Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 09.05.2019, 21:52   #31
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 559
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Hallo,

könntest Du auch mal noch 32bit checken? Und vielleicht mal noch ein paar andere Sachen, namentlich Cinebench R15 und R20? Würde mich doch mal interessieren, ob es zwischen unseren Maschinen einen tatsächlichen Leistungsunterschied gibt.

Aber gerne doch. Wie immer nach über 100 Tagen Uptime und mit allem möglichen Zeug offen (46GB RAM belegt). Wie sind denn deine Ergebnisse?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2018-12-23 um 19.54.47.jpg (33,5 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2019-05-09 um 21.45.25.jpg (43,0 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bildschirmfoto 2019-05-09 um 21.49.37.jpg (31,8 KB, 10x aufgerufen)


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2019, 02:40   #32
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.604
Standard

Zitat:
Zitat von Paulchen Beitrag anzeigen
Mal janz blöd gefragt: Kannst Du denn am Drucker selbst eine Testseite drucken? Also diese vom Drucker aus anstoßen?

Bzw. läuft der Drucker am Quad denn noch?
Ja und Ja!

Das Ding funktioniert einwandfrei. Ich kann ja sogar hier vom Pro aus über die Druckerfreigabe des kleinen G5, den ich hier noch aufgebaut stehen habe, drucken. Nur eben direkt per IP nicht und AppleTalk/Ethertalk gibbet halt nicht mehr.


INTEL Bitch...nach all den Jahren!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2019, 00:46   #33
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.604
Standard

Zitat:
Zitat von MrMagicMadMax Beitrag anzeigen
Wie sind denn deine Ergebnisse?
So!

Geekbench 3.3 in 32bit (hatte ich ja schon gepostet)

Click the image to open in full size.


Cinebench R15...

Click the image to open in full size.


...und R20.

Click the image to open in full size.


Nun bin ich doch beruhigt! Deutlich unterschiedliche Ergebnisse bei faktisch beinahe identischen Systemen, 5680er CPUs, Samsung 970EVO, Radeon RX 570/80, hätten mich dann doch etwas irritiert. Und so liegen ja offenbar sämtliche Ergebnisse innerhalb der Streuung gleichauf. Dass Meine durch die Bank minimal höher sind, ist dann wahrscheinlich tatsächlich dem Umstand geschuldet, dass ich eben nicht im Hintergrund noch etliche andere Programme laufen hatte.

Einzig der GPU-Wert gibt ein wenig Rätsel auf. Hier sollte doch an sich die modernere Karte RX 580 eher höher performen. Wobei ich insgesamt nicht so recht weiß, was von dem „OpenGL“-Test in Cinebench zu halten ist. Ich würde mal vermuten, dass er nicht dazu geeignet ist, von dem, gegenüber 4 Gig, größeren Speicher zu profitieren. Da kommt es also wohl eher auf die Taktraten an. Und da ist dann Meine, obwohl es „nur“ eine 570er ist, mit ihren 1310 Mhz Core-Takt gegenüber einer Referenz-580er ja vielleicht sogar leicht im Vorteil. Ansonsten war, von der reinen Framerate her, nicht einmal die Standard-Ausstattung so viel schlechter. Die kam auch auf 57 Frames. Allerdings bei wesentlich geringerer Detail- und Effekt-Darstellung. Da war das Fluchtauto dann rot und hat praktisch keine Glanz- und Spiegelungseffekte gezeigt.

Ach ja, ...und, was die Performance angeht, im Nachhinein nochmal ein Kompliment an den Quad! Dafür, dass dieser Rechner hier in praktisch jeder Hinsicht beinahe zehn mal (!) so schnell ist, hat der sich im Vergleich bei Alltagsarbeiten, etwa in Photoshop, noch extrem flüssig angefühlt. Eine andere Sache ist natürlich die Geräuschkulisse. Und, worauf ich wirklich gespannt bin, ist meine nächste Stromrechnung.


INTEL Bitch...nach all den Jahren!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2019, 01:15   #34
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.604
Standard

...und nun noch zwei Bilder an seinem endgültigen Domizil, da, wo zuvor für über zehn Jahre der gute alte Quad stand!

Von vorne...

Click the image to open in full size.

Gruppenfoto mit dem zierlichen Minolta-Drucker, der nicht mehr so recht mit ihm spielen mag.

...und von hinten...

Click the image to open in full size.

...halt so sauber verdrahtet, wie es geht. Was mich besonders freut, ist, dass ich für alles nun doch noch originale Stromkabel habe. Zwei Weiße für die Monitore und ein Graues für den Rechner. Bei dem neulich gekauften zweiten 30er war keins dabei. Dafür bei dem sehr günstigen 20-Zöller. Das wäre mir alleine wohl fast die 20 Euro wert gewesen. Und auch mit dem Rechner gab es keins. Das musste dann halt der kleine G5 spenden. Man kann mir da jetzt sicherlich Pedanterie vorwerfen. Aber ich finde normale Kaltgerätekabel an solcherlei halt einfach ein Sakrileg. Und auch das mit den beiden direkt angeschlossenen DVIs gefällt mir deutlich besser, als, wenn da jetzt noch irgendwas zwischen hängen würde. Was mir, wie sich jeder wohl denken kann, natürlich ein Dorn im Auge ist, sind die beiden Firewire 800 auf 400 Adapter. Zumal heute keine Sa... mehr Firewire braucht. Aber die Strippen sind an den 30-Zöllern nun mal dran. Und einfach runter hängen lassen war halt genau so wenig eine Option wie Abschneiden. Letztlich auf dem obersten PCIe schön zu erkennen, die rote Betriebs-Funzel der NVMe SSD. Bei Zugriffen blinkt es darüber grün. Das braucht man natürlich wirklich!

...und da wird er wohl nun erstmal eine Weile stehen!



INTEL Bitch...nach all den Jahren!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 5 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 11.05.2019, 20:52   #35
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 854
Standard

Zitat:
Zitat von fly
Das braucht man natürlich wirklich!
Mindestens genau so sehr wie DVI- und Netzkabel in "Wagenfarbe".

Scherz beiseite. Er steht schon schön dort.
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2019, 21:32   #36
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.604
Standard

Zitat:
Zitat von Paulchen Beitrag anzeigen
Mindestens genau so sehr wie DVI- und Netzkabel in "Wagenfarbe".
Dochdoch, das ist schon wichtig! Sonst könnte man sich ja gleich ’nen Hacky bauen!



INTEL Bitch...nach all den Jahren!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt flyproductions danke für seinen Beitrag:
Laufverhalten?
Alt 19.05.2019, 00:45   #37
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.604
Standard Laufverhalten?

Ich weiß, das ist etwas deppert, im Jahre 14 (?) nach „INTEL inside“ mit so einer Frage zu kommen. Aber, nachdem ich nun ein Weilchen mit der Kiste herumgespielt und alles mögliche ausprobiert habe, teils vielleicht auch mit nicht mehr wirklich kompatibler Software oder merkwürdigen Zusammenstellungen, habe ich ein Gefühl:

Auf INTELs gibt es wieder mehr „Hard Freezes“, also Situationen, in denen der Rechner wirklich „steht“, was dann auch nicht mehr durch erzwungenes Beenden des verursachenden Prozesses sondern nur durch einen harten Neustart zu kurieren ist, als man das aus Powermac-Zeiten kannte. Vom Quad kenne ich das praktisch überhaupt nicht. Da haben sich halt ab und zu Programme unerwartet verabschiedet (was ich dafür jetzt am INTEL seltener erlebe) oder man konnte sie aktiv per „Force Quit“ beenden, wenn es hing. Aber danach ging es weiter. Dass ich wirklich mit gehaltenem Einschaltknopf den ganzen Rechner herunterfahren musste, um aus der Situation zukommen, kam vielleicht ein-zwei mal im Jahr vor.

Hier jetzt ist das deutlich häufiger der Fall. Natürlich ist das in recht heftigen Experimentier-Phasen bis zum gewissen Grade normal. Aber dennoch kommt mir das Laufverhalten gegenüber dem PPC insgesamt etwas instabiler vor.

Wie habt Ihr das denn „damals“ bei Eurem Umstieg erlebt?


INTEL Bitch...nach all den Jahren!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 01:18   #38
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.604
Standard

Ach ja, ...und ich habe mich, wieder einmal angeregt durch diverse Youtube-Videos, doch mal noch etwas intensiver mit der Grafik-Performance auseinandergesetzt...

...und habe letztlich das Gefühl, dass auch die ganz okay ist!

Cinebench 15 hatte ich ja schon gepostet:

Click the image to open in full size.


Nun also auch noch Geekbench 4:

Click the image to open in full size.

Da darf ich halt wieder nur OpenC(?)L und nicht Metal, weil ich keine Lizenz habe.


