Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 21.11.2016, 12:27   #11
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
Bei einer Änderung auf "Erweitert" klicken, dann bleiben auch die Umlaute.
Danke!

Bin nochmal drüber gegangen und hab es noch etwas ergänzt. Will euch ja orthografisch nicht überfordern.

flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 28.11.2016, 18:56   #12
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.136
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Folgendes Prozedere:

Ich wollte meine iCloud-Musik vom iPhone 5s respektive iPad Air2 via Kodi auf meinem Thinkpad x200 mit Antergos abspielen.

Leider zeigt weder das iPhone noch das iPad unter Airplay den Kodi auf meinem x200 an.

Airplay ist in Kodi aktiviert.

Dann habe ich meinen Mac Mini hochgefahren und iTunes geöffnet. Dort wurde mir Kodi unter Airplay angezeigt und ich konnte ohne Probleme Musik vom Mini an kodi (x200) streamen. Als iTunes Fernbedienung fungierte das iPhone. So konnte ich auf meinem x200 meine Musik hören.

Habt ihr Erfahungen damit?

Habe es gerade noch eben getestet:

Das Streamen meiner iCloud-Musik von meinem iPhones 3 GS via Airplay auf Kodi (x200) klappt ohne Probleme! Kodi wird sofort in Airplay auf dem 3 GS angezeigt.


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 20:49   #13
sol
Gnadenloser Herrscher über die glorreiche Edeka-Nudel!
 
Registriert seit: 24.02.2009
Ort: im Backofen
Beiträge: 202
Standard

Sind die Geräte auch alle im selben Wlan?
sol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2016, 20:54   #14
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Habt ihr Erfahungen damit?
Vom Quad aus wird das XBMC (Kodi) 11 (Eden) unter iTunes 10 zwar in der Liste angezeigt. Wenn ich was abspielen möchte, bekomme ich aber die Fehlermeldung, dass das „AirPlay Device XBMC“ mit dieser Version von iTunes nicht kompatibel ist. Ob uralt-Kodi für uralt-iTunes jetzt zu alt oder zu neu ist, kann ich mir dann vermutlich aussuchen.

Auf dem iPhone 5s unter iOS 9.3.5 taucht es zwar auch in der Liste auf, spielt aber net. ...wobei bekannt ist, dass AirPlay ab iOS 9 wohl nur mit neuester Hardware funktioniert. Meine Apple TV 2 spielt vom iPhone 5 z.B. auch nur noch den Ton über AirPlay, aber kein Video mehr.

Auf dem iPhone 4 unter iOS 7.3.irgendwas wird XBMC auch erkannt. Wird sogar beim Apspielen von Videos im Browser angeboten. Spielt aber net ab. Immerhin habe ich es einmal geschafft, vom iPhone aus XBMC auf dem Cube abzuschießen. Also irgendwas kommt anscheinend schon an.

Kodi 16 (Jarvis) auf dem iPhone 5s wird - trotz Freigabe - von keinem der Geräte als AirPlay Device erkannt.

Geändert von flyproductions (29.11.2016 um 00:35 Uhr).
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2016, 00:07   #15
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

...und hier nun das versprochene Update:

Es funzt!

Dank diesem...

Click the image to open in full size.

...absoluten Cube-User-MustHave (über das ich, wenn es sonst noch niemand gemacht hat, vielleicht unter „Ich hab was neues“ noch kurz was schreiben werde), ist der nun fast eine vollwertige (gekrackte) Apple TV mit Kodi!

Hier ist der Beweis!

Click the image to open in full size.

Ein paar Änderungen gegenüber dem, was ich im letzten Post beschrieben habe, brauchte es noch, bis es rund lief:

- Auf dem iPhone musste ich auf die letzte Stable von Kodi, also 16.1 Jarvis zurück gehen, da mit der Beta von Krypton absolut nix ging. Die hat die Filme gerade angespielt und ist dann hängen geblieben. Dabei hat sie dann noch die Lautstärke vom Fernseher stets auf 100% gestellt, sodass man jedes Mal einen Hechtsprung zur Fernbedienung machen musste. Ich dachte erst, der Cube packt es doch nicht, bis ich gesehen habe, dass es unter Kodi 16 selbst vom iPhone 4 aus fast rund lief. Das hat wirklich Nerven gekostet. Also von den Kodi-Betas besser die Finger lassen!

- Obwohl dieser Dongle, entsprechende Grafikkarte vorausgesetzt, Full HD kann, was, auf einem 4K-Fernseher auf 3840 x 2160 Pixel aufgeblasen, wirklich geil aussieht, sollte man mit der Auflösung zum Filme gucken dringend auf 1360 x 768 herunter gehen! Mit Full HD hatte ich bei meiner aktiv gekühlten GeForce 6200 nach nicht einmal 20 Minuten Film jeweils eine GPU-Temperatur von um die 95 Grad, was schon nicht mehr wirklich gesund ist! Mit der niedrigeren Auflösung blieb sie bei einem kompletten Film stets unter 80. Manchmal wirken Kleinigkeiten Wunder. Das ist zwar kosmetisch suboptimal, aber aus zwei Gründen nicht wirklich schlimm: Erstens ist wohl eh das meiste von dem Zeug, was auf den Streaming-Seiten liegt, nicht Full HD, sondern bestenfalls 720. Und zweitens ist wohl selbst ein bis an die Zähne aufgerüsteter Cube nicht in der Lage, echtes Full HD mp4-Material flüssig abzuspielen. Meiner zumindest nicht.

