Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum

Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum (https://www.cubeuser.de/index.php)
-   Small Talk ... (https://www.cubeuser.de/forumdisplay.php?f=95)
-   -   Apple Homekit (https://www.cubeuser.de/showthread.php?t=2700)

Acid Burn 29.08.2017 17:35

Apple Homekit
 
Ich dachte mir so, dass man hier etwas gesammelter Erfahrungen, Tipps zu Kauf und Benutzung von entsprechenden Gadgets etc zu Apples Homekit zusammenfassen könnte.

Acid Burn 30.08.2017 18:13

Ich interessiere mich für das Homekit.

Seit ca. 2 Wochen habe das Elagto Eve Weather. Interessante Fakten neben Temperatur und Luftdruck haben mich dazu bewegt, das Elgato Eve Room zu kaufen. Da bekommt man noch mehr Informationen, unter anderem zur Luftbeschaffenheit.

Heute habe ich zudem von Koogeek den Smart Socket Wifi-Adapter geholt. Gabs mit 30 Rabatt bei Amazon.

Es wird eine E27 Birne eingeschraubt und der Sockel dann in die normale Birnenfassung geschraubt. Geilomat!

Update:

Von Elgato habe ich nun auch zu Testzwecken einen Thermostat (Elgato Eve Thermo), der sich mit Profilen sehr gut einstellen lässt.

Und ich habe jetzt von Osram eine homekitfähige WLAN-Blühbirne (LED). Neben dem Ein- und Ausschalten kann ich zudem auch die unterschiedlichsten Farben einstellen. Und Dimmen funktioniert auch tadellos!

Palestrina 30.08.2017 21:08

Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 47284)
Ich dachte mir so, dass man hier etwas gesammelter Erfahrungen, Tipps zu Kauf und Benutzung von entsprechenden Gadgets etc zu Apples Homekit zusammenfassen könnte.

Musste erst mal googeln, um was es sich handelt.
Hab mir dann das kleine Filmchen bei Apple angeschaut.

Ist schon traurig, wenn du ab dem Aufwachen frühmorgens bis zum Licht
löschen und Einschlafen spätabends immer in das iPhone schauen musst.

Acid Burn 31.08.2017 18:27

Zitat:

Zitat von Palestrina (Beitrag 47286)

Ist schon traurig, wenn du ab dem Aufwachen frühmorgens bis zum Licht
löschen und Einschlafen spätabends immer in das iPhone schauen musst.

Muss ich? :kopfkratz:

Acid Burn 15.12.2017 19:41

Habe mein 2.Post erweitert.

flyproductions 27.12.2017 12:43

Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 47285)
Und ich habe jetzt von Osram eine homekitfähige WLAN-Blühbirne (LED). Neben dem Ein- und Ausschalten kann ich zudem auch die unterschiedlichsten Farben einstellen. Und Dimmen funktioniert auch tadellos!

Öhhh, ich hab so Dinger an der Wand. „Lichtschalter“ sagt man, glaube ich...

:confs: :rotfl:

Acid Burn 28.12.2017 07:49

Zitat:

Zitat von flyproductions (Beitrag 47890)
Öhhh, ich hab so Dinger an der Wand. „Lichtschalter“ sagt man, glaube ich...

:confs: :rotfl:

Kann dein "Lichtschalter":
- Licht dimmen
- Farben ändern
- zu bestimmten Zeiten das Licht an- u. ausschalten
- mit Homekit interagieren

Da ich all diese Dinge nutze, liegt für mich der Vorteil des Homekit klar auf der Hand. ;)

flyproductions 28.12.2017 10:36

Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 47896)
- zu bestimmten Zeiten das Licht an- u. ausschalten

Ja. immer wenn ich drauf drücke. Also dann, wann ich das Licht an und aus schalten will.

Dafür ist das Ding aber irre praktisch, direkt neben der Tür. Und unabhängig von WLAN. Und, wann ich das Licht ein und ausschalte, wird nicht in irgendeiner „Cloud“ gebackupped.

Und, nein! Ich werde mir auch nicht, wenn Apple irgendwann einen Shit-Kit (den die Welt unbedingt braucht!) auf den Markt schmeißt, von denen den Klodeckel hochklappen lassen.

:crack:

flyproductions 28.12.2017 15:17

Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 47896)
Kann dein "Lichtschalter":
- Licht dimmen

Mach ich nicht. Wenn ich es machen würde, hätte ich Lichtschalter, die es können.
Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 47896)
- Farben ändern

Mach ich erst recht nicht.
Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 47896)
- zu bestimmten Zeiten das Licht an- u. ausschalten

Mein „Lichtschaltverhalten“ unterliegt derart geringen Regelmäßigkeiten, dass sich eine „Automatisierung“ nicht nur nicht anbietet sondern eher gar verbietet. Da schätze ich die „Flexibilität“, die mir ein handelsüblicher Lichtschalter bietet, ungemein.
Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 47896)
- mit Homekit interagieren

Was ist das?
Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 47896)
Da ich all diese Dinge nutze, liegt für mich der Vorteil des Homekit klar auf der Hand. ;)

„Nutzen?“ Ist das wirklich so?

Mal im Ernst: Wann hast du dich zuletzt bei einem Apple-Produkt gefragt, ob es einen tatsächlich vorhandenen Bedarf bedient, oder, ob du dir nur einen Bedarf aufschwatzen lässt, der dann - zum Luxustarif - befriedigt wird?

Acid Burn 28.12.2017 17:14

Ich nutze Homekit, weil ich tatsächlich Vorteile sehe. Alleine die Heizkosten kann ich senken, da die Heizung deutlich weniger verbraucht. Die Lampen und Steckdosen ist eine Geschichte für sich, die ich dennoch für mich zu schätzen weiß.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.