Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum

Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum (https://www.cubeuser.de/index.php)
-   Mac OS X (https://www.cubeuser.de/forumdisplay.php?f=110)
-   -   macOS "High Sierra" (https://www.cubeuser.de/showthread.php?t=2712)

Acid Burn 22.09.2017 16:48

macOS "High Sierra"
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Hier kommt bitte alles rein, was mit macOS 10.13 zu tun hat...

Mit einem speziellem Patch konnte ich auch dieses mal (noch) das neue macOS High Sierra auf meinem unsupporteten MacBook Pro Modell 5.5 installieren.

Wie gewohnt läuft High Sierra sehr gut, genau wie Sierra. Einen Pluspunkt gibt es gegenüber Sierra: Siri funktioniert unter High Sierra anstandslos. Unter Sierra erkannte Siri das Mic nicht, obwohl es systemweit sonst funktionierte.

Und Airplay2 kann jetzt ebenfalls "Multiroom" !!!

KaloCube 26.09.2017 13:35

Laut n-tv gibt es eine iCloud Sicherheitslücke in High Sierra und in älteren Versionen von Mac OS... :eeeks:

Acid Burn 26.09.2017 14:47

Zitat:

Zitat von KaloCube (Beitrag 47425)
Laut n-tv gibt es eine iCloud Sicherheitslücke in High Sierra und in älteren Versionen von Mac OS... :eeeks:

Na dann - sofort auf Windows wechseln! :rotfl:

KaloCube 26.09.2017 14:55

Zitat:

Zitat von Acid Burn (Beitrag 47426)
Na dann - sofort auf Windows wechseln! :rotfl:

Bin ich denn Paulchen?!? :oldno:

Paulchen 26.09.2017 22:16

Gott sei Dank nicht. Sonst würdest Du jetzt vor einem wirklich wunderbaren Windows 8.1 Pro sitzen und könntest je nach Lust und Laune auch in Mac OS X 10.5.8 lustwandeln. Du könntest auch an Deinem Mobiltelefon je nach Lust und Laune iOS oder Windows 10 mobile verwenden. Wichtiger: Ich könnte es nicht, denn Du wärst ja dann ich. Nein, so wie es derzeit ist, ist es mir sehr Recht. :D

MikeatOSX 27.09.2017 02:24

Apple ist wieder mal lustig!
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Es war wohl keine gute Idee, Sierra und High Sierra in einer virtuellen Maschine zu installieren:
das Verlangen nach einer iCloud-Einstellung habe ich jedesmal weg geklickt bzw. auf abbrechen. War für mich momentan nicht so wichtig.
Das hätte ich nicht machen sollen: ::koch:
mein Account wurde gesperrt! :shoot:

Es war mir - am iPhone 6 (iOS 10.3.3) - nicht möglich, die Sperre wieder aufzuheben: richtige Passwörter wurden nicht mehr erkannt, alte - bereits länger gelöschte und durch andere ersetzte - Sicherheitsfragen wurden gestellt, dennoch richtig beantwortet, aber als falsch erkannt. Usw.
- siehe Screenshots -
Da könnte man aus der Haut fahren!
Auch der iCloud Sicherheitscode war angeblich falsch, obwohl ich mir alles notiert habe.
Ich hätte vor der Installation das Internet abschalten sollen. :jaja:
Sogar am Mac habe ich mehr als 2 Std. gebraucht, das Problem wieder zu lösen.
Fragt mich nicht wie... :jan:

Danach wollte ich mir ansehen, warum seit einigen Tagen (seit High Sierra? seit iOS 11?) die Notizen zwischen iPhone und Mac nicht mehr synchronisiert werden.
Hätte ich auch nicht machen sollen: :hamma:

Schalte ich die Notizen am iPhone in der Apple-ID aus, sind alle weg, eine nach der anderen. Schalte ich sie ein, werden alle, auch die neuesten wieder geladen.
Mache ich das gleiche am Mac, sind alle weg. Schalte ich sie ein, werden sie wieder geladen,
Aber die neueste ist dann vom Juli 2016!
Das kann ich beliebig wiederholen. :popcorn:
Werden in der Cloud alte und neue Datenbanken der Notizen gespeichert?
Keine Ahnung.
Leider kenne ich keine Möglichkeit, alle Notizen vom iPhone auf den Mac zu bekommen.
In der iCloud Web-Version gab es mal so eine Möglichkeit, auszusuchen welche Notizen die aktuellen sind.
Das ging ganz flott, aber diese Möglichkeit finde ich nicht mehr. :uebel:

iWoz 27.09.2017 09:57

Ich hatte zwar nicht soviel Stress wie MikeatOSX, aber die Installation auf dem iMac ist auch nicht sauber durchgelaufen. :nodis:

Hatte sie Morgens gestartet und als ich Abend zurückgekommen bin, habe ich nur einen grauen Bildschirm gesehen und nichts ging mehr. :kopfkratz:

Nach einem Neustart (durch langes drücken der Power-Taste) blieb der Balken nach ca. 1/3 stehen und es ging nicht weiter. :upten:

Habe dann alle USB-Kabel vom iMac entfernt und im Verbose-Mode gestartet. Nachdem jede Menge Text in der Command Line ohne Fehler durchgelaufen ist, erschien der Apfel und er hat die Installation bei 40% fortgesetzt. :pray:

Am Ende habe ich noch einen normalen Neustart durchgeführt, der funktioniert hat. Dann wieder alle USB-Kabel angeschlossen und noch einen Neustart gemacht, der auch problemlos war. Seitdem habe ich (zumindest bis jetzt) keine Probleme... :daume:

MikeatOSX 27.09.2017 10:08

Erzwungene Update-Orgien für häufig verwendete Programme haben mich schon früher davon abgehalten, neue Mac OS sofort zu installieren. Ich warte jetzt lieber, bis andere meine Probleme lösen.
Man kann das auch Faulheit nennen.. :D

KaloCube 27.09.2017 10:09

Zitat:

Zitat von iWoz (Beitrag 47431)
Ich hatte zwar nicht soviel Stress wie MikeatOSX, aber die Installation auf dem iMac ist auch nicht sauber durchgelaufen. :nodis:

Dann hatte ich wohl Glück! ;)

Auf meinem iMac 12,1 im Büro hatte ich noch El Capitan. Ich habe am Dienstag Vormittag das Update heruntergeladen und beim Gang in die Mittagspause gestartet, als ich zurück kam, war High Sierra installiert! Ich musste nur den Citrix Web Receiver auf Version 12.7 updaten, da die alte Version zu 10.13. inkompatibel war, ansonsten hatte ich keine Probleme! :D

iWoz 27.09.2017 10:21

Zitat:

Zitat von MikeatOSX (Beitrag 47432)
Erzwungene Update-Orgien für häufig verwendete Programme haben mich schon früher davon abgehalten, neue Mac OS sofort zu installieren. Ich warte jetzt lieber, bis andere meine Probleme lösen.
Man kann das auch Faulheit nennen.. :D

Im Grunde würde ich Deine Vorgehensweise eher als vernünftig bezeichnen. :jaja:

Wir alle wissen doch, das "Ungeduld" mit "Risiko" verbunden ist. Das muss jeder für sich abwägen... :blinzel:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.