Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 03.04.2013, 17:45   #31
X 1/9
Der mit dem Quad tanzt!
 
Benutzerbild von X 1/9
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: München
Beiträge: 482
Standard

Bin auch gespannt wie sich das entwickelt!


2 x | PowerBook 12" | Quad | PowerBook 1400 c & cs | Pismo 400 & 500 | iBook G3
X 1/9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2013, 23:11   #32
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
thumb

So, Bescherung, Teil 2!

Heute ist also ein weiteres Objekt der Begierde eingetroffen!

Sony Optiarc BD 5850-H
Das Laufwerk, das es vor etwas mehr als einem Jahr an jeder Ecke für knapp 80 Euro gab, ehe es in Deutschland komplett verschwunden ist, um durch ein Teac abgelöst zu werden, das mehr als das Doppelte gekostet hat. Jetzt liegt es hier. Für 72.

Gut: Ich muss nicht sagen, dass genau das gleiche Laufwerk von genau dem gleichen VK etwas über eine Woche später für noch 20 Euro weniger weggegangen ist?

Das hat man dann halt, wenn man eBay-Regel Nr. 1 „Beobachte nie weiter Artikel, die du schon ersteigert hast!“ missachtet. Freue ich mich halt dran, dass ich trotzdem nur die Hälfte von dem bezahlt habe, was so ein Ding momentan im Laden kostet.

Natürlich ist es auch schon mit dem hier schon seit rund einem Jahr herumliegenden DeLock-Adapter und Molex Adapter ausgestattet und sogar schon korrekt gejumpert! Und so schaut es aus, vor der Cube-Invasion:

Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.

Eigentlich ganz normal. Aber das Ding hat es halt in sich!
Davon konnte ich mich sofort beim Test im Sawtooth überzeugen. So sieht das dann aus:

Click the image to open in full size.

Eine Optische mit einem Drittel der Festplatten-Kapazität in einem alten G4 ist doch nicht schlecht, oder?

Das Ganze ging völlig problemlos. Reinhängen, fertig! Quicktime-Filmchen laufen von der Scheibe ganz geschmeidig. Ich hab sogar das Gefühl, dass das flüssiger geht, wie von DVD. Für den Cube sehe ich da, außer, dass da auch erstmal wieder Leo drauf muss, keinerlei Probleme mehr. Das sollte „Plug and Play“ sein.

Ich werde berichten!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 5 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 06.12.2013, 23:14   #33
X 1/9
Der mit dem Quad tanzt!
 
Benutzerbild von X 1/9
 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: München
Beiträge: 482
Standard

Sehr cool! Bin gespannt


2 x | PowerBook 12" | Quad | PowerBook 1400 c & cs | Pismo 400 & 500 | iBook G3
X 1/9 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 12:15   #34
OlliF
Träumer vom Dienst

Newbie bei den Foren-Dinos
 
Benutzerbild von OlliF
 
Registriert seit: 28.04.2013
Ort: /dev/null
Beiträge: 1.235
Standard

Super, dass es bei Dir so gut funktioniert hat. Zumal ich nun meinem DVD-LW Upgrade ganz entspannt entgegen sehe.
Da ich auch den DeLock Adapter benutzen werde, was ist den "korrekt gejumpert!"?

Ich will ja auch eine SSD mit IDE/SATA Adapter einbauen und an dem Teil sollte der Jumper eigentlich auf "Master" gesetzt werden. Das DVD-LW natürlich entsprechend auf "Slave".


Mac Mini G4 1,50 GHz | 64MB VRAM | 1GB RAM | 80GB HDD | Click the image to open in full size. MorphOS 3.9 (registriert)
PowerMac G4 Cube 1,25GHz | 1,5GB RAM | 120GB HDD | GeForce 6200 | 10.5.8
iMac G4 17" 1,25 GHz | 2GB RAM | 500GB HDD | APE+BT | 10.5.8
PowerMac G5 2x2,0 GHz | 4GB RAM | 120GB SSD | 750GB HDD | Quadro FX 4500 | 10.5.8
Amiga 600 + Amiga 1200 + Pegasos II

No RISC, no fun!

