Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.02.2009, 09:40   #3
Cube
Chef-Motzerator Muffi

Spacy - I miss U

 
Benutzerbild von Cube
 
Registriert seit: 15.06.2008
Beiträge: 1.939
Cube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hi Barcode,

deine Überlegungen sind aller Ehren wert .... nur leider wirst du m.M.n. nicht ums löten herum kommen, wenn du eine Leistungssteigerung spüren willst....

Dieser "Silberstift", auf den du verlinkt hast, keine Ahnung was der bezwecken soll Vllt. wissen die anderen da mehr....

Zitat:
Zitat von Barcode Beitrag anzeigen
Ich spiele mit dem Gedanken die Grenzen meines alten 466mhz Digital Audio Cpu zu testen (ich träume ja von 733mhz, dank des größeren Cache wär das dann nochmal ein Sprung im vergleich zum 733QS der drinsteckt, aber ich denke das ist wenig realistisch ),
du kannst den Takt der CPU anhand von Multiplikatoren einstellen (siehe 1. Bild)... deine 466 MHz-CPU hat einen Multiplikator von 3,5... soweit ich weiß ist dort ein Multiplikator von 4,5 maximal möglich, wenn die CPU weiterhin stabil laufen soll (also maximal 2 Multiplikatorstufen weiter!)... Daher wäre bei 600 MHz Schluss.... und das bringt dann kaum was im Vergleich zum 733-QS

Zitat:
Zitat von Barcode Beitrag anzeigen
oder den QS Cpu in Richtung 867mhz zu bekommen (800 wäre mir zu wenig, soll wenn dann gleich richtig ).
Dort geht das (siehe Bild 2), da du dann im Rahmen der 2 Stufen bleibst und die CPU dann noch stabil läuft (so wie meine ).... allerdings heißt es auch hier: löten (800 MHz geht laut Thomas ohne löten, da du da nur einen Widerstand weg nimmst... oder )

Zitat:
Zitat von Barcode Beitrag anzeigen
Wäre toll wenn sich jemand von euch damit auskennt oder mir Anregungen geben könnte.
Oben schon erwähnt: Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Digital Audio.png (39,5 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: png Quicksilver.png (25,8 KB, 10x aufgerufen)


 Mac Pro for work 

 MacBook Pro for work outside 

 beautiful for life 

MEIN EIMER IST IN DER SIGNATUR
Cube ist offline   Mit Zitat antworten