Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Cube, hart und soft
Alt 23.07.2018, 16:54   #1
CubyX
Pontifex Maximus Cuborum
 
Benutzerbild von CubyX
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 82
Standard Cube, hart und soft

Tach auch, Moin, Grüss Gott...

Man möge mir verzeihen, falls die Fragen und Betrachtungen bereits in anderen Beiträgen durchgekaut wurden. Meine (sehr) kurze Durchforstung des CUFs ergab keine durchgängig befriedigenden Antworten (was nicht heisst, dass sie nicht irgendwo existieren).
Problematisch mag die Vermischung der Themen sein und meine (bekannte) Laberneigung ist bestimmt auch nicht immer hilfreich... Mea culpa.
--

Diesmal werfe ich zwei grundsätzliche Fragen in die Runde (bzw. in den erhaben-beratenden, zentralen Kubus), genauer Fragen zum "Dogma Der Reinen Lehre" an die hier anwesenden, hochkarätigen Cubisten. Wie man hier weiss (spätestens jetzt), besitze ich seit ungefähr dem frühen Pleistozän fünf Cubes,

davon sind vier bis an den Kühlergrill aufgerüstet (mit G4s @ 1.2, 1.7 & 2 x 1.8 GHz; div. GeForces/Radeons etc.), inkl. jeweils einer 120 GB SSD als Boot-/System-Behältnis. Anstelle des opt. Laufwerks hütet jeder Würfel eine 2 TeraByte HD. Als CD/DVD-Laufwerke dienen zwei - gezwungenermassen promiske - - via Firewire beheizte BluRay-Toaster).

Grosse Unruh herrscht gelegentlich im heimischen Gemäuer, denn ein Cube ist nach beinahe 20 Jahren (!) noch immer im Original-Zustand (G4/450 MHz, 20 GB HD, 64 MB RAM, ATI Rage 128 Pro), also unberührt - sozusagen "jungfräulich". Der Pontifex wälzt sich öfters nächtens in den Schlaf voll wüster Gedanken, ob man diesen Cube evtl. auch noch "pimpen" sollte?
(Dazu die Qual der Wahl: Es sind noch zwei Cube-spezifische Aufrüst-Sätze auf Halde vorhanden, einer mit G4 @ 1.8 GHz bzw. einer mit Dual-G4 @ 1.5 GHz und dazu passende, original von Eminenz Fly persönlich eingesegnete Graphik-Trébuchets.


Bevor nun gewürfelt, der Rubikon endgültig überschritten, Pest und Elend über die Gemeinde zufallsgeneriert wird, möchte ich diese hexaedrische Frage doch lieber zum Bedenken anmelden. Was meint der Ältestenrat?
Aufrüsten oder weiterhin als (zusehends ältlich werdende) keusche Jungfer behalten?

Wie viele Menschenjahre zählt wohl ein kubisches Jahr?

Eine weitere Frage: Welches System zeitigt grössere Vorteile - MacOS X 10.4.11 oder 10.5.8? Der Tiger "frisst" viel weniger Ressourcen und fühlt sich auf G4-Maschinen spürbar flüssiger/performanter an. MacOS X 10.5.8 setzt (ohne Patch) G4-Prozessoren ab 867 MHz voraus und zeigt sich mit G4s grundsätzlich zäher, dafür laufen auch einige aktuellere Programme. Ich präferiere den Tiger (schade, dass Apple OS X 10.6.8 nur mehr für Intel-Prozessoren veröffentlichte, denn der "Snowleopard" dünkt mich noch immer das gelungenste Mac-System - bis zum heutigen Tag).
Habt Ihr gewichtige Punkte grundsätzlicher Art zum Thema Tiger vs Leopard (im Falle PPC G4/Cube)?

