Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Original Boxen als Cube Killer?
Alt 23.08.2010, 17:38   #1
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.326
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Original Boxen als Cube Killer?

Bei meinen schnellsten (1,25er PPC G4) habe ich ja bekannterweise vor einiger Zeit das VRM gegrillt. Ich habe zwar alle Ersatzteile vor Ort, da ich aber nicht wieder grillen will, lese ich derzeit online alles, was ich über das Thema Stromversorgung im Cube finden kann.

Im einem alten Artikel der Macwelt zum Thema Informationen für Cube-Upgrading steht, dass die Original Cube Lautsprecher bis zu 20 (!) Watt ziehen können und damit bei s mit Upgrades der entscheidene Baustein zur Überlastung des VRM-Modules sein können!

An Alle mit Upgrades im - Habt Ihr die (Original-) Boxen per USB mit Strom versorgt oder haben Eure Boxen einen externen Stromanschluß?


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2010, 08:46   #2
bund
Clammy-Gott
 
Benutzerbild von bund
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 392
Standard

Meine hatte mir die "niedlichen kleinen Kugelboxen" abgeschwatzt, die doch auch soooo gut zu ihrem MacBook pro passen würden, sodass mein 1,8 Ghz Cube jetzt mit einem extern stromversorgten Noname 2.1 Soundsystem mit anständigem Subwoofer ( sozusagen harman Kardon Soundsticks für Arme) läuft.
War vielleicht im Nachhinein betrachtet eine ganz gute Idee.

Meine hat einen Dual 450 Cube mit den Originalboxen laufen (jetzt aktuell mit Axle Geforce 6200, Dank an ) und bisher keine Probleme.


Cube 1.8Ghz als Desktop-Rechner, bunte iBooks für unterwegs
Meine Clamshell iBooks Fanseite www.iBook-Clamshell.com
bund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2010, 17:42   #3
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.326
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von bund Beitrag anzeigen
Meine hatte mir die "niedlichen kleinen Kugelboxen" abgeschwatzt, die doch auch soooo gut zu ihrem MacBook pro passen würden, sodass mein 1,8 Ghz Cube jetzt mit einem extern stromversorgten Noname 2.1 Soundsystem mit anständigem Subwoofer ( sozusagen harman Kardon Soundsticks für Arme) läuft.
War vielleicht im Nachhinein betrachtet eine ganz gute Idee.
Ich werde sicherheitshalber die Cube Lautsprecher an meinen HK iSub und dessen Stromversorgung anschliessen, bevor ich den reparierten wieder anschliesse!


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist offline   Mit Zitat antworten
Cube USB liefern 2 x 10W
Alt 04.10.2010, 13:21   #4
bund
Clammy-Gott
 
Benutzerbild von bund
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 392
Standard Cube USB liefern 2 x 10W

Wie ich zufällig bei lowendmac.com gelesen habe, ziehen die Cube Speakers wohl doch "nur" 10W.

Unser Schwesterforum cubeowner.com sagt das gleiche.

Dennoch finde ich die Cube Speaker auch am Clamshell ganz gut nutzbar, auch wenn der wumms fehlt. Über den iTunes equalizer kann man noch ein ganz klein wenig mehr (gefühlt) rauskitzeln....Cubeowner sagt ein normaler USB bringt nur 2,5 Watt Power.


Cube 1.8Ghz als Desktop-Rechner, bunte iBooks für unterwegs
Meine Clamshell iBooks Fanseite www.iBook-Clamshell.com
bund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2012, 12:48   #5
autoexec1
Ehrentitel ehrenhalber

Endlich volljährig!+3
 
Benutzerbild von autoexec1
 
Registriert seit: 25.02.2012
Ort: root@Autoexec1
Beiträge: 247
thumb

die boxen könnten der punkt sein an dem das netzteil/vrm überlastet ist!!!!
genauso schuld können aber auch firewire-geräte sein... geschweige denn das adc display (weches auchnoch gut strom zieht)

und sollte noch jemand die alten festplatten verbaut haben (diese kreischhälse)... die ziehen auch strom ohne ende!!!!

und wenn z.b. 2firewire-festplatten, ein ADC Display, 1paar pro speaker, und ein cpu upgrade drinhängt, kann es ruhig schonmal zu einem "grillfest" im vrm kommen
autoexec1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.