Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.01.2017, 01:14   #4
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.457
Standard

Zitat:
Zitat von OlliF Beitrag anzeigen
Erstmal Danke für den Tip zu der App. Diese kannte ich noch nicht und sie ist genau das, was ich bislang gesucht habe.
Hallo Olli!

Gerne!

...und, wenn Du sowas gesucht hast, gibt es noch eine, die vielleicht interessant für Dich sein könnte: Belkin MediaPlay

War wohl früher mal Twonky Mobile oder so. Hat ein paar Vorteile und einen Nachteil gegenüber Tubio.

Die Vorteile:
- Allem voran: Es läuft (bei mir) wesentlich stabiler. Bricht selten mal ab und gecrasht hat es noch nie.
- Es kann - innerhalb gewisser Grenzen - sogar capturen. Und zwar auch Sachen, die man sonst nicht downloaden kann! Allerdings immer nur jeweils ein File. Und es ist recht hakelig, das dann vom Telefon herunter zu bekommen.
- Es stellt einen Twonky (DLNA/UPnP) Server bereit. Du kannst also etwa mit dem VLC-Player oder Kodi auf die Sachen (die Du freigegeben hast) auf dem iPhone zugreifen. So kommst Du auch an ein gecapturedtes File.
- Selbst die kostenlose Version ist ohne Werbung. Wer Tubio getestet- und gesehen hat, dass da buchstäblich nach jedem Click irgendwelcher Schrott aufpoppt, weiß das zu schätzen!

Der Nachteil:
- Es erkennt leider deutlich weniger Formate als abspielbar. Etwa Netzkino geht überhaupt nicht. Und das sollte ja nichts allzu exotisches sein.

Nur ein Nachteil, der aber leider recht gravierend.

Komprimieren bei längeren Videos konnte ich bei Tubio an sich nicht feststellen. Wie äußert sich das denn? Bei mir dreht sich immer ein paar Sekunden so ein Rädchen und dann läuft es los.

Zieldisplay ist bei mir nicht einmal Android. Der Fernseher, den ich habe, ist ein Thomson. Die Technik ist aber wohl von TCL. Die haben so eine eigene Smart-TV-Lösung, die ziemlicher Svhrott ist. Gibt es kaum vernünftige Apps für, ist lahm und stürzt gerne ab. Aber damit hat die DLNA-Fähigkeit doch nicht direkt was zu tun, oder? Ich kann z.B. auf DLNA-Server zugreifen ohne Smart-TV zu starten. Die Fehler in Tubio traten aber gleichermaßen auf, egal, ob ich den Fernseher angesteuert habe oder den Cube mit laufendem XBMC. Ich kann also somit weitgehend ausschließen, dass es am Fernseher liegt.

Eine Idee, die ich noch habe, ist, dass es am W-Lan liegen könnte. Das ist in dem Zimmer, wo der Fernseher steht, relativ schwach. Vielleicht stelle ich den Cube mal direkt neben den Router und probiere es dann nochmal. Wobei das ja dann eigentlich auch MediaPlay betreffen müsste...

flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten