Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.09.2020, 23:05   #6
maxheadroom
Interessierter Laie
 
Registriert seit: 14.04.2011
Ort: Sachsen
Beiträge: 236
Standard

Kann das Spendetest-Tool auch die SMART-Werte von Platten auslesen, die an nem USB oder FireWire hängen?

Ich hab nämlich hier eine alte IDE-Platte aus meinem "Daily Driver"...allerdings im wahrsten Sinne des Wortes. Die Platte aus einem Navi im Auto. Da ist ne 30GB IDE Platte verbaut, die auch immer Startprobleme macht, uns manchmal seltsame Geräusche.
Die hab ich jetzt mal gegen eine neue Industrie-Platte (Hitachi Endurastar) mit 1:1-Kopie getauscht. Ging sogar ohne große Probleme. 1:1-Kopie war mit Clonezilla einfach machbar.

Jetzt würde mich aber mal der "Zustand" der alten Platte interessieren...wenigstens die SMART-Werte...

In diversen Foren hat man den Platten so um die 10 Jahre Laufzeit bei den ganzen niedrigen Verhältnissen (Heiß, Kalt, Frost, Erschütterungen etc. pp.) im Auto gegeben. Meine war jetzt 12 Jahre alt...


In use: 27" iMac Corei5 2011, 20" iMac G4, MacBook 2,4 GHz black, iBook G3 SE KeyLime 466 MHz, G4 Cube 1,8 GHz, 15" PowerBook Titanium, 12" PowerBook Alu, iPad mini 4 silver 64 GB, iPhone SE black 64 GB

Not in Use: 5x 20th Anniversary Mac, iMac G3 600 MHz FlowerPower + BlueDalmatian, KnubbelMacs, 3x Apple Cube Baustellen, Bandai Pippins, X old World PowerBooks, NeXTcube Dimension, Slab, diverse Apple II und ganz altes Apfelzeugs and many more...
maxheadroom ist offline   Mit Zitat antworten