Vielen Dank - - schon jetzt - für jeden mehr oder minder hilfreichen, oder auch lästerlichen Ein-/Zu-/Auf-/Para-/Vor-/Wand.
CubyX ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 6 User sagen CubyX danke für seinen Beitrag:
Alt 23.07.2018, 18:12   #2
Cube
Chef-Motzerator Muffi

Spacy - I miss U

 
Benutzerbild von Cube
 
Registriert seit: 15.06.2008
Beiträge: 1.939
Cube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Eure Eminenz,

mir missfällt die Entjungferung eines uns allen geliebten Cubuses wenn ausreichend Konkubinen zur Lustbefriedigung der eigenen Leistungsgeilheit vorhanden sind. Mich juckte es auch in den Fingern, so dass mein hier nicht mehr jungfräulich seine Dienste verrichtet, allerdings empfände ich einen weiteren, jungfräulichen als jung und erfräulich

Zu Tiger/Leo: ich selber nutze den Leo, allerdings läuft er Tiger besser, wenn nicht sogar hefTiger als der Leo ... der läuft eher hefLeo, was sich gelinde gesagt Scheiße anhört


 Mac Pro for work 

 MacBook Pro for work outside 

 beautiful for life 

MEIN EIMER IST IN DER SIGNATUR
Cube ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen Cube danke für seinen Beitrag:
Alt 23.07.2018, 21:10   #3
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 533
Standard

Da gibt's doch eine ganz einfache Regel:
Wenn man einen Cube hat, kann man ihn original lassen oder tunen. Sobald man aber mehrere hat, muss immer mindestens einer im Originalzustand bleiben.


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 4 User sagen MrMagicMadMax danke für seinen Beitrag:
Alt 25.07.2018, 12:13   #4
bund
Clammy-Gott
 
Benutzerbild von bund
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 392
Standard

Das Tunen hat sich gelohnt um noch möglichst lange ein supportetes MacOS laufen zu lassen. Das ist ja inzwischen alles Geschichte.

Merksatz: Ist das MacOS erst obsolet ist es wurscht, hauptsach' es geht....


Cube 1.8Ghz als Desktop-Rechner, bunte iBooks für unterwegs
Meine Clamshell iBooks Fanseite www.iBook-Clamshell.com
bund ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 4 User sagen bund danke für seinen Beitrag:
Cube, hart und soft
Alt 26.07.2018, 14:16   #5
CubyX
Pontifex Maximus Cuborum
 
Benutzerbild von CubyX
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 82
Standard Cube, hart und soft

Danke, Meister Bund, für die Bemerkungen.

IMHO ist das aktuellste macOS meistens nicht das beste - ich mag z.B. die Post-Mavericks-Ergüsse aus Cupertino nicht leiden.

Die meiste Schreibarbeit passiert auf dem Lombard G4/I bzw. dem Cube 1.2GHz (beide OS X 10.4.11 "Tiger"). Im Prinzip würde mir "First Word" am 16 MHz-Atari noch immer völlig reichen, der Drucker hatte damals gar die modernere CPU (MC 68030) als der MegaSTE (MC 68000).
Wie Du schreibst: Hauptsache ist, dass die Kisten (überhaupt noch) funktionieren... und ich werde meine "Uralt-Macs" so lange nutzen, bis einer (Mac oder Anwender) den letzten Seufzer (im Scharmützel mit Freund Hein) gen Himmeln haucht.


Dank gebührt natürlich besonders dem "Chef-Motzerator Muffi" (oder heisst es gar Mufti?
Ein Herr Kollege der übersinnlichen Nahost-Fraktion? (Dazu Grüsse von Rabbi Shloimo Hinkelstein!). Vom selben Business, nur von einer anderen Himmelspostnummer? Ach ja, Haupsache, die Schäfchen spuren, lassen sich von uns kryptischen Gagschreibern tief beeindrucken und füllen kräftig den cubischen Opferstock).

Den bisher unbelästigten Cube werde ich (wie bisher, rein intuitiv bzw. aus Faulheit?) im originalen HW-Zustand belassen, ein betagtes Mac OS 9.1 drüberbeamen und via ASIP v.6 und NA v.4 schmückend aufpolieren.
(BTW: ASIP bedeutet nicht "American Society for Investigative Pathology" oder "Antarctic Site Inventory Project", sondern schlicht "AppleShare over IP").

