Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Paulchens MacPro 1,1
Alt 13.04.2016, 17:51   #1
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 755
Standard Paulchens MacPro 1,1

Ja, ich schrieb es ja schon im "Ich hab was Neues ..." Thread, doch da schon vorher unzaehlige Fragen habe, aber niemanden per PN volllabern moechte und auch nicht fremde Threads besabbeln will, hier bereits der entsprechende Thread. Extra und nur fuer Acid sogar schon mit ZWEI Bildern.

Doch zunaechst den Mac kurz vorgestellt. Es handelt sich um einen MacPro 1,1 mit 7GB Hauptspeicher (also wahrscheinlich SingleChannel, macht aber nix, siehe weiter unten) und 250GB HDD. Dazu die obligatorische GeForce 7300GT. Mitgeliefert wird die orginaere Installations DVD mit Mac OS X 10.4.7. Nun aber zu meinen Fragen:

1) Der Mac soll mit einer GeForce 8800GT ausgestattet werden, welche ich mir zu meinem baldigen Geburtstag schenken lassen moechte. Da ab Lion ja keine Mackarten mehr benoetigt werden, wollte ich nun fragen ob ich jede X-beliebige 8800GT nehmen kann, oder ob es etwas zu beachten gilt. Ich frage deshalb, weil es diese Karten inzwischen auch mit 1GB Speicher gibt, waehrend die "normale" ja nur 512MB hat. Prinzipiell reicht mir auch die 512MB Variante, aber ich muss meine Schenkungswuensche halt dem Schenker gegenüber praezisieren.

2) Handelt es sich bei dem Stromkabel für die Grafikkarte um ein normales PCIe Stromkabel, wie man es auch an PC Netzteilen mit Kabelmanagement findet? Davon hab ich naemlich noch einige herumliegen.

3) Ich nehme mal an, das Image von 10.7 aus dem Appstore einfach auf DVD zu brennen ist nicht moeglich. Also, ueber das Festplattendienstprogramm, wie es bis Mac OS X 10.6. einfach möglich war? Ich kaufte es mir damals fuer einen Mac mini, seither liegt es jedoch ungenutzt herum und schaukelt sich die ...

4) Benoetigt der Mac waehrend der Installation von 10.7 eine Internetverbindung. Klingt bisserl doof, die Frage, aber mein UMTS Highspeed ISDN Netz waere damit vielleicht etwas aeh ... ueberfordert.


Cool, waren gar nicht unzaehlige Fragen (kommt noch, keine Sorge). Dann jetzt also die beiden Bilder, extra für Acid.

Sollte es (wie auf Ebay verlautbart) tatsaechlich um ein Bild des Originalgeraetes handeln, dann bin ich (sofern ausnahmsweise auch mal anstaendig verpackt geliefert wird) hoechst zufrieden. Bloss bitte nicht noch nen schiefen Turm von Apple.
Click the image to open in full size.

Desweiteren fand ich in meinen Schraenken noch alten Arbeitsspeicher aus einem anderen MacPro der vor Unzeiten mal meien Weg kreuzte, leider jedoch defekt war (Platine). Es sind 6GB DDR2 FB-Dimm in 2 x 2GB und 2x1GB. Damit wird ein Teil des bisher verbauten Arbeitsspeichers ersetzt (zumindest mit den 2 x 2GB) und somit habe ich dann mindestens 10GB.

Click the image to open in full size.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 4 User sagen Paulchen danke für seinen Beitrag:
Alt 13.04.2016, 18:43   #2
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.011
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich gratuliere Dir zum Erwerb! Tolle Maschine!

Zitat:
Zitat von Paulchen Beitrag anzeigen
Nun aber zu meinen Fragen:

1) Der Mac soll mit einer GeForce 8800GT ausgestattet werden, welche ich mir zu meinem baldigen Geburtstag schenken lassen moechte. Da ab Lion ja keine Mackarten mehr benoetigt werden, wollte ich nun fragen ob ich jede X-beliebige 8800GT nehmen kann, oder ob es etwas zu beachten gilt. Ich frage deshalb, weil es diese Karten inzwischen auch mit 1GB Speicher gibt, waehrend die "normale" ja nur 512MB hat. Prinzipiell reicht mir auch die 512MB Variante, aber ich muss meine Schenkungswuensche halt dem Schenker gegenber praezisieren.

Wenn dir das 512MB Modell reichen wuerde, belasse es dabei. Mehr spuerbare Leistung wirst du nicht haben.

2) Handelt es sich bei dem Stromkabel fr die Grafikkarte um ein normales PCIe Stromkabel, wie man es auch an PC Netzteilen mit Kabelmanagement findet? Davon hab ich naemlich noch einige herumliegen.

Beim Quad ist es kein PC-kompatibles Kabel, sondern Mac-Typisch. Wuerde mich wundern, wenn es beim Mac Pro anders waere. Wenn der Mac da ist, kannst du dir den Stecker auf dem Logicboard anschauen. Dann weist du es ganz genau.

