Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 17.12.2013, 10:04   #21
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.323
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Alleine Safari krallt sich unter Mav auf meinem MBP 3,1 über 1GB!!!
Das finde ich jetzt aber 'etwas' viel...

Auf meinem iMac im Büro belegt Safari aktuell 147 MB mit 13 (!) geöffneten Tabs...

EDIT: Insgesamt sind von meinen 16 GB aktuell aber 11,5 GB belegt, obwohl ich nichts besonderes mache...


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 10:48   #22
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.456
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Meine Vermutung läuft darauf hinaus: Je neuer der Mac, um so besser und effizienter Die RAM-Nutzung mit Mav
Dann liegt es vermutlich daran, dass wir beide unter besserer Ram Nutzung jeweils das Gegenteil verstehen. Wahrscheinlich hat dann für dich auch das Auto die beste Benzin-Nutzung, das bei konstant 120 30 Liter durchzieht.

Mit Effizienz hat das allerdings nichts zu tun. Es gab Zeiten, kaum über 10 Jahre her, da hab ich mit einem Rechner, der ein halbes Gigabyte Ram hatte einen kompletten Grafik-Job gemacht. Das war dann sowas Ähnliches wie Effizienz.

Wenn ein bunte-Bildchen-guck-Internetprogramm sich nur dafür das Doppelte genehmigt, läuft irgendwas schief. Aber ganz gewaltig! Dann liegt die Vermutung nicht allzufern, dass da eine Industrie dabei ist, sich ihren Bedarf selbst zu schaffen. Aber, wenn’s so einfach ist, wie es scheint, den Usern das genaue Gegenteil davon als Wahrheit anzudrehen, kann ich’s ihr nichteinmal übel nehmen.

flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 10:52   #23
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.323
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Dann liegt es vermutlich daran, dass wir beide unter besserer Ram Nutzung jeweils das Gegenteil verstehen.
Ich bin eher für die maximale Performance aus dem vorhandenen Speicher, nicht für minimalen Speicherverbrauch!

Offensichtlich kann es bei nicht ausreichend Speicher aber zu Performanceeinbrüchen führen...


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 10:59   #24
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.456
Standard

Zitat:
Zitat von KaloCube Beitrag anzeigen
Die älteren, angefangen beim 2009er Mini3,1 fallen dagegen schon etwas ab...
Wenn ich sowas lese, kann ich jedenfalls nur noch den Kopf schütteln. Wenn eine kaum 4 Jahre alte Maschine schon fast zum „alten“ Eisen gehört, weil die Firma, die sie einem verkauft hat, sie absichtlich dazu macht, was muss denn dann noch passieren, dass bei den Kunden mal irgendwas klingelt?

Oder hat sich in den letzten 4 Jahren auch der Nutzen, also das, was die Dinger wirklich für einen leisten können, entsprechend vervielfacht?
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 11:04   #25
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.323
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Wenn eine kaum 4 Jahre alte Maschine schon fast zum „alten“ Eisen gehört
1. Wird ja keiner zum Update auf Mav gezwungen...

2. Vermute ich stark, dass die verbauten 2 GB RAM unter Mav einfach zu wenig sind...

Punkt 2 könnte man nur durch ein RAM Upgrade überprüfen, wobei der Rechner jetzt nicht gerade unnutzbar geworden ist, gefühlt ist die Performance unter Mav einfach schlechter als unter ML!

Mit kommt es eher wie die Diskussion bei "Tiger oder Leopard, welches OS ist schneller?" vor...


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 11:32   #26
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.456
Standard

Zitat:
Zitat von KaloCube Beitrag anzeigen
1. Wird ja keiner zum Update auf Mav gezwungen...
Eben!