Click the image to open in full size.
OlliF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2013, 17:55   #35
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

Es läuft!



Der Einbau war erwartungsgemäß - dank des bewährten wohl simpelsten SlimLine-Drive-Adapters, den man sich vorstellen kann - keinerlei Problem. Hier der Würfel zu später Nacht in freudiger Erwartung. Leider waren die Lichtverhältnisse „nicht mehr ganz optimal“ für Fotos.

Click the image to open in full size.

Die meiste Zeit hat - ebenfalls wie erwartet - das notwendige Upgrade auf Leo benötigt: Klonen vom Quad auf die SSD, entrümpeln, neuen User anlegen und natürlich der ganze übliche „Permission“-Mist!

Ansonsten läuft das Ding im Cube, als ob’s dafür gemacht wäre! Wird einwandfrei von Toast und vom Disk Utility erkannt. Halt eben nur „generic drive support“. Ob es für die ganz neuen Dinger auch schon irgendwas wie PatchBurn gibt, was dem Rechner ein „original Apple Laufwerk“ vorgaukelt, weiß ich nicht. Ist mir aber auch egal. Ich werde am Cube sicher keine iDVD-Projekte basteln.

Gebrannt hab ich übrigens noch nicht, wüsste aber nicht, wieso es nicht gehen sollte. Wird jedenfalls von Toast mit allen Features als Brennlaufwerk angeboten. Vielleicht opfere ich ja mal einen 25er Rohling für die Wissenschaft. Mal sehen. Andererseits: Was soll ich brennen? Aktuell würde der komplette Festplatten-Inhalt auf eine Double-Layer-Scheibe passen.

Hauptsache ist, dass das Ding liest! Wenn ich in meiner Spielfilmsammlung stöbern will, ist es eben schon ein Unterschied, ob ich mit 10 DVDs Discjockey spiele oder gemütlich eine Scheibe einlege. Apropos, Spielfilme: Die Lesegeschwindigkeit scheint, wie schon angedeutet, okay zu sein. Natürlich macht das Drive aus dem Würfel keine HD-Maschine. Aber die früher beim Rippen üblichen Formate, die einen Film so auf um die 600Mb (und so hab ich noch das meiste Zeugs hier) gebracht haben, avi oder mpg, mit 720 x 576 oder 540 spielen einwandfrei direkt von Blu-Ray ab. Und, zumindest nach dem, was ich bisher getestet hab, sind Sachen, die geruckelt haben, auch direkt von der SSD nicht vernünftig gelaufen. Gibt es eigentlich irgendwas, womit man die Transferraten von Opticals testen kann? Die Festplatten-Dinger gehen ja net, weil die immer erst irgendwas schreiben wollen.

Der Cube ist also jetzt SATA-only!

@Olli: Der DeLock-Adapter funktioniert, zumindest in meinem Fall hier, absolut perfekt! Eben so, als ob es ein IDE-Drive wäre. Und er steht ja auch in keine Richtung irgendwie über oder ist im Weg. Sieht ja montiert fast aus, als ob er zu dem Drive dazugehören würde. Für den Zweck also die ideale Wahl.

„Korrekt gejumpert“ heißt hier in meinem Fall, wie anderenorts schon mal angedeutet, genau umgekehrt, wie man es erwarten würde: SSD in diesem Acard 2.5 auf 3.5" / SATA auf IDE Adapter als Slave, Optical Drive als Master. Wieso das so ist, weiß ich nicht. Und es hat mich auch Stunden gekostet, es herauszufinden. Aber, als Master gejumpert, hat die SSD nicht vernünftig gebootet. Genau gesagt: Sie ist jeweils beim ersten Versuch hängen geblieben. Irgendwann ist der Apfel im Startbildschirm zu diesem durchgestrichenen Verkehrsschild geworden und das war’s dann. Dann musste man hart per „Einschaltknopf festhalten“ ausschalten und nochmal probieren. Dann ist er normalerweise einwandfrei hochgefahren. Aber immer erst beim zweiten Mal. Seit ich umgekehrt gejumpert habe, läuft alles, wie es soll. Soviel dazu am Rande.

Nun ist er also Realität, der Blu-Ray-Cube! Hätte er sich „damals“ wohl auch nicht träumen lassen!

flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 6 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 08.12.2013, 22:29   #36
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

So, nachdem ich nun mit ZoneBench, einem Modul der SpeedTools Utilities Pro, in eigenen Beständen noch ein Tool gefunden habe, das auch die reine Lesegeschwindigkeit von Laufwerken und Medien recht aussagekräftig testen kann, gibt es auch in Sachen Performance noch (überaus Erfreuliches) von der Blu-Ray-Front zu berichten: Der „gefühlte“ Geschwindigkeits-Vorteil gegenüber DVDs wurde durch die Tests klar bestätigt, um nicht zu sagen deutlich übertroffen!

Hier also die Fakten im direkten Vergleich. Als DVD-„Opfer“ fungierte das Hitachi GWA 4165B, die Serienausstattung des Quad, im 1.8er Single G5 mit einer beschriebenen 8 Gig Dual-Layer DVD. In der Blu-Ray Ecke stand natürlich der frisch zusammengebaute Cube mit dem Sony Optiarc und einer ebenfalls Double-Layerigen 50 Gig BD.

Erster Test: Random Read
Hier erfolgen 10.000 Lesezugriffe auf 4 Kilobyte Blöcke wahllos über die Scheibe verteilt. Gemessen wird die Zeit. Das ist, auf die Praxis bezogen, für ein optisches Medium, wo in der Regel (größere) Datenmengen sequentiell aufgebrannt und danach nicht mehr verändert werden, eigentlich ziemlicher Schwachsinn, da ein „Zusammensuchen“ fragmentierter Dateien hier praktisch nie erfolgt. Ich hab den Test trotzdem mal laufen lassen.

Random Read, DVD

Click the image to open in full size.


Random Read, Blu-Ray

Click the image to open in full size.

Hier liegt die Blu-Ray mit rund 40 Minuten gegenüber einer Stunde also etwa 30% vorne. Aber dieser Test ist, wie gesagt, für optische Medien wenig praxisnah und insofern eigentlich irrelevant. Wesentlich aussagekräftiger ist da schon der zweite Test.


Zweiter Test: Zone Read
Hierbei werden drei vordefinierte Blockgrößen, klein = 1 Mb, mittel = 10 Mb und groß = 100 Mb von 20 sequentiell aufeinander folgenden Zonen des Mediums ausgelesen. Gemessen wird die Geschwindigkeit in Mb pro Sekunde. Über 100 Mb Blockgröße erfolgte keine weitere Steigerung der Transferrate mehr, sodass man sich das Testen mit noch größeren Blöcken sparen kann. Der entstehende „Bauch“ lässt vermuten, dass von innen nach außen getestet wird und das (durch die Relativ-Geschwindigkeit gegenüber dem Lesekopf verursachte) Phänomen, dass die Außenspuren des Mediums deutlich schneller sind als die Inneren, bei „Optischen“ noch stärker auftritt als bei Festplatten. Die abfallende Kurve markiert in diesem Fall dem zweiten Layer, der wohl von außen nach innen getestet wird. Bei einem Single-Layer Medium geht es nur aufwärts.

Getestet hab ich beim Blu-Ray 5 Durchläufe, beim DVD nur 3. Da hätte mir der Test mit den 100er Blöcken sonst einfach zu lange gedauert. Der grüne Bereich markiert jeweils den schnellsten Lesewert, der Rote den Langsamsten und der Gelbe den Durchschnitt.

Und wieder die Ergebnisse:

Zone Read, 1 Mb Blöcke, DVD

Click the image to open in full size.

Zone Read, 1 Mb Blöcke, Blu-Ray

Click the image to open in full size.

Zone Read, 10 Mb Blöcke, DVD

Click the image to open in full size.

Zone Read, 10 Mb Blöcke, Blu-Ray

Click the image to open in full size.

Zone Read, 100 Mb Blöcke, DVD

Click the image to open in full size.

Zone Read, 100 Mb Blöcke, Blu-Ray

Click the image to open in full size.

Wieso die DVD beim dritten Durchlauf mit den 100er-Blöcken auf dem zweiten Layer so eingebrochen ist, weiß ich nicht.

Deutlich fällt auf, dass das Blu-Ray-Drive sich umso klarer absetzt, je größer die Datenblöcke werden. Während bei einem Mb noch fast Gleichstand herrscht, werden 100 Mb-Blöcke von der BD mehr als doppelt so schnell gelesen, wie von der DVD! Da erreicht die BD mit 25 Mb/s Transferraten, für die sich die HD-Serienausstattung des Cube vermutlich hätte strecken müssen und, bei denen alles, was man von draußen dranhängen kann, egal, ob Firewire-Festplatte oder *hüstel* USB-Stick, ganz klar in die Röhre guckt. Es ist etwa die Hälfte dessen, was über den Bus überhaupt geht. Selbst von der SSD gehen nur knapp unter 60. Das ist für eine „Optical“ natürlich schon der Hammer...

...liegt aber eigentlich in der Natur der Sache. Wie sonst sollte von den Scheiben HD-Video abgespielt werden können?

Fazit:
Für mich hat das Ding ganz deutlich den Sprung von der „Machbarkeits-Studie“ zur echten Nutzwert-Erweiterung geschafft und steht damit klar in der Reihe der wirklich sinnvollen Upgrades!
(Ja, natürlich „nutzen“ Cube User den Cube! )

Mit einer fast Festplatten-schnellen Massenspeichererweiterung hätte ich jedenfalls im Vorfeld nicht gerechnet.

Empfehlung: Kaufen!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 4 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 09.12.2013, 08:28   #37
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.328
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
(Ja, natürlich „nutzen“ Cube User den Cube! )
Aber hallo!

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Mit einer fast Festplatten-schnellen Massenspeichererweiterung hätte ich jedenfalls im Vorfeld nicht gerechnet.
Ich auch nicht! Hut ab und vielen Dank für die 'Horizonterweiterung'!

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Empfehlung: Kaufen!
Ich arbeite schon an der Argumentation gegenüber meiner !


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 11:45   #38
iWoz
Super-Moderator

üFü
 
Benutzerbild von iWoz
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Oretxnzra
Beiträge: 2.412
Standard

Glückwunsch zur echten Nutzwert-Erweiterung!

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Hier der Würfel zu später Nacht in freudiger Erwartung.
In freudiger Erwartung...
(Mann könnte auch sagen: "Bereit zur Empfängnis!" )


PS: für die ausführliche Dokumentation!


Click the image to open in full size.

Geändert von iWoz (09.12.2013 um 11:47 Uhr).
iWoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2013, 12:46   #39
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.458
Standard

Zitat:
Zitat von KaloCube Beitrag anzeigen
Ich arbeite schon an der Argumentation gegenüber meiner !
Weihnachten steht vor der Tür!

...und außerdem ist „nicht um zweistellige Euro-Beträge diskutieren“ die Basis einer jeden funktionierenden Beziehung.

flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 09.12.2013, 14:56   #40
Cube
Chef-Motzerator Muffi

Spacy - I miss U

 
Benutzerbild von Cube
 
Registriert seit: 15.06.2008
Beiträge: 1.940
Cube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
...und außerdem ist „nicht um zweistellige Euro-Beträge diskutieren“ die Basis einer jeden funktionierenden Beziehung.

Richtig!!!




Deshalb diskutiere ich mit meiner nur über einstellige Beträge, alle anderen winke ich einfach durch



 Mac Pro for work 

 MacBook Pro for work outside 

 beautiful for life 

MEIN EIMER IST IN DER SIGNATUR
Cube ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.