Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum

Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum (https://www.cubeuser.de/index.php)
-   Windows & andere OSs (https://www.cubeuser.de/forumdisplay.php?f=128)
-   -   Windows 10 auf MacBook Pro 2009 (https://www.cubeuser.de/showthread.php?t=2486)

Palestrina 19.06.2016 20:09

Windows 10 auf MacBook Pro 2009
 
Ich wollte zunächst Windows 7 auf ein MacBook Pro Unibody early 2009 17'' per Bootcamp
installieren. Mit der gleichen, downgeloadeten und gebrannten Windows-Trial-Version
habe ich schon vor über zwei Jahren problemlos das 7er Windows auf ein MacBook Pro
Unibody 15'' installiert. Allerdings lief damals Mavericks auf dem 2008er, und heute läuft
Snow Leopard auf dem early 2009er – also stand mir heute auch nur eine ältere
Bootcamp-Version zur Verfügung.

Die Windows-Installation strauchelte schon recht früh beim Dekomprimieren mit einer
Fehlermeldung, es würde die Installationsdaten nicht mehr finden. Mehrere Versuche mit
und ohne neue Formatierung der Windowspartition brachten nichts.

Ich habe dann einfach mal eine Windows-10-Version als DVD eingeschoben, was laut Apple
zu gar nichts führt. Dabei kam er schon mal ein Stück weiter, er dekomprimierte die W10er
Installtionsdaten, die schon auf die Platte geschrieben waren, machte einen Neustart und
blieb dann bei »press any key« stecken und reagierte auf keine Taste mehr.

Dann habe ich einen Neustart ohne Installations-DVD gemacht, und siehe da, Windows 10
startete und richtete den Rest noch selbstständig ein.

Ich versuchte nun die speziellen Bootcamp-Treiber für mein 2009er Book zu installieren,
allerdings für Windows 7, was anderes gibt es ja nicht von Apple. Die lassen sich einzeln
oder im Pack nicht installieren, weil W7 nicht läuft. Dann habe ich noch ein Treiberpaket für
Windows 8 und 10 geladen, das aber für Books ab 2011 bestimmt ist. Diese Treiber lassen
sich ebenfalls einzeln oder als Pack nicht installieren.

Bei Nvidia habe ich ein ca. 250 MB dickes Treiberpaket für W10 geladen, das nach der
Beschreibung ebenfalls für meine beiden Grafikkarten GeForce 9600M GT und 9400M
bestimmt sind. Dabei fand aber das Installationsprogramm angeblich keine passende
Hardware in meinem Book (grrr).

An sich läuft das alte Unibody nicht schlecht mit W10, Wlan und Grafik funktionieren recht
gut. Es gibt aber keinen Sound. Und was sonst nicht geht, wird mir erst im Laufe der Zeit
auffallen.

Hat jemand von Euch eine Idee, welches Treiberpaket ich als nächstes bei Apple
downloaden soll, es gibt sehr viel verschiedenen Versionen. Oder sonst einen Tipp/Wink,
auf dem ich im Moment einfach nicht komme? Oder hat jemand schon W10 auf älterer
Apple-Hardware zum Laufen gebracht? Von Windows habe ich keine Ahnung, ich hatte noch
nie einen Windows-Rechner.

MrMagicMadMax 19.06.2016 20:29

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass man den Versionscheck von den Treibern deaktivieren oder die richtige Version vorgaukeln kann.

Auf die Schnelle gegoogelt habe ich noch das gefunden:
Zitat:

a) Download BootCamp 5.1.5621.zip <=== please choose the most recent version for your system ===>
b) Create a folder C:\Insttemp WX
c) Copy the downloaded file to C:\Insttemp WX
d) Extract the downloaded file to C:\Insttemp WX ( so that you can see a C:\Insttemp WX\Bootcamp folder after extraction )
e) Navigate to C:\Insttemp WX\BootCamp\Drivers\Apple
f) Right-click on "BootCamp" and select "Troubleshoot Compatibility"
g) Click "Test the program, ignore the message about more needed rights and exit the program
h) In the Start menu, search for "cmd.exe" and run as administrator
i) Change directory to C:\Insttemp WX\BootCamp\Drivers\Apple
j) Execute "BootCamp.msi" and follow the instructions
k) Reboot your system as advised from the BootCamp installation program
l) Enjoy your "unsupported" Mac