Und zu guter Letzt der gute alte OpenGL Extensions Viewer:

Click the image to open in full size.

Dabei ist zu beachten, dass nur gleiche Bildschirmauflösungen und Farbtiefen vergleichbare Ergebnisse liefern! Da vermutlich nicht alle Leute an 30-Zöllern sitzen, habe ich die Auflösung für diesen Test deshalb mal auf 1280 x 800 gestellt. Das sollte sich ja relativ problemlos reproduzieren lassen.

Die RX 570 gilt ja, nachdem, was man im Netz so findet, so ein bißchen als der Preis-/Leistungs-Tipp im Mittelfeld, speziell für das Daddeln in Full HD. Würde mich dann halt mal interessieren, wie sie sich in den Tests gegenüber Euren Karten, namentlich den 680er und 980er GeForce, aber natürlich auch der nicht übertakteten (?) RX 580 schlägt.


INTEL Bitch...nach all den Jahren!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 08:55   #39
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 559
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Ich weiß, das ist etwas deppert, im Jahre 14 (?) nach „INTEL inside“ mit so einer Frage zu kommen. Aber, nachdem ich nun ein Weilchen mit der Kiste herumgespielt und alles mögliche ausprobiert habe, teils vielleicht auch mit nicht mehr wirklich kompatibler Software oder merkwürdigen Zusammenstellungen, habe ich ein Gefühl:

Auf INTELs gibt es wieder mehr „Hard Freezes“, also Situationen, in denen der Rechner wirklich „steht“, was dann auch nicht mehr durch erzwungenes Beenden des verursachenden Prozesses sondern nur durch einen harten Neustart zu kurieren ist, als man das aus Powermac-Zeiten kannte. Vom Quad kenne ich das praktisch überhaupt nicht. Da haben sich halt ab und zu Programme unerwartet verabschiedet (was ich dafür jetzt am INTEL seltener erlebe) oder man konnte sie aktiv per „Force Quit“ beenden, wenn es hing. Aber danach ging es weiter. Dass ich wirklich mit gehaltenem Einschaltknopf den ganzen Rechner herunterfahren musste, um aus der Situation zukommen, kam vielleicht ein-zwei mal im Jahr vor.

Hier jetzt ist das deutlich häufiger der Fall. Natürlich ist das in recht heftigen Experimentier-Phasen bis zum gewissen Grade normal. Aber dennoch kommt mir das Laufverhalten gegenüber dem PPC insgesamt etwas instabiler vor.

Wie habt Ihr das denn „damals“ bei Eurem Umstieg erlebt?
Also derartige Freezes hätte ich mit meinem Mac Pro unter El Cap und Mojave noch kein einziges Mal in den Jahren. In Mojave friert manchmal der Finder ein paar Sekunden ein, aber der kommt dann wieder und der Rest vom System läuft währenddessen weiter.
Vielleicht mal nen AHT laufen lassen und die Syslogs anschauen?


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 14:51   #40
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.604
Standard

Zitat:
Zitat von MrMagicMadMax Beitrag anzeigen
In Mojave friert manchmal der Finder ein paar Sekunden ein, aber der kommt dann wieder und der Rest vom System läuft währenddessen weiter.
Ja, es ist meistens der Finder. Um nicht zu sagen, fast ausschließlich. Natürlich läuft der Rechner im Hintergrund weiter. Aber manchmal lässt sich der Finder eben gar nicht beenden. Oder er schmiert gleich wieder ab. Und dann kommt man da ohne Hard-Reset halt nicht mehr so einfach raus. In Verdacht (und teilweise überführt) habe ich ein uraltes und wohl nur noch so bestenfalls halb kompatibles Programm: Classic Menu. Da sieht, wenn man ins Package guckt, Manches noch nach ResEdit und OS 9 / Classic aus. Würde ich aber nur sehr ungerne drauf verzichten, da es „Fruit Menu“ aus den Unsanity-Tools ersetzt und mir weiter ein frei konfigurierbares Apple-Menu zur Verfügung stellt. Ich habe auch unter OSX immer lieber mit dem Apple-Menu als mit dem Dock gearbeitet.

Naja, vielleicht sollte ich mir doch mal (das wesentlich modernere) X-Menu angucken, obwohl mir das auf Anhieb nicht so sympathisch war. Oder ich sollte tatsächlich mal in die Log-Files schauen, was da genau los war.


INTEL Bitch...nach all den Jahren!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2019 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.