Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 17.07.2016, 10:15   #11
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Zitat:
Zitat von Palestrina Beitrag anzeigen
Ist bei deinem SE/30 nur das Diskettenlaufwerk defekt?
War es vor einiger Zeit, es könnte aber mehr dazu gekommen sein. Deshalb ist es in meiner To-Do Liste weit hinten. Ersatzteile habe ich z.T. schon.

Mit der PowerBook / System 6 Geschichte hast du mir einen schönen Floh ins Ohr gesetzt.


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2016, 11:04   #12
Palestrina
MacOS 9 Dino
 
Benutzerbild von Palestrina
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Aix-en-Baar
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
Mit der PowerBook / System 6 Geschichte hast du mir einen schönen Floh ins Ohr gesetzt.
Das wollte ich nicht – oder doch ...?
System 6 ist etwas für Puristen.
Das brauche ich dir aber nicht zu sagen.


Click the image to open in full size. ... Umlaute werden geladen ...
Palestrina ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt Palestrina danke für seinen Beitrag:
Alt 17.07.2016, 11:21   #13
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Jedenfalls habe ich schon wieder einiges auf den Merklisten ...


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2016, 11:31   #14
Palestrina
MacOS 9 Dino
 
Benutzerbild von Palestrina
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Aix-en-Baar
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
Jedenfalls habe ich schon wieder einiges auf den Merklisten ...
–> The show must go on.


Click the image to open in full size. ... Umlaute werden geladen ...
Palestrina ist offline   Mit Zitat antworten
PowerBook 170 "Road Warrior" und System 6.0.8
Alt 22.07.2016, 02:37   #15
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
cool PowerBook 170 "Road Warrior" und System 6.0.8

Zitat:
Zitat von Palestrina Beitrag anzeigen
Dass die Lösung auf Macintoshgarden zu finden ist, damit hätte ich nicht gerechnet.
Ich habe gestern noch diesen Link gefunden, bei dem die 140er und 170er wie selbstverständlich unter System-6-fähig eingeordnet wurden. Dieser Link brachte dann mehr Klarheit.
Da das PB 170 auch noch ein Aktiv-Matrix-Display hat, ist es für Computer-Mittelalter-Fans wie mich natürlich sehr interessant. Es taucht aber selten bei Ebay auf.
Nichts leichter als das...
Das PowerBook 170 ist das dritte der 100er Serie - nach dem PowerBook 100 und dem 140.
Aus dem Jahr 1991 - ein Jahr später habe ich meinen ersten Mac gekauft…
Mit dem PowerBook 170 habe ich ein besonders schönes Exemplar erwischt - mit dunkler, deutscher Tastatur.
Nur die 40MB (!) HD war hinüber, also habe ich sie durch eine 160MB HD ersetzt und das war alles.

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Ja, das modifizierte englische System 6.0.8 funktioniert wirklich!
Ich habe es nur von der Diskette gestartet und noch nicht auf der HD installiert - ich muss mir noch meine alten s/w SE/30 Programme zusammensuchen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2 PB 170 hinten.jpg (52,3 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3 PB 170 HD alte neue.jpg (83,9 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4 PB 170 About D-7.5.jpg (85,4 KB, 41x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5 PB 170 About 6.0.8.jpg (86,8 KB, 37x aufgerufen)


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -

Geändert von MikeatOSX (11.08.2016 um 00:56 Uhr). Grund: Bilder
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 4 User sagen MikeatOSX danke für seinen Beitrag:
Alt 22.07.2016, 08:08   #16
Palestrina
MacOS 9 Dino
 
Benutzerbild von Palestrina
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Aix-en-Baar
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
Ich habe es nur von der Diskette gestartet und noch nicht auf der HD installiert - ich muss mir noch meine alten s/w SE/30 Programme zusammensuchen.
Glückwunsch zu dem schönen Powerbook! Wie du nur so schnell an die
seltenen Teile kommst. Gibt es bei euch in Österreich besondere Quellen,
die uns hier verschlossen bleiben?

Vielleicht kann man stückweise Komponenten des englischen Systems durch
deutsche ersetzen. Und falls es zum Crash kommt, einfach wieder mit der
Diskette starten und weiter pröbeln.