- Ebenfalls aus Grafikkarten-Temperatur-Gründen sollte man bei Kodi/XBMC auf dem Cube dringend das hier machen! Sonst kann es einem auch die Grafikkarte abfackeln, wenn gar nichts läuft. Bei Meinem ist die Temperatur, wenn er einfach nur mit XBMC idle da stand, zügig über 90 Grad gestiegen, und, wenn ich einen Film gestartet habe, herunter gegangen. Nach dem Anlegen der advancedsettings bleibt sie idle stets knapp über 60 Grad.

Soweit die Erfahrungen. Das Prozedere hatte ich wohl schon in etwa beschrieben: Auf dem Cube läuft die letzte Lauffähige von XBMC, 11 Eden, in den Einstellungen unter „Netzwerk“ als UPnP-Player freigegeben. Auf dem Telefon läuft Kodi 16. In den UPnP-Einstellungen muss man „nach anderen Playern suchen“ aktivieren. Dann wählt man auf dem Telefon irgend einen Inhalt aus, den man abspielen möchte und tippt zum starten nicht auf den Link, sondern hält den Finger kurz drauf. Das ruft ein Kontext-Menu auf, das die Option „Play using...“ anbietet. Wählt man die aus, dann sollte als nächstes ein Menu mit allen verfügbaren UPnP/DLNA-Playern im WLAN kommen. Da wähle ich dann in meinem Fall den Cube aus und fertig!

Einschränkungen gegenüber der „echten Apple TV“, die ich habe:

- Ab und zu hängt der Film ein bißchen. Dann geht man kurz auf Pause und lässt etwas weiter laden. Nach ein, zwei Minuten läuft der Film dann meistens flüssig weiter. Passiert mir mit der Apple TV, je nach Stream Host, auch ab und zu. Mit dem Cube passiert es öfter und liegt wohl am Cube selbst. Aber auch nicht öfter als 3-4 mal bei einer normalen Spielfilm-Länge. Ich find’s nicht so schlimm, weil ich niemals erwartet hätte, dass der Würfel mit der grottigen 10Mbit-AirPort-Karte, mit der man nicht einmal halbwegs vernünftig surfen kann, überhaupt streamt. Ist halt irgendwie wie mit Werbepausen. Nur ohne Werbung.

- Falls man (wie ich) das Kodi auf dem iPhone ohne Jailbreak laufen hat, also mit dem Cydia Impactor installiert, dann stellt es nach 7 Tagen den Dienst ein. Zumindest, wenn man nur einen kostenlosen „Developer Account“ (=normale Apple ID) hat. Ist aber auch nicht weiter schlimm. Die Installation dauert 5 Minuten und, wenn man nicht vorher löscht, sondern einfach drüber installiert, bleiben alle Voreinstellungen und AddOns erhalten.

- Kodi auf dem iPhone ist ein absoluter Akku-Fresser! Nach einem Film ist das Ding halb leer. Ich habe es allerdings auch bisher meistens einfach so „wach“ da liegen lassen. Wie lange es hält, wenn man es schlafen lässt, weiß ich nicht. Und ich weiß nicht, ob der Film dann problemlos bis zum Ende weiterläuft. „Als Server“ funzt Kodi jedenfalls nur aktiv im Vordergrund. Sobald man eine andere App startet oder das Telefon schlafen schickt, wird das darauf laufende Kodi von anderen DLNA-Devices nicht mehr gesehen.

- ...und - last but not least - die Schriftgröße in Kodi auf dem iPhone, die in etwa der der Zutatenliste auf Tütensuppen entspricht...




...aber letztlich geht es um all das ja nicht. Natürlich könnte man sich für ein paar Euro, je nach Gusto, wahlweise einen Raspberry PI oder eine Apple TV kaufen, auf denen Kodi ohne Ecken und Kanten völlig problemlos läuft. Das, worum es eigentlich geht, ist doch, endlich wieder so eine Art sinnvolle Beschäftigung für den geliebten zu haben!

flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 6 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 29.11.2016, 07:43   #16
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.136
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von sol Beitrag anzeigen
Sind die Geräte auch alle im selben Wlan?
Ja, sind sie...


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 21:14   #17
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

So, nochmal ein kleines Update hierzu!

Inzwischen hab ich tatsächlich für mein Lieblings-Addon xStream noch eine Lösung gefunden, die auch unter der letzten auf PPC lauffähigen Version von XBMC, 11.0 Eden, noch läuft:

Version 2.1.6 des Addons mit 2.10.12 des URL-Resolvers. Seiten-Plugins laufen auch von neueren Versionen. Kinox, Kinokiste und Filmpalast hab ich getestet. Die funktionieren einwandfrei!

Das heißt, man kann den so auch ohne irgendwelche iPhone/DLNA-Klimmzüge zum Filmchen gucken benutzen.

Zwei Abers:

- Selbst mit 1.6er CPU-Upgrade stößt er, je nachdem in welchem Format/Codec die Filme vorliegen, Rechenleistungs-mäßig an seine Grenzen. Ohne aufgerüsteten Prozessor braucht man es also wohl nicht zu probieren.

- Der Cube muss wohl per Kabel am Netzwerk hängen. Die Airport-Karte packt es jedenfalls nicht. Oder gibt es per USB eine schnellere WLAN-Möglichkeit?

Ansonsten ist das eine Sache.
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 22:25   #18
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Oder gibt es per USB eine schnellere WLAN-Möglichkeit?
Der Cube hat USB 1.1 (1,5 - 12 MBit/s).


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 08:20   #19
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
Der Cube hat USB 1.1 (1,5 - 12 MBit/s).
Ja, das wusste ich. Aber ist 12 MBit nicht deutlich „schneller“ als die Airport Karte?
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2017, 08:33   #20
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Ich verwende als WiFi Bridge sowas für manche Geräte:
https://www.ebay.de/itm/191818518179


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.