Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum

Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum (https://www.cubeuser.de/index.php)
-   CPU (https://www.cubeuser.de/forumdisplay.php?f=108)
-   -   CPU -> Kaffeewärmer (https://www.cubeuser.de/showthread.php?t=1942)

Kakadua 19.12.2013 18:04

CPU -> Kaffeewärmer
 
Ich habe bei Instructables.com folgendes Projekt gefunden:
http://www.instructables.com/id/Hot-Plate/?ALLSTEPS
Ich habe mir auch schon ein "Opfer" ausgesucht:
Einen intel celeron 700/128/66/1.7v SL4P8
Nun habe nach den benötigten Pins gesucht, d.h. im Internet nach Pinbelegungen gesucht, und nichts gefunden.
Hat hier jemand eine Idee, welche Pins ich ansteuern muss?

OlliF 19.12.2013 18:18

Die Pinbelegung ist doch auf den Bildern ganz gut zu sehen und der Rest steht im Artikel.

Wenn Du Kaffee kochen willst, dann nehme ein P4 3Ghz! :crack:

Kakadua 19.12.2013 18:31

Ich habe aber nicht den vom Bild, sondern den celeron 700...

Kakadua 20.12.2013 14:36

Oder weiß jemand welche Pins ich genau ansteuern muss?
Es gibt leider viele Input bzw. Outputpins.

autoexec1 21.12.2013 21:57

Zitat:

Zitat von OlliF (Beitrag 32895)
Die Pinbelegung ist doch auf den Bildern ganz gut zu sehen und der Rest steht im Artikel.

Wenn Du Kaffee kochen willst, dann nehme ein P4 3Ghz! :crack:

...oder gleich nen Pentium D - der beinhaltet ja immerhin 2 pentium 4 kerne.... - bin ja immernoch der meinung, dass es da einen pakt zwischen intel und den energiekonzernen gab... 130Watt TDP -> WTF!


frage mich allerdings, wie die CPUs denn bitte mit 5Volt (USB) funktionieren sollen... die brauchen doch meines wissens 1,2V-3,3V...

an sich aber ne coole lösung...

Barcode 21.12.2013 23:40

So wie ich das verstanden habe schrottet man sie sowieso mit den 5v. Es geht nur darum, dass Hitze entsteht.. die Frage ist nur für wie lange ;)

Der Celeron hat doch noch keinen Heatspreader, ist die Auflagefläche dann nicht etwas klein?

Kakadua 22.12.2013 17:34

Dafür nimmt man "normalerweise" eine Defekte, und als Spannungsquelle wollte ich eigentlich eine Batterie nehmen,
und der Celeron bräuchte ca. 1,7v.

Und Man könnte oben einen flachen Kühler draufkleben :)

Krizzo 23.12.2013 14:53

Zitat:

Zitat von autoexec1 (Beitrag 32930)
...oder gleich nen Pentium D - der beinhaltet ja immerhin 2 pentium 4 kerne.... - bin ja immernoch der meinung, dass es da einen pakt zwischen intel und den energiekonzernen gab... 130Watt TDP -> WTF!

Ist das nicht die gleiche TDP wie bei einem 2,5 Ghz G5?

EDIT: Ich habe mich informiert. Der PPC 970, besonders der 970fx, waren viel effizienter als man denken mag. Wenn man noch weiter liest, stößt man schnell auf "was wäre wenn"- Szenarien in Bezug auf das Erscheinen eines Powerbook G5, und das die Jungs da scheinbar sogar ziemlich weit waren. :eeeks:

autoexec1 23.12.2013 19:55

Zitat:

Zitat von Krizzo (Beitrag 32979)
Ist das nicht die gleiche TDP wie bei einem 2,5 Ghz G5?

EDIT: Ich habe mich informiert. Der PPC 970, besonders der 970fx, waren viel effizienter als man denken mag. Wenn man noch weiter liest, stößt man schnell auf "was wäre wenn"- Szenarien in Bezug auf das Erscheinen eines Powerbook G5, und das die Jungs da scheinbar sogar ziemlich weit waren. :eeeks:

weiss ich leider selbst nicht so genau^^ -> Aber ein G5 ist ja auch für seine ineffiziens bekannt... allerdings ist er viel schneller als ein Pentium D

ein Pentium D war ja das ende des guten Rufes der pentium-reihe von Intel...

-> Bis pentium III war "pentium" ein Ernstzunehmender prozessor mit für damaligen verhältnissen gemessener "highend" leistung
-> Pentium 4 Hohe leistung.. (ob rechen oder heizleistung sei jetzt interpretationsspielraum)
-> Pentium D: intel wusste nicht mehr weiter und packte 2 ineffiziente Pentium IV kerne zusammen^^ -> Die Intel raumheizung war erfunden... und trotzdem war AMD schneller
-> Pentium Exxxx und wie sie noch alle hiessen: führen ein schattendasein, sind etwas schwächer als die Core-cpus basieren jedoch auf gleicher architektur... Durchblick geht bei den vielen modellen leicht flöten^^

so.. jetzt aber genug über den pentium herumgemotzt

Barcode 23.12.2013 23:14

Ich habe mir mal ein paar Vergleiche zwischen P4, Athlon 64 und dem 970 durchgelesen. Von der IPC her waren 970 und der Athlon 64 recht nahe beeinander, mit Vorteil für den AMD.

Wen es interessiert:
klick


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.