ASIP war vor etwa 20'000 Jahren der Vorgänger des heute in den letzten Zügen durchs RAM schlurfenden MacOS X "Server".
NA war als "Network Assistant" eine Art Vorgänger von Apple Remote Desktop.
Ich kann mit dem alten System auch noch heute gut arbeiten, allein der Speicherschutz wird dabei gelegentlich vermisst. (Meine 8/9er-Systeme sind inzwischen derart hoch optimiert, dass sie sich bzw. den User kaum mehr "hängen" lassen).

Nochmals Dank an alle und lasst Euch und Eure Maschinen nicht überhitzen.
Das 'Sacrosanctum Concilium' sei hiermit entlassen.
CubyX ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen CubyX danke für seinen Beitrag:
Cube, hart und soft
Alt 27.07.2018, 18:33   #6
CubyX
Pontifex Maximus Cuborum
 
Benutzerbild von CubyX
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 82
Standard Cube, hart und soft

Besonderen Dank an

MrMagicMadMax -

darf man dessen Regel in originalen Worten im (noch zu verfassenden) Cube-Kompendium (Leitfaden zur cubischen Fütterung, Hege, Pflege, Aufzucht, Schlachtung) zitieren?

Die 1. "MrMagicMadMax-Regel":
"Wenn man einen Cube hat, kann man ihn original lassen oder tunen. Sobald man aber mehrere hat, muss immer mindestens einer im Originalzustand bleiben."

CubyX ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen CubyX danke für seinen Beitrag:
Alt 27.07.2018, 22:27   #7
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 533
Standard

Zitat:
Zitat von CubyX Beitrag anzeigen
darf man dessen Regel in originalen Worten im (noch zu verfassenden) Cube-Kompendium (Leitfaden zur cubischen Fütterung, Hege, Pflege, Aufzucht, Schlachtung) zitieren?
Aber selbstverständlich


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt MrMagicMadMax danke für seinen Beitrag:
Alt 14.08.2018, 13:16   #8
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

Zitat:
Zitat von CubyX Beitrag anzeigen
Die 1. "MrMagicMadMax-Regel":
"Wenn man einen Cube hat, kann man ihn original lassen oder tunen. Sobald man aber mehrere hat, muss immer mindestens einer im Originalzustand bleiben."
Genau so sieht das aus!

...und, wenn man überflüssige Dual-Prozessor-Upgrades herumliegen hat, verteilt man sie an die Bedürftigen ( -> Mich! <- ) !

...und wegen dem 2 x 1.8er: Wo wohnst Du denn? Und wann bist Du mal nicht zuhause?



Ownest du noch oder usest du schon?
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt flyproductions danke für seinen Beitrag:
Cube, hart und soft; Abteilung Innereien
Alt 17.08.2018, 15:20   #9
CubyX
Pontifex Maximus Cuborum
 
Benutzerbild von CubyX
 
Registriert seit: 02.09.2010
Beiträge: 82
Standard Cube, hart und soft; Abteilung Innereien

Flyproductions schreibt:
...und, wenn man überflüssige Dual-Prozessor-Upgrades herumliegen hat, verteilt man sie an die Bedürftigen ( -> Mich! <- ) !


Salve Fly

Schön, freut mich, wieder mal von Dir zu lesen.... Ich war letzthin etwas nachlässig im Studium des CUFs (da in der Sommerresidenz des Cubicans der Hitzestarre verfallen) und habe Deinen Kürzest-Post erst gestern gesehen.