Ich hab manchmal den Eindruck, dass inzwischen 70 bis 80% der Computerprobleme alleine durch Updates hervorgerufen werden. Wenn man mal die Hälfte davon, die mit einiger Sicherheit unter die Kategorie „DAU“ fällt, unberücksichtigt lässt, bleibt immernoch eine Menge. Man muss sich nur mal nach jedem großen Versionssprung die Threads auf MU angucken.

Man kommt inzwischen kaum noch dazu, mal ein System so fertig zu konfigurieren, dass es wirklich rund läuft. Wenn man gerade fast fertig ist und alles halbwegs funktioniert, liegt schon das Nächste „große Update“ da, das wieder die Hälfte der gefundenen Lösungen in die Tonne stampft.

Dazu kommt noch die hinter alldem spürbare Mentalität. Ich habe mich damals für Apple entschieden, weil ich da wirklich das Gefühl hatte, dass da eine Firma am Werk ist, die den Nutzen für den User optimieren möchte. Das ist sehr lange her!

Inzwischen optimiert Apple - genau wie Microsoft - nur noch einen Nutzen: Seinen Eigenen! Und die Hälfte des „Nutzens“ der OS-Updates ist es die User a)durch proprietäre Strukturen abhängig zu machen und b),wenn das erst gelungen ist, soweit als möglich fremdzubestimmen.

Aber alle machen brav mit und manche kommen sich dabei sogar noch besonders hip vor.

Geändert von flyproductions (17.12.2013 um 11:51 Uhr).
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 17.12.2013, 11:36   #27
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.323
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Inzwischen optimiert Apple - genau wie Microsoft - nur noch einen Nutzen: Seinen Eigenen!
Wobei man fairerweise sagen muss, dass viele Programme bei Apple 'nur' 10.6.8 voraussetzen...


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 11:56   #28
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.456
Standard

Zitat:
Zitat von KaloCube Beitrag anzeigen
Wobei man fairerweise sagen muss, dass viele Programme bei Apple 'nur' 10.6.8 voraussetzen...
Gottseidank brauch ich keins davon.

Und ich hoffe, dass sich auch morgen noch mit einer CS4 generierte PDFs in einer Druckerei weiterverarbeiten lassen.

flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 12:38   #29
Palestrina
MacOS 9 Dino
 
Benutzerbild von Palestrina
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Aix-en-Baar
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen

Und ich hoffe, dass sich auch morgen noch mit einer CS4 generierte PDFs in einer Druckerei weiterverarbeiten lassen.

Ich möchte mal die Druckerei sehen, die einen schönen Druckauftrag ablehnt, weil ihr die PDF-Version zu alt ist.

Saubere PDFs konnte man schon vor 10–15 Jahren schreiben.

Und nebenbei: Wichtig ist eben auch, welche Hardware (Eierkopf) vor der Mattscheibe sitzt.


Click the image to open in full size. ... Umlaute werden geladen ...
Palestrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2013, 12:56   #30
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.456
Standard

Zitat:
Zitat von Palestrina Beitrag anzeigen
Saubere PDFs konnte man schon vor 10–15 Jahren schreiben.


Zitat:
Zitat von Palestrina Beitrag anzeigen
Und nebenbei: Wichtig ist eben auch, welche Hardware (Eierkopf) vor der Mattscheibe sitzt.


Wenn man mal richtige „Profis“ sehen möchte, die der festen Überzeugung sind, dass sich durch Hardware-Exzesse mangelnde Skills und Kreativität ausgleichen lassen (und, die - zumindest verbal - demnächst alle vor der schwarzen Buschtrommel sitzen), dann muss man sich bei MU nur mal praktisch alle User mit mehr als 10.000 Postings anschauen.

Der Thread über den „Mac Pro Mid 2013“ zählt inzwischen 92 Seiten und fast 1.400 Replys. Was kann man sich über ein neues Spielzeug (das in 2 Jahren auch schon wieder kalter Kaffee ist) schön die Köppe heiß reden, anstatt mit dem Alten, das vor einem steht, mal was vernünftiges zustande zu bringen.

flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.