3) Ich nehme mal an, das Image von 10.7 aus dem Appstore einfach auf DVD zu brennen ist nicht moeglich. Also, ueber das Festplattendienstprogramm, wie es bis Mac OS X 10.6. einfach mglich war? Ich kaufte es mir damals fuer einen Mac mini, seither liegt es jedoch ungenutzt herum und schaukelt sich die ...

Du kannst das Image von Lion auf einen USB-Stick ziehen (genaue Anleitungen gibt es im Netz) und anschlieend von USB booten.

4) Benoetigt der Mac waehrend der Installation von 10.7 eine Internetverbindung. Klingt bisserl doof, die Frage, aber mein UMTS Highspeed ISDN Netz waere damit vielleicht etwas aeh ... ueberfordert.

Nein. Nur fuer iCloud und Registrierung wird das I-Net gebraucht.


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt Acid Burn danke für seinen Beitrag:
Alt 13.04.2016, 19:30   #3
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 755
Standard

Danke erstmal fr deine Antworten, Acid und auch fuer die Glueckwuensche.

Zitat:
Du kannst das Image von Lion auf einen USB-Stick ziehen (genaue Anleitungen gibt es im Netz) und anschlieend von USB booten.
Genau das wollte ich eigentlich vermeiden, denn so hatte ich es damals am Mac mini gemacht und dies dauerte gefuehlte Ewigkeiten. Na ja, zur Not habe ich noch einen 32GB Stick hier, welcher dann dafuer herhalten muss.

Zitat:
Beim Quad ist es kein PC-kompatibles Kabel, sondern Mac-Typisch. Wuerde mich wundern, wenn es beim Mac Pro anders waere. Wenn der Mac da ist, kannst du dir den Stecker auf dem Logicboard anschauen. Dann weist du es ganz genau.
Vielen Dank auch hierfr. Dann werde ich mir wohl noch so ein Kabel in der Bucht schieen, kostet ja eher nix.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 20:13   #4
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.011
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich finde das Design vom PowerMac G5 / Mac Pro schlicht und elegant. Auch von innen ist alles aufgraeumt und ordentlich verbaut. Mein G5 Quad ist trotz seines Alters deutlich leiser als saemtliche PC-Kisten (ca. 2 Jahre alt) auf der Arbeit. Und fuer die meisten Sachen ist er auch schnell genug. Und von der Optik ist Leopard ganz auf modern (Yosemite / El Capitan) getrimmt. Ich denke, du wirst viel Freude mit dem Mac Pro haben.


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 20:36   #5
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 518
Standard

Da ich jetzt nicht ständig gucken will, was schon beantwortet wurde und meine, mich mit der Materie auch etwas auszukennen, beantworte ich einfach mal alle Fragen:

1) Im Mac werden alle 8800 GT laufen, ABER wenn du einen Bootscreen willst, kannst du eine 512MB Version mit 1024k ROM flashen und sie wird sich genau wie eine Originale Apple Karte verhalten (Hab so eine Geflashte neulich für 75€ verkauft). Der Flashvorgang selbst ist einfach und du brauchst nur einen PC mit PCIe Steckplatz dafür. Falls dahingehend Interesse besteht, kann ich evtl. bei der Suche nach einem Modell mit 1024k ROM behilflich sein, da ich dafür schon für mich einiges recherchiert habe.

2) Das sind spezielle Mac Kabel, die gleichen wie im G5 Late 2005, aber die gibt es für unter 5€ das Stück bei eBay.

3) Das mit dem Brennen würde ich nicht empfehlen. Nimm einfach das gratis Programm DiskMaker X. Das erledigt die ganze Arbeit und erzeigt einen bootbaren Stick. Die Installation darüber geht eigentlich recht schnell, also zumindest nicht extrem lahm.

4) Nein.

Die Idee mit dem RAM ist gut. Du kannst auch "normalen" RAM mit den kleinen Kühlkörpern nehmen. Dadurch dreht zwar der untere Lüfter etwas schneller, aber nur minimal und die Riegel bekommt man hinterhergeschmissen.

Ansonsten herzlichen Glückwunsch zum Mac Pro und ich wünsche dir so viel Spaß damit, wie ich mit meinem habe.
Ist auch ein Upgrade auf 8 Cores geplant?


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 20:40   #6
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.297
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von MrMagicMadMax Beitrag anzeigen
3) Das mit dem Brennen würde ich nicht empfehlen. Nimm einfach das gratis Programm DiskMaker X. Das erledigt die ganze Arbeit und erzeigt einen bootbaren Stick.
DiskMaker X ist für diese Zwecke auch meine erste Wahl!


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 20:50   #7
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 755
Standard

Zitat:
Ich finde das Design vom PowerMac G5 / Mac Pro schlicht und elegant. Auch von innen ist alles aufgraeumt und ordentlich verbaut. Mein G5 Quad ist trotz seines Alters deutlich leiser als saemtliche PC-Kisten (ca. 2 Jahre alt) auf der Arbeit. Und fuer die meisten Sachen ist er auch schnell genug. Und von der Optik ist Leopard ganz auf modern (Yosemite / El Capitan) getrimmt. Ich denke, du wirst viel Freude mit dem Mac Pro haben.
Da bin ich mir sicher, allerdings moechte ich dennoch zu deinem vorangegangen Punