Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum

Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum (https://www.cubeuser.de/index.php)
-   Windows & andere OSs (https://www.cubeuser.de/forumdisplay.php?f=128)
-   -   Mac OS X Server 1.2v3 am PowerBook G3 Wallstreet (https://www.cubeuser.de/showthread.php?t=2496)

MikeatOSX 30.06.2016 02:03

Mac OS X Server 1.2v3 am PowerBook G3 Wallstreet
 
Nachdem das runde Leder gerade eine Pause macht, habe ich mein Rhapsody 5.6 PDF endlich fertig gestellt.
Ein eigener Fred erscheint mir praktischer, weil der andere viel mehr umfasst, wie NeXTStep, x86 Prozessoren usw.

Hier geht es ausschließlich um die letzte Version von Rhapsody (Mac OS X Server 1.2v3) auf Apple PowerBook G3 Wallstreet/PDQ mit PowerPC Prozessoren.

https://www.mediafire.com/convkey/69...4hcjbct64g.jpg

Eine interessante Geschichte ist Rhapsody auf jeden Fall und ich war erfreut, wie gut das auf meinen PowerBooks läuft.
Hier der Link zu meinem 15-Seiten Schnell-Install PDF mit iPhone Unterstützung. :smoke:
Ich hoffe, es sind nicht zu viele Fehler drin. :popcorn:
:drums:

Acid Burn 30.06.2016 07:43

Von der Machbarkeit mal abgesehen, welche Vorteile im Normalbetrieb bringt Rhapsody gegenber OS X 10.0 Server oder den normalen Versionen?

Palestrina 30.06.2016 08:23

Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 43880)
Von der Machbarkeit mal abgesehen, welche Vorteile im Normalbetrieb bringt Rhapsody gegenber OS X 10.0 Server oder den normalen Versionen?

Das ist Retro-Computing. Nützlichkeitsüberlegungen spielen da keine Rolle.

Historisch interessant ist es allemal, weil du »live« auf den Zwischenschritt
zwischen Rhapsody und OS X einen Blick werfen kannst.

MikeatOSX 30.06.2016 08:39

Ja, es ist wie mit alten Autos.... :smoke:
Das außergewöhnliche ist wohl das OS 8.6 "classic". :jaja:

Acid Burn 30.06.2016 10:23

Zitat:

Zitat von Palestrina (Beitrag 43881)
Das ist Retro-Computing. Nützlichkeitsüberlegungen spielen da keine Rolle.

Historisch interessant ist es allemal, weil du »live« auf den Zwischenschritt
zwischen Rhapsody und OS X einen Blick werfen kannst.

Darauf zielte meine Frage. :jaja:

Palestrina 30.06.2016 12:10

Ich gehe mal davon aus, dass von der CD immer genau die
gleiche Version installiert wird. Also keine Maschinenangepasste.

Dann könnte man die einmal mit OSX Server ausgestattete
Festplatte versuchsweise in verschiedene Maschinen einbauen.

Palestrina 15.07.2016 17:04

Nach langer Zeit habe ich »Rhapsody 5.6« oder »Mac OS X Server 1.2v3« mal wieder
angeworfen. Ich brauchte schon einige Versuche, bis das OS bis zum Workspace
hochgefahren ist. Auf dem Wallstreet ist momentan neben OS 9.2.2 noch eine
zusätzliche mSATA-SSD im Batteriefach mit zwei Partitionen, die ich dann rausgezogen
habe. Außerdem habe ich den Verdacht, dass das Kontrollfeld »Startvolume« von OS9
und das Kontrollfeld »Systemvolumes«, das ich aus der Bluebox rüberkopiert habe,
sich in die Quere kommen. Die Bluebox selbst habe ich gelöscht.

Eine Meldung hat mich auf einen Fehler in der speziellen Version der Open Firmware
des Wallstreets aufmerksam gemacht. Naja, irgendwann ist der dann in das OS
durchgestartet.

Omniweb kommt mit den heutigen Seitenlayouts natürlich nicht mehr klar.
Trotzdem ist der Browser »recht schnell«.

Nächste Woche will ich die Rhapsody-Platte mal in ein Titanium einbauen.

Man beachte übrigens die kleine schwarze ADB-Maus.

http://share-your-photo.com/img/9a51974354.jpg

http://share-your-photo.com/img/aef992e607.jpg

MikeatOSX 15.07.2016 17:48

Zitat:

Zitat von Palestrina (Beitrag 44134)
Nächste Woche will ich die Rhapsody-Platte mal in ein Titanium einbauen.

Da bin ich gespannt: Rhapsody funzt angeblich in keinem PowerBook, das jünger ist als das Lombard.

Palestrina 22.07.2016 14:26

Zitat:

Zitat von MikeatOSX (Beitrag 44135)
Rhapsody funzt angeblich in keinem PowerBook, das jünger ist als das Lombard.

Da scheint was dran zu sein. Ich habe die Festplatte mit Rhapsody vom
Wallstreet rüber in das Titanium Mercury verpflanzt. Keine Chance!
Liegt wohl an der neuen Open Firmware. Das Festplattendienstprogramm
einer 10.3er-CD zeigt die Platte korrekt mit UFS (Unix File System) an.
Sie lässt sich in »Startvolume« aber nicht auswählen, auch mit Alt-Taste nicht.

Mehr als dieser eine Fehlversuch wäre Zeitverschwendung.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.