Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 16.11.2017, 10:10   #71
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.315
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

In der Macwelt gibt es einen interessanten Artikel zu Face ID.

Hiernach lässt sich Face ID am iPhone X wohl nur von Familienmitgliedern austricksen, wenn die Face ID Einrichtung bei schlechten Lichtverhältnissen erfolgt ist! Wenn die Einrichtung bei guten Lichtverhältnissen erfolgt ist, lies sich Face ID nicht austricksen...


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 10:24   #72
iWoz
Super-Moderator

üFü
 
Benutzerbild von iWoz
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Oretxnzra
Beiträge: 2.409
Standard

Zitat:
Zitat von KaloCube Beitrag anzeigen
Wie die Macwelt berichtet, soll Samsung an jedem iPhone X USD 110,- verdienen, so macht den Koreanern die Konkurrenz mit Apple wohl Spaß...
Die Südkoreaner verdienten durch den Verkauf der Displays an Apple mehr, als mit den Verkäufen des Galaxy S8!


Click the image to open in full size.

Geändert von iWoz (16.11.2017 um 10:27 Uhr).
iWoz ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen iWoz danke für seinen Beitrag:
Alt 16.11.2017, 11:05   #73
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 527
Standard

Zitat:
Zitat von KaloCube Beitrag anzeigen
In der Macwelt gibt es einen interessanten Artikel zu Face ID.

Hiernach lässt sich Face ID am iPhone X wohl nur von Familienmitgliedern austricksen, wenn die Face ID Einrichtung bei schlechten Lichtverhältnissen erfolgt ist! Wenn die Einrichtung bei guten Lichtverhältnissen erfolgt ist, lies sich Face ID nicht austricksen...
Wobei das eigentlich keinen Sinn macht, denn je dunkler, desto besser funktioniert Face ID. Bei sehr viel Licht ist auch mehr Infrarotlicht dabei und dann kann der Snesor die projizierten Punkte nicht mehr sauber erkennen.
Ich bin mir auch nicht sicher, ob das alles so echt ist. Face ID ist ja lernfähig. Wenn man sich stärker verändert hat, nicht erkannt wird und dann den Code eingibt, passt sich Face ID nach ein paar mal an und dann funktioniert es wieder. Nun kann das natürlich auch ein ähnlich aussehendes Familienmitglied machen und schon funktioniert Face ID mit mehreren Gesichtern.


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2017, 12:48   #74
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 527
Standard

Ein interessantes Gerät ist es ja schon, daher habe ich mal eins bestellt, das ich seit gestern als Hauptgerät verwende und nun wollte ich mal meine ersten Eindrücke hier teilen.

Haptisch ist es echt super. Edelstahl und Glas fühlen sich schon besser an als Aluminium. Die Kameras sind auch super. Das Stage Light im Porträt Modus sieht z.B. super aus, aber die Kanten sind noch (wie auch beim 7+ im Porträt Modus) ziemlich weich und nicht so genau definiert. Außerdem muss man recht weit vom Objekt weg, da die beiden Linsen unterschiedliche Brennweiten haben und man im Porträt Modus immer 2x gezoomt fotografiert. Da finde ich den Dual Camera Ansatz vom OnePlus 5T deutlich besser. Qualitativ sind die Fotos prima, vor Allem die der primären Kamera. Die Sekundäre war für mich beim 7+ mangels OIS und wegen der kleineren Blende quasi nicht benutzbar, da vergrößerte Aufnahmen der ersten Kamera fast immer besser aussahen. Beim X sind beide stabilisiert und die Zoom Kamera hat eine etwas größere Blende, doch trotzdem würde ich sie nur bei Tageslicht verwenden, da bei weniger Licht die erste Kamera doch besser geeignet ist.
Das OLED Display hat fantastische Schwarzwerte aber dafür leider auch einige Nachteile. Durch die Pentile Matrix sehen weiße oder helle Sachen auf schwarz z.B. Pixeliger aus als auf dem 7+ obwohl das X eine höhere Pixeldichte hat. Außerdem wird alles bläulich wenn man von der Seite draufschaut, was beim LCD auch nicht der Fall war. Ein weiteres Problem, das ich beim OLED festgestellt habe, ist, dass dunkle Objekte auf Schwarz extrem nachziehen, was man vor Allem auf dem Homescreen sieht, wenn man einen schwarzen Hintergrund nutzt, aber auch bei Videos kann es stören.
Face ID funktioniert ganz gut aber wenn man das iPhone entsperren will während es auf dem Tisch liegt funktioniert das nicht und man muss immer den Code eingeben.
Weiterhin fehlt wegen der Notch oben die Prozentanzeige des Akkus.
Das Control Center zu öffnen ist hier auch ziemlich schwierig, da man das von oben rechts runterziehen muss, was nur mit zwei Händen geht oder per Reachability, was aber sehr viel aufwändiger ist und lange dauert.
Apps im App Switcher zu beenden ist auch schwierig, da man die nicht einfach hochziehen kann, sondern gedrückt halten muss bis ein kleiner roter Knopf an jeder Karte erscheint, mit dem man sie dann schließen kann.
An die neue Home Geste hat man sich sofort gewöhnt.
Kabelloses Laden ist sicher auch toll aber ich hab keine Station und auch nicht unbedingt vor, eine anzuschaffen, weil man dann das iPhone beim Laden nicht mehr benutzen kann.
Das das Display deutlich schmaler ist, als beim + Modell merkt man vor Allem beim Surfen. Die Integration der Notch ist im Hochformat echt OK und da stört sie auch kaum, aber im Querformat nervt sie extrem. Bei Listenansichten oder beim Surfen bleibt der Bereich um die Notch ungenutzt und wird meistens einfach weiß. Damit es symmetrisch ist, ist dann auf der anderen Seite ein genau so dicker, weißer Rand, was echt seltsam aussieht. Wenn man 16:9 Videos anguckt, hat man entweder wieder das Gefühl, ein altes iPhone in der Hand zu halten, weil rechts und links dicke Ränder sind, oder man zoomt herein, aber dann fehlt oben und unten was vom Bild, an den Ecken fehlt etwas (wegen dem abgerundeten Display) und die Notch ist die ganze Zeit im Weg.
Ich fände es besser, im Querformat die "Ohren" neben der Notch schwarz zu machen und somit immer einen gleichmäßigen, schwarzen Rand zu haben, aber keinen zweiten auf der anderen Seite.
Die Akkulaufzeit ist auch nicht unbedingt so berauschend. Ich fand sie zum Schluss schon bei meinem 7+ nach über einem Jahr wegen dem Verschleiß nicht mehr so toll aber das X ist nochmal schlechter.

Viele der Nachteile lassen sich aber per Software beheben und Johny Ive erklärte in einem Interview, dass sie sich jetzt erst mal auf die Entwicklung der Hardware konzentriert haben und sich das iPhone X im kommenden Jahr durch Software noch stark verändern wird.
Den Umstieg auf OLED finde ich aber immer noch zu früh, da sich die Technik einfach noch nicht so ausgereift anfühlt wie LCD und dazu kommen ja noch Alterungserscheinungen wie Einbrennen und Leuchtkraftverlust von Blau.

Ein Test hat gezeigt, dass der Akkuverbrauch dramatisch sinkt, wenn man die Farben umkehrt, da dann die meisten Pixel aus sind. Ein hauptsächlich weißes Betriebssystem auf einem OLED Display ist auch eher kontraproduktiv. Ich hoffe stark, dass es bald einen Dark Mode für's X gibt.

Insgesamt ist es natürlich eine riesen Neuerung mit vielen neuen Sachen und geht sicherlich in die richtige Richtung, aber ausgereift ist es bei Weitem noch nicht und auch den Preis finde ich nicht angemessen aber bei welchem Apple Produkt ist er das schon?


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen MrMagicMadMax danke für seinen Beitrag:
Alt 17.11.2017, 13:24   #75
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.315
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von MrMagicMadMax Beitrag anzeigen
Ein interessantes Gerät ist es ja schon, daher habe ich mal eins bestellt, das ich seit gestern als Hauptgerät verwende und nun wollte ich mal meine ersten Eindrücke hier teilen.
für den ersten Bericht! Mein X ist heute Mittag angekommen und iWoz soll es auch noch heute bekommen!

Wir werden dann vermutlich auch hier unsere Erfahrungen berichten!


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen KaloCube danke für seinen Beitrag:
Alt 17.11.2017, 14:00   #76
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von iWoz Beitrag anzeigen
Die Südkoreaner verdienten durch den Verkauf der Displays an Apple mehr, als mit den Verkäufen des Galaxy S8!
Käme da ein Apple-Logo hinten auf einem Galaxy nicht billiger?
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 22.11.2017, 10:21   #77
iWoz
Super-Moderator

üFü
 
Benutzerbild von iWoz
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Oretxnzra
Beiträge: 2.409
Standard

Ich habe das iPhone X am Freitag bekommen und bin bisher sehr zufrieden. Da ich von meinem 3 Jahre altem iPhone 6 gewechselt bin, ist der Sprung nätürlich gewaltig. Alles läuft wunderbar flüssig, das riesige Display ist einfach grandios und mit FaceID bin ich mehr als zufrieden!

Somit vermisse ich weder TouchID (obwohl ich es vorher geliebt habe), noch den Home Button, da ich mit einem Wisch noch oben schneller zum Homescreen komme und somit ein mechanisches Teil weniger habe.

Ein Freund von mir stören vor allem 2 Dinge: Die hervorstehende Dual-Kamera sowie die Einkerbung (Notch) im oberen Bereich. Da ich eine transparente Silikonhülle benutze, steht meine Kamera nicht vor und ist sogar geschützt!
Click the image to open in full size.

Das sogenannte "Notchgate" ist natürlich ein Schönheitsfehler, der je nach Anwendung mal mehr mal weniger stört. Für mich es es zurzeit dennoch der beste Kompromiss, da ich so die maximale Front als Display nutzen kann. Bei zukünftigen Geräten wird dieser Makel vorraussichtlich minimiert...

Zitat:
Patently Apple hat jetzt ein Apple-Patent entdeckt, das beschreibt, wie sich das Problem lösen ließe: Durch kleine Öffnungen im Display selbst. Zwar würden Kamera und Sensoren dann das Bild immer noch „stören“, allerdings würde es sich nur um kleine Punkte und nicht mehr um einen ganzen schwarzen Balken handeln. Design-Studien, die vor der Veröffentlichung des iPhone X zu sehen waren, zeigen, wie so etwas aussehen könnte:
Click the image to open in full size.
Das Patent beschreibt auch, wie sich andere Komponenten auf diesem Wege ins Display integrieren ließen – allen voran der Lautsprecher: Kleine Öffnungen würden es ermöglichen, dass der Lautsprecher den Ton nicht mehr zur Seite beziehungsweise nach unten ausgibt, sondern in Richtung des Benutzers. Ob es so sinnvoll wäre, mehr Öffnungen als nötig ins Display zu integrieren, ist aber fraglich.
(Quelle: Giga.de)

Zitat:
Zitat von MrMagicMadMax Beitrag anzeigen
Weiterhin fehlt wegen der Notch oben die Prozentanzeige des Akkus.
Das Control Center zu öffnen ist hier auch ziemlich schwierig, da man das von oben rechts runterziehen muss, was nur mit zwei Händen geht oder per Reachability, was aber sehr viel aufwändiger ist und lange dauert.
Die fehlende Przentanzeige hat mich anfangs irritiert und auch gestört, aber mit einem Wisch (Kontrollzentrum) ist die Info schnell verfügbar, zudem ich ohnehin kein Einhandbediener bin. Somit fällt dieser Nachteil für mich nicht so ins Gewicht...


Click the image to open in full size.
iWoz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 10:53   #78
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.315
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von iWoz Beitrag anzeigen
Somit vermisse ich weder TouchID (obwohl ich es vorher geliebt habe), noch den Home Button, da ich mit einem Wisch noch oben schneller zum Homescreen komme und somit ein mechanisches Teil weniger habe.
Bei den genannten Punkten war ich ebenfalls kritisch, vermisse die alten Lösungen aber auch nicht!

Zitat:
Zitat von iWoz Beitrag anzeigen
Die fehlende Przentanzeige hat mich anfangs irritiert und auch gestört, aber mit einem Wisch (Kontrollzentrum) ist die Info schnell verfügbar,
Das ging mir auch so, man gewöhnt sich aber schnell daran!


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt KaloCube danke für seinen Beitrag:
Alt 22.11.2017, 11:00   #79
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von iWoz Beitrag anzeigen
Ich habe das iPhone X am Freitag bekommen und bin bisher sehr zufrieden...Alles läuft wunderbar flüssig,...
Ich frage mich manchmal, was ihr mit euren Telefonen macht.

Ich habe auch auf meinem 5s den Eindruck, dass alles, was ich darauf mache, „flüssig läuft“.

flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 22.11.2017, 11:02   #80
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.315
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Ich habe auch auf meinem 5s den Eindruck, dass alles, was ich darauf mache, „flüssig läuft“.
Das SE, 6S und das 7, die wir noch in der Familie haben, laufen auch alle flüssig, da kann ich nicht meckern!


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.