Vielleicht hat Dir der erhöhte Speichelfluss (ich kanns problemlos nachempfinden!) die Sicht getrübt (zumindest im Kopfstand)! Damit Du Dich nicht nochmals durch den Drahtverhau meiner 'Sieben Sermones' kämpfen musst, folgen hier die Spezifikationen meiner "Auf Halde" liegenden-PPC-G4-Upgrade-Kits, ich habe eben - in "tachyonischer Eile" - nachgesehen:

Cube-spezifisch (im vor ein paar Jährchen angebrochenen Karton, um die Vollständigkeit der Teile zu prüfen, aber sonst frisch aus dem Anbaugebiet) liegt erwiesenermassen ein PPC G4 Dual @ 1.5 GHz im "Depot". Da ich den Antistatikbeutel noch nicht geöffnet habe und es auf der Box nicht vermerkt ist, weiss ich im Moment nicht, ob es ein 7447 oder 7448 ist. Dieses Upgrade war für den letzten originalen Cube gedacht ("A Joah, Was Rechts Füa Dä Letztan Kloinen").
Trägheit und Respekt liessen mich allerdings inne und Einkehr halten; ich tippe hauptsächlich auf 90% Trägheit. Der Vorhang des Vergessens legte sich über den Cube 5, ebenso das Dual-Upgrade und natürlich auch über meinen Geist. Erst dank eines Schubsers aus dem CUF (ach, der gute Kalo, herzt ihn virtuell mal kollektiv!) habe ich mich wieder mit der Materie befasst.
Gearbeitet habe ich aber immer - auch in der abgründigen Phase der CUF-Abstinenz - mit einem Cube: Meine subversiven Texte schreiben sich am besten kubisch mit FocusWriter und Mellel, um dann mittels "DEVONthink Pro Office 1/2" der Verwaltung anheim zu fallen. Diese DEVON-Datenbank inkl. eingebautem Server verrät mir soeben via internem Netzwerk, dass sich allein unter dem Stichwort "Absurdes" z.Zt. 1041 längere Einträge befänden...).

Der PPC-G4 @ 1.8 GHz (mono!) stellt sich bei genauerer Beäugung als Desktop-Upgrade heraus (also für die stärkeren Netzteile der Tower-G4s gedacht). Liegt auf der Hand: Die Cubes bräuchten im Prinzip nur noch ein Upgrade, G4-Tower jedweder Couleur dagegen habe ich noch vielfach herumstehen. Langsam dämmerts mir wieder.

Dann habe ich noch ein paar "lose", d.h. nicht mehr original verpackte Single PPC G4-Upgrades, gerettet aus einst aufgerüsteten (damals noch durchgehend mit 2 MB 2ndLevel-Cache gesegnet!) und zu schlachtenden Macs (es dürften etwa 5 - 6 (+/-) Stück sein, von der getakteten Grössenordnung bei 1.2, 1.4, 1.6 GHz liegend).
Nun Fly, ich hoffe, dass man Dich z.Zt. nicht als angeblich leckgeschlagenen Schaumlöscher aus dem Verkehr zieht.

BTW: Du weisst wo ich wohne, gleich neben unserem japanischen Garten... in Google Earth unübersehbar, sogar meine blaue Glitzer-Karre von damals lässt sich aus dem All identifizieren (was gegen akzellerierte Photo-Erneuerungen der hiesigen Gegend durch Google spricht. Na ja, hier lebt man sowieso eher entschleunigt.
Fällt der Groschen, ähm, Euro-Cent, oh grosser und ehrenwerter Maestro des "Graphischen Trébuchets"??).

Es grüsst der CubyX,
Drittjob-Pontifex (die Inflation, ja die Inflation - und der lokale Opferstock wird dauernd durch dunkle Gestalten geknackt... seufz).

PS: Ich besitze tatsächlich 2 x 1.8 Duals, einer ist gar ein 7448; die Teile sind allerdings längst fest verbaut und unabkömmlich.