Acid Burn 19.06.2016 20:35

Warum muessen beide OSes nativ installiert sein? Mac OS als Hauptsystem und Windows 10 in einer virtuellen Maschine. Muss ja nicht Parallels oder VMWare sein. Dann haettest du nicht diese Treiberprobleme. Heutzutage sind die virt. Maschinen schnell genug.

Palestrina 19.06.2016 21:56

Zitat:

Zitat von MrMagicMadMax (Beitrag 43698)
... dass man den Versionscheck von den Treibern deaktivieren oder die richtige Version vorgaukeln kann. Auf die Schnelle gegoogelt ...

Danke dir für die schnelle Antwort.
Damit werde ich mich beschäftigen ...
Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 43699)
Warum muessen beide OSes nativ installiert sein? Heutzutage sind die virt. Maschinen schnell genug.

Ne, virtuelle Maschinen sind nicht mein Ding.
Wenn Windows auf dem Mac, dann richtig ...

Paulchen 19.06.2016 22:24

Zitat:

Dann haettest du nicht diese Treiberprobleme.
Um Apples Lug und Trug zu begegnen hat man ja ein Paulchen zur Hand. :D

https://www.dropbox.com/s/6q25rwu00g...tCamp.zip?dl=0

Entpacken, NICHT die Setup.exe ausfuehren, stattdessen in den Ordner Treiber und dort in den Unterordner Apple gehen und die bootcamp64.msi ausfuehren, welche ich gerade frisch fuer dich patchte. Weil ich wie Jesus bin ... nur besser. :D

P.S.: Eventuell noch ein wenig Geduld, Dropbox ist mal wieder besonders flink.

Palestrina 19.06.2016 22:50

Zitat:

Zitat von Paulchen (Beitrag 43701)
P.S.: Eventuell noch ein wenig Geduld, Dropbox ist mal wieder besonders flink.

Das hört sich vielversprechend an. Danke!
Die ZIP-Datei ist im Anrollen ... jetzt da zum Downloaden.
Vielleicht kann ich dir morgen schon Erfolge melden.

Übrigens: »Windows 10 Pro (Redstone - Insider Preview)« hört sich gut an.
Ich habe eine »Windows 10 (Granite stone – trial for eternity)«.

Palestrina 20.06.2016 22:10

Zitat:

Zitat von Paulchen (Beitrag 43701)
Um Apples Lug und Trug zu begegnen hat man ja ein Paulchen zur Hand. :D

Ich küsse dir die Füße. Treiber sind installiert.
Bescheidene Frage danach:
Für welchen Mac waren diese Treiber gedacht?

Paulchen 20.06.2016 22:25

Puh, du kannst Fragen stellen :D Laut Apple ist es das ganz normale Bootcamp 4. Ich habe es für meinen Mac Pro (2006er Modell) benutzt und dort funktionierte es ebenfalls einwandfrei. War am einfachsten zu finden und für mich vor allem deshalb wichtig, weil ich das jeweilige Bootmedium gerne im jeweils gestarteten System aussuchen möchte.

Wenns Recht ist, würde ich mit dem Füße küssen aber gern bis morgen warten, da sind die auch frisch geduscht. ;)

steffensam 20.06.2016 23:24

Ich moechte das auch verstehen...:confs:

Wieso installiert man Windows auf einen Mac ?:(

MikeatOSX 21.06.2016 02:46

Zitat:

Zitat von steffensam (Beitrag 43745)
Ich moechte das auch verstehen...:confs: Wieso installiert man Windows auf einen Mac ?:(

Ich hab's, weil Canon "vergessen" hat, nach Lion für meinen Scanner Treiber-Updates zu fabrizieren. Jetzt läuft der unter Win 7.
Einen eigenen Windows PC habe ich aber noch nie besessen. :smoke:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.