Click the image to open in full size. ... Umlaute werden geladen ...
Palestrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2016, 09:12   #17
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Zitat:
Zitat von Palestrina Beitrag anzeigen
Gibt es bei euch in Österreich besondere Quellen, die uns hier verschlossen bleiben?
xxxx-kleinanzeigen.de
Das war bisher meine beste Quelle.
Vor vielen, vielen Jahren habe ich selbst manch kleines Mac Programm eingedeutscht.
Zuerst mit (Super)Resedit und dann mit Resorcerer. Vielleicht mache ich das hier mal, wenn ich mehr Zeit habe.
Leider habe ich noch ein paar zerlegte PowerBooks rumliegen, die auf den Zusammenbau warten.


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2016, 01:20   #18
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
PowerBook 145B hat Spickzettel (von mir) drauf: "wirft alle Disketten aus" und wirft tatsächlich auch die beiden Disketten aus. Dem muß ich erst ein neues Floppy Drive spendieren….
Und dieses "neue" Floppy Drive habe ich gestern bekommen und soeben eingebaut.
Das PowerBook 145B startet zwar jetzt mit meiner 145B / 170 / 180c Boot-Diskette (System 7.1 ohne Enabler), aber nicht mit dieser ominösen System 6.0.8 Boot-Disk. Das hat der Ersteller dieser Disk aber vorhergesagt.
Bleibt also PB 170 und 140 (und 145?) für die System 6 Nostalgie.

PS: alle meine (35?) Retro-PowerBooks haben jetzt ein funktionierendes Floppy-Laufwerk, sogar das Pismo (ein Third Party).


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen MikeatOSX danke für seinen Beitrag:
PowerBook 180c - Datum- Uhrzeit- und Tasten-Fehler
Alt 24.07.2017, 23:35   #19
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
thumb PowerBook 180c - Datum- Uhrzeit- und Tasten-Fehler

Mein schönstes PowerBook 180c (mit Stratos PowerMonster II 2.5" SCSI - CF Adapter) hat leider schon einige Zeit rumgezickt, was das Datum und die Uhrzeit betroffen hat. Nach dem Einstellen im Kontrollfeld haben sich Datum und Uhrzeit immer wieder sprunghaft geändert und zwar völlig willkürlich, z.B. nach dem Öffnen von Programmen. Jedenfalls nicht logisch nachvollziehbar.
Da ich einen neuen Haupt-Akku gekauft hatte, habe ich gedacht, mit der Zeit wird sich auch die PRAM-Batterie am Interconnect Board wieder aufladen und das Problem löst sich von selbst.
Mitnichten!
Jetzt habe ich mich auf die Suche gemacht und bin im 68kmla.org Forum auf einen 5 Jahre alten Thread gestossen, in dem es um PowerBooks 160/165 geht:
das Problem ist nicht die PRAM-Batterie, sondern das Logic Board!
Von meinen 3 PowerBooks 180c hat eines bereits eine schwache Hintergrundbeleuchtung, sonst funzt aber alles. Also Logic Board getauscht und Datum und Zeit lassen sich jetzt wieder normal einstellen und springen nicht mehr in der Gegend herum.

Bei diesem PowerBook ist mir dabei noch ein Fehler aufgefallen, den ich auch beheben wollte: verschiedene Tasten, z.B. 5, b, Return haben nicht funktioniert. Also dachte ich mir, einfach die Tastatur tauschen und fertig. Immerhin passen ja alle Tastaturen der 100er Serie untereinander (ausser vom PowerBook 100 und 190).
Aber auch hier habe ich mich getäuscht: das "kaputte" Keyboard hat in einem anderen PowerBook gefunzt und ein funktionierendes nicht in meinem PowerBook 180c.
Also erneute Suche im 68kmla.org Forum und Lösung gefunden:
Der Teufel saß im Interconnect Board.
Also mit dem anderen PowerBook 180c das Board getauscht und auch dieses Problem ist jetzt gelöst.
Bei dem anderen PowerBook funzen die bestimmten Tasten natürlich jetzt nicht.

Obwohl: ein Tastaturtausch hat bei mir schon einmal bewirkt, dass beide Tastaturen wieder funktioniert haben - damals war das wohl nur ein Kontaktfehler.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PB 180c - Interconnect board.jpg (82,4 KB, 19x aufgerufen)


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 4 User sagen MikeatOSX danke für seinen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
180c, powerbook

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.