Thema: VRM Bypass
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.01.2014, 23:30   #7
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.456
Standard

Hallo Alexander,

grundsätzlich war der VRM-Bypass wohl eine Eigenheit speziell der PowerLogix Upgrades für den Cube. Hardwareseitig scheint die Aktivierung aber, wie ein interessanter Beitrag hierzu im „Partner-Forum“ zeigt, auf allen 7447a/7448er Platinen möglich zu sein. Richtet sich aber wohl eher an die etwas versierteren Bastler. Eigentlich ist es erstaunlich, dass diese Möglichkeit ausgerechnet in Verbindung mit diesen CPUs vorgesehen ist, gelten doch die 7447a/48er gegenüber z.B. den 745xern als die deutlich weniger stromhungrigen Prozessoren.

Meine Meinung dazu ist, dass das Ganze, wenn man keine sonstigen „Großverbraucher“ im Cube hat, höchstens bei Doppel-Prozessor Upgrades nötig ist. Ich selbst betreibe z.B. völlig problemlos ein 1,6 Ghz PowerLogix Tower Upgrade ohne VRM Bypass.

Was sich allerdings - meiner Meinung nach grundsätzlich - dringend empfiehlt, ist das Anbringen von Kühlkörpern auf dem VRM, in etwa so, wie auf diesem Bild zu sehen.

Click the image to open in full size.

Das Ding wird selbst mit Kühlkörpern noch ordentlich heiß. Eigentlich sehr bedenklich, dass da nicht schon ab Werk was drauf war.
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten