Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Mac Pro 1,1 - lohnt das noch?
Alt 10.02.2016, 16:25   #1
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 778
Standard Mac Pro 1,1 - lohnt das noch?

Da ich mich so sehr an Garageband gewöhnt habe, möchte ich es gern weiterhin nutzen, auch wenn ich Cubase von der Sache her nicht schlechter finde. Habe nur keine Lust, wieder alles neu einzurichten usw. Leider habe ich auch am Hinkefuß (welcher am WE wohl ein neues Gehäuse bekommt) das Problem, dass es auch dort alles andere als flott läuft. Das heißt, es läuft an sich gut und flott, leider bekomme ich des Öfteren die Meldung, dass die Festplatte zu langsam sei. Nun gut, dachte sich der Sohn meiner Eltern, schaust dich halt nach was flotterem um. Zumal man ja nie genügend Geld für Hardware rausschmeißen kann.


Ironischerweise scheinen die ersten MacPro’s derzeit eine günstige Alternative zu sein. iMacs lassen sich nur schwer aufrüsten (RAM geht noch, aber HDD wird schon garstig), mac mini das gleiche. Außerdem lassen beide keine vernünftigen Grafiklösungen zu, wenn man doch mal eine benötigen sollte.

Daher habe ich es mir so durch den Schädel torkeln lassen, eventuell noch einen Mac Pro zu holen. Einen 1,1 wie gesagt, da man diesen derzeit recht günstig bekommen kann.

Nun meine eigentlichen Fragen als Gliederung

Lohnt sich das noch?
  • Mac OS X 10.11 lässt sich scheinbar mit Hack installieren. Wie sieht es danach mit Updates aus? Lassen diese sich (relativ) einfach installieren, oder ist dann so umständlich wie bei früheren Hackintoshlösungen?
  • Gibt es eine preisgünstige Variante zur MAXPower RAID mini-SAS 6G-1e1i. SATA3 wäre schon sehr nett, vor allem, wenn man es ordentlich und sauber mit den internen Ports nutzen könnte, aber 280€ sind dann auch ne ordentliche Duftmarke, obwohl ich natürlich eine schnelle Transferrate zu schätzen wüsste. Preiswerter darf es dennoch gern sein. Zum Beispiel würde mir, wenn ichs überhaupt benötige, Raid0 vollkommen aureichen, da ich keinen Server betreiben möchte und meine Daten eh auf einer externen Platte speichere.
  • Ich lese gerade, dass man schon seit 10.7 (Lion) Grafikkarten nicht mehr flashen muss. Das wäre natürlich … da hätte sich Frage 1 fast schon wieder erledigt.
Generell würde mich dann mal eure Meinung interessieren, ob es sich lohnt, noch Geld in einen Pro1,1 zu stecken. Die Geräte selbst sind ja derzeit mit 16GB für 299 und günstiger zu haben, da überlegt man schon, nochmal zuzugreifen.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2016, 18:33   #2
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 527
Standard

Also seit meinem 4,1 bin ich zum Mac Pro Fan geworden, weil man einfach noch alles möglich austauschen und erweitern kann. Für El Cap brauchst du auf jeden Fall eine bessere Graka, die aus der Grundausstattung wird nicht mehr unterstützt. Mit dem Hack selbst hab ich mich noch nicht genauer beschäftigt, aber ich vermute mal, dass man das schon updaten kann.
Bei den Grakas ist es so, dass PC Karten, die von OS X unterstützt werden, also schon mal in Macs verbaut waren, sofort funktionieren, nur halt ohne Bootscreen. Für NVIDIA Grakas, die nicht von OS X unterstützt werden, braucht man nur den NVIDIA Web Driver, dann laufen die auch problemlos. In dem Fall brauchst du aber noch eine originale Mac Karte um OS X zu installieren oder nach einem großen Update den Treiber zu aktualisieren. Wie es mit AMD Karten aussieht, weiß ich leider nicht so genau.
Ich kann dir so eine Maschine nur empfehlen, denn die sind nun schon 10 Jahre alt aber es gibt nciht so Geschichten wie mit den 2007er MBPs oder diverse andere Macs, bei denen die Boards aufgrund schlechter BGA Lötstellen massenweise kaputt gehen.


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen MrMagicMadMax danke für seinen Beitrag:
Alt 11.02.2016, 10:42   #3
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 778
Standard

Danke für die ausführliche Antwort. Das mit den Grafikkarten liest sich schonmal gut. Ne alte Radeon zum OSX booten (mal gucken, was die 2600er kosten) und dann noch ne GeForce 960GTX für den alltäglichen Betrieb.

Bliebe nur noch die Frage mit dem SATA3 Controller. 280€ sind fast so teuer wie der gesamte Pro, will ich das investieren? Andererseits wäre dann Raid 0 in Hardware möglich, was für normale HDDs sicherlich von Vorteil wäre. Ach Mensch, ich brauch nen anderen Job.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016, 11:15   #4
OlliF
Träumer vom Dienst

Newbie bei den Foren-Dinos
 
Benutzerbild von OlliF
 
Registriert seit: 28.04.2013
Ort: /dev/null
Beiträge: 1.235
Standard

Ich überlege ja auch schon die ganze Zeit, ob ich mir noch ein Mac Pro 1.1 für kleines Geld gönne. Im Endeffekt komme ich aber zu dem Schluss, das es wohl auf ein Hackintosh hinauslaufen wird, da ich diese Hardware schon besitze. Gigabyte Board, i7 2600k, 16Gb RAM, Asus 680GTX... und das ganze im LianLi Gehäuse, also durchaus auch ansehnlich!

Zumal man bei dem 1.1er wohl denselben Installationsaufwand hat, wie bei einem Hackintosh.


Mac Mini G4 1,50 GHz | 64MB VRAM | 1GB RAM | 80GB HDD | Click the image to open in full size. MorphOS 3.9 (registriert)
PowerMac G4 Cube 1,25GHz | 1,5GB RAM | 120GB HDD | GeForce 6200 | 10.5.8
iMac G4 17" 1,25 GHz | 2GB RAM | 500GB HDD | APE+BT | 10.5.8
PowerMac G5 2x2,0 GHz | 4GB RAM | 120GB SSD | 750GB HDD | Quadro FX 4500 | 10.5.8
Amiga 600 + Amiga 1200 + Pegasos II

No RISC, no fun!

Click the image to open in full size.
OlliF ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt OlliF danke für seinen Beitrag:
Alt 11.02.2016, 13:06   #5
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 778
Standard

Zitat:
Zitat von OlliF
Zumal man bei dem 1.1er wohl denselben Installationsaufwand hat, wie bei einem Hackintosh.
Nun, dieser Satz gefällt mir dann schonmal gar nicht. Also, nicht der Satz an sich, sondern der Umstand dass das so sein könnte. Andererseits, wenn 10.7 die GeForce 960 (mit nachinstallierten) Treibern unterstützt, dann würde mir (zumindest vorerst) auch dies reichen, hauptsächlich soll ja Garageband damit laufen. Ne flottere Graka möchte ich dann aber doch, man kann ja nie wissen.

Hackintosh habe ich mir auch schon überlegt, doch weiß ich nicht so recht, ob das Mainboard der Z400 (X58 Chipsatz, HP Eigenbau) unterstützt wird. Der Rest sollte kein Thema sein. 12GB RAM, Xeon W3680 und bereits eine GeForce 960GTX. Aber dann müsste ne neue SSD oder wenigstens HDD rein und dafür reicht der Platz nicht mehr, da die Z400 nur zwei 3,5" Festplattenkäfige hat. Da stecken derzeit 2 x 500GB HDDs von WD drinn, die SSD hab ich in einen freien Spalt zwischen 5,25 und 3,5" Steckplätzen geschoben, da passt nix mehr rein. :blah:


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016, 14:12   #6
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 527
Standard

Also die Maxwell GPUs von NVIDIA laufen erst ab 10.10. Vom Aufwand her, denke ich nicht, dass es so schlimm ist wie beim Hackintosh. Vor Allem läuft ein Mac Pro danach optimal, während man beim Hackintosh immer noch mit inkompatibler Hardware zu kämpfen hat.
Wenn du schnellen Speicher willst, nimm ne PCIe SSD. Der Adapter kostet unter 20€ und ich erreiche mit meiner Geschwindigkeiten von 1,4GB/s (!).


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016, 14:24   #7
OlliF
Träumer vom Dienst

Newbie bei den Foren-Dinos
 
Benutzerbild von OlliF
 
Registriert seit: 28.04.2013
Ort: /dev/null
Beiträge: 1.235
Standard

Zitat:
Zitat von MrMagicMadMax Beitrag anzeigen
Vom Aufwand her, denke ich nicht, dass es so schlimm ist wie beim Hackintosh. Vor Allem läuft ein Mac Pro danach optimal, während man beim Hackintosh immer noch mit inkompatibler Hardware zu kämpfen hat.
Damit hast Du sicherlich recht, zumindest Sound und Netzwerk werden auf Anhieb funktionieren. Aber soweit ich weiß benötigen die alten Mac's, genauso wie ein Hackintosh, ein kompatibles EFI auf der HDD.


Mac Mini G4 1,50 GHz | 64MB VRAM | 1GB RAM | 80GB HDD | Click the image to open in full size. MorphOS 3.9 (registriert)
PowerMac G4 Cube 1,25GHz | 1,5GB RAM | 120GB HDD | GeForce 6200 | 10.5.8
iMac G4 17" 1,25 GHz | 2GB RAM | 500GB HDD | APE+BT | 10.5.8
PowerMac G5 2x2,0 GHz | 4GB RAM | 120GB SSD | 750GB HDD | Quadro FX 4500 | 10.5.8
Amiga 600 + Amiga 1200 + Pegasos II

No RISC, no fun!

Click the image to open in full size.
OlliF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016, 17:12   #8
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.116
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Es wird nicht lange dauern und der MacPro 1.1 wird ihm zu langsam sein...


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt Acid Burn danke für seinen Beitrag:
Alt 11.02.2016, 19:23   #9
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 778
Standard

Zitat:
Es wird nicht lange dauern und der MacPro 1.1 wird ihm zu langsam sein...
Kauf ich halt noch einen und löte mir vier Quadcores übereinander.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2016, 20:32   #10
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 527
Standard

Leistungstechnisch ist er ja ein bisschen schlechter als der aktuelle Mac mini, aber man kann ihn ja auf die 2,1 Firmware upgraden und dann je nach Bedarf die CPUs tauschen. Ich glaube, man kann sogar nen 8-Core draus machen und da der normalen CPUs mit IHS nimmt, muss man auch keine Speziellen kaufen, wie ich das musste.


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.