PPS: Wegen des G4 Dual 1.5 GHz pro Cubo könnte ich mich evtl. "breitschlagen" lassen, aber 1.5 GHz sind Dir wahrscheinlich zu lendenlahm??!
CubyX ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 3 User sagen CubyX danke für seinen Beitrag:
Alt 18.08.2018, 22:17   #10
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

Zitat:
Zitat von CubyX Beitrag anzeigen
Dann habe ich noch ein paar "lose", d.h. nicht mehr original verpackte Single PPC G4-Upgrades, gerettet aus einst aufgerüsteten (damals noch durchgehend mit 2 MB 2ndLevel-Cache gesegnet!) und zu schlachtenden Macs (es dürften etwa 5 - 6 (+/-) Stück sein, von der getakteten Grössenordnung bei 1.2, 1.4, 1.6 GHz liegend).
Nun Fly, ich hoffe, dass man Dich z.Zt. nicht als angeblich leckgeschlagenen Schaumlöscher aus dem Verkehr zieht.

PPS: Wegen des G4 Dual 1.5 GHz pro Cubo könnte ich mich evtl. "breitschlagen" lassen, aber 1.5 GHz sind Dir wahrscheinlich zu lendenlahm??!
Haha, ja, so ganz „upgradefrei“ bin ich ja nun auch nicht. Eines der üblichen 1.8er Sonnets mit 2 Mb nenne ich auch noch mein Eigen. Nur taugen die im Cube halt allenfalls als aktive Sterbehilfe. Die sind ja selbst in Towers, wenn nicht mit potenten Gebläsen versehen, für eindrucksvolle Temperaturentwicklung gut.

Was das 1.5er angeht: Wieso lendenlahm? Ich habe im Cube auch nur 1.6. Allerdings nur Single. Und das selbst macht eigenlich einen recht guten Job. Heimkino per XBMC funktioniert ganz gut. Wenn auch nicht HD. Wobei mit diesem abgespeckten Core Player sogar manche lokal vorliegenden 1920er-Videos einigermaßen flüssig laufen. Allerdings stößt dann die GeForce, zumindest mit der installierten minimal-aktiv-Kühllösung, recht schnell an Temperaturgrenzen, sodass das im Dauerbetrieb wenig ratsam wäre. Aber 1280er Streams laufen einwandfrei über’s WLAN. Und das kann man ja mal mit einem serienmäßigen Würfel versuchen.

Ansonsten wird das 1.5er Dual mit allergrößter Wahrscheinlichkeit ein 7447a sein, das eh mit Dipswitches versehen ist. Insofern der gleiche Prozessor, den ich auch habe, nur eben zwei davon. Da kann man dann ohne weiteres auch einfach mal 1.6 probieren und allermeistens wird das wohl sogar klappen. Meiner war eigentlich für Towers, ist per Specs auch nur 1.5, wurde aber (ich hatte die Originalverpackung!) als 1.7er verkauft. Ist aber bei mir von Anfang an nur mit 1.6 stabil gelaufen. Anderenfalls gab es stets nach recht kurzer Zeit hässliche Freezes. Desweiteren könnte Dein Dual, so es denn ein Cube-Upgrade ist, auch noch VRM-Bypass haben, was natürlich auch ein ganz nettes Gimmick ist. Wobei ich das nicht brauchen würde, da ich ja stolzer Eigner eines Giga C VRM bin. Ein anderer Vorteil der originären Cube-Upgrades ist natürlich die passende Kühlplatte. Da passt mein selbstgefrästes Kupferdings, glaube ich, nur für Singles.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wieviel echte, spürbare Performance der Dual mit gleicher Taktrate nun bringen würde, weiß ich nicht. Den Flaschenhals 100Mhz Systembus, der dafür sorgt, dass z.B. etwa gleich getakteten kleine G5s trotzdem eine komplett andere Welt sind, löst er ja nicht. Aber geil wäre halt einfach, nur noch 300 Megaherz vom im Cube maximal Möglichen entfernt zu sein. Und nicht einen Prozessor und 300 Megaherz. Interesse hätte ich also durchaus. Käme halt auf den Preis an.



Ownest du noch oder usest du schon?
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.