Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Zweimal 27 Zoll
Alt 07.09.2020, 23:06   #1
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.757
smile Zweimal 27 Zoll

Würde zwar auch unter andere Kategorien passen, aber ich mach den Thread mal hier auf, da es ja auch wieder zu Änderungen am Pro selbst geführt hat.

So sieht er also nun aus, der neue „moderne“ Schreibtisch mit den beiden 27-Zoll LED Displays „mit Gebrauchsspuren“.

Click the image to open in full size.

Von vorne. Die Spiegelung wirkt „in echt“ längst nicht so stark wie es auf dem Bild scheint, aber ist natürlich vorhanden.

Click the image to open in full size.

Und von hinten.

Ich wünschte, alle „Gebrauchsspuren“ würden so aussehen. Die Dinger haben absolut nix! Ich hab sie von einem Florian aus Köln, der wohl öfter welche über ebay-Kleinanzeigen verkauft, und, den ich absolut empfehlen kann! Der hat mir bereitwillig und geduldig noch einen leicht verschrammten Fuß gegen einen Makellosen ausgetauscht und eine Scheibe, die eine leichte Macke hatte, gegen eine ebenfalls Einwandfreie. Sowas geht natürlich nur, wenn man abholt.


Der Vergleich zu den „Großen“

Das „Seite an Seite“-Bild hatte ich ja schon gepostet.

Click the image to open in full size.

Was also sind die Unterschiede? Am stärksten vermisst man schon die einfach erschlagende Größe der zwei Alu 30-Zöller. Das ist halt schon einfach der Hammer! Und auch der im Verhältnis schmalere Alurahmen der 30er gefällt mir im Grunde besser. Passt für mein Empfinden auch noch ein kleines Bißchen besser zum Rechner selbst.

Entschädigt wird man dafür allerdings mit einer deutlich wertigeren Materialigkeit bei den „Kleinen“. Glas ist eben Glas und Plastik Plastik! So erinneren mich die 27er mit ihren Glasfronten schon ein wenig an die guten alten Mermaids, an denen es praktisch keinerlei Kunststoff gab. Das hat natürlich nicht nur ästhetische, sondern auch handfeste technische Vorteile: Kratzer sind fast nicht möglich, während man die Alu Displays buchstäblich nur schräg anzuschauen braucht und schon ist eine Schramme auf dem Panel, die mit nichts mehr zu entfernen ist. Und sollte tatsächlich mal ein Malheur passieren, dann gibt es für um die 90 Euro eine komplett neue Scheibe, die einfach mit Magneten aufgeklickt wird.


Das große Plus: Die Technik!

Hier gibt es dann sofort auch die Entschädigung für verlorenen „Screen Real Estate“. Das, worauf es bei einem professionellen Computerbildschirm letztlich am meisten ankommt: Die Darstellungsqualität! Und da möchte ich wohl schon nach einer Woche nicht mehr tauschen, bzw. hätte Schwierigkeiten, mich wieder mit dem zu „begnügen“ was der 30er zu bieten hat. Zu viel besser und schärfer werden kleine Schriften dargestellt. Zu viel brillianter ist die Farbwiedergabe. Zu viel tiefer die Schwarzwerte und intensiver der Kontrast.

Obwohl zwischen dem Herstellungsdatum der „Neuen“ und dem des retournierten Cinema HD des letzten Produktionsjahres nur ein Jahr liegt, sind es technisch schon irgendwo Welten: Hintergrundbeleuchtung per LED statt mit ermüdenden, ungleichmäßig ausleuchtenden Röhren, qualitativ wesentlich hochwertigere IPS-Technik, moderne Anschlüsse und Gimmicks wie Kamera, Mikrofon und Lautsprecher inklusive ohne dass man sie störend wahrnimmt.

Das führt dann natürlich auch noch zu einem ganz besonderen Vorteil, von dem ich inzwischen ja weiß, dass er nur mich interessiert, der mich aber ausgesprochen freut:

Hinter dem Rechner...

Click the image to open in full size.

...sieht es nun sehr viel aufgeräumter aus!

Click the image to open in full size.

Strom, zwei Display-Ports, USB für die Kamera vom Hauptbildschirm, Audio Line-Out, LAN und sonst nichts! Keine Firewire-Strippen, die kein Mensch mehr braucht, keine USB-Hub Dinger, die man nur einsteckt, damit sie nicht herumhängen, und vor allem keine zwei globigen externen Netzteile auf dem Boden, die bekannt dafür sind, dass sie auch schon mal gerne das Zeitliche segnen und dann nur für ein kleines Vermögen wiederzubeschaffen sind!

Insgesamt technisch also wohl schon ein Schritt „in moderne Zeiten“, den man wahrscheinlich nahezu dem vom G5 zum Intel Pro gleichsetzen kann.


Sonstige „Begleiterscheinungen“

Nachdem ich nun nicht mehr auf eine Grafikkarte mit zwei DVI-Ports angewiesen bin, dafür aber zwei Display-Ports brauche, habe ich die GTX 1080 „wiederentdeckt“. Ist ja auch mal nicht eben schlecht. Startet mit nativen DP/Mini-DP Monitoren (also ohne Adapter) auch problemlos mit beiden Displays unter Windows. Hat Dual-Bios, also das normale Rom für den Alltagsbetrieb und Mac Bootscreen, wenn ich ihn brauche. Und „Leistung“ ist bei der ja nun wirklich kein Thema! Inzwischen hab ich das Teil - für noch gediegenere Optik und gleichmäßige Lastverteilung auf die beiden Stromanschlüsse - sogar noch mit einem EVGA-PowerLink ausgestattet.

Leider gibt es, trotz all der Goodies, ein großes Aber: Wenn man monatelang an einer Grafikkarte gesessen hat, die ihre Lüfter im Alltagsbetrieb komplett ausschaltet, also völlig lautlos ist, möchte man, so faszinierend die Technik auch ist, mit den Tönen, die die ständig ungeregelt mit 100% laufende Pumpe der Wasserkühlung von sich gibt nicht mehr leben! Abstellen aber kann man das nicht und die bessere Kühlleistung, die das Ding bringt, werde ich halt beim allerbesten Willen im Leben niemals nutzen. Ich habe mir also nun in der Bucht noch eine kaputte 1080 FTW ACX 3.0 geschossen und werde schweren Herzens den Kühler umbauen. Kleines Trostpflaster: Bei dem Ding lässt sich wohl das Schildchen an der Außenseite abbauen und anders herum montieren, so dass der (beleuchtete!) Namenszug der Grafikkarte endlich nicht mehr auf dem Kopf steht! Und das ist für Leute wie mich selbstverständlich von immenser Bedeutung.

Ansonsten hoffe ich, dass damit dann endlich auch das Thema „Monitor(e)“ dauerhaft und auf einigermaßen zeitgemäßem professionellem Niveau erledigt ist.


INTEL Bitch...nach all den Jahren!

Geändert von flyproductions (08.09.2020 um 16:06 Uhr).
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 5 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 08.09.2020, 09:31   #2
iWoz
Super-Moderator

üFü
 
Benutzerbild von iWoz
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Oretxnzra
Beiträge: 2.419
cool

Ein toller Thread, den ich beim Durchlesen sehr genossen habe!

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Kleines Trostpflaster: Bei dem Ding lässt sich wohl das Schildchen an der Außenseite abbauen und anders herum montieren, so dass der Namenszug der Grafikkarte endlich nicht mehr auf dem Kopf steht! Und as ist für Leute wie mich selbstverständlich von immenser Bedeutung.
"Für mich mit Sinn für Ästhetik absolut nachvollziebar!"


Click the image to open in full size.
iWoz ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 4 User sagen iWoz danke für seinen Beitrag:
Alt 08.09.2020, 10:37   #3
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.757
Standard

Zitat:
Zitat von iWoz Beitrag anzeigen
Ein toller Thread, den ich beim Durchlesen sehr genossen habe!
Danke für die Blumen!



INTEL Bitch...nach all den Jahren!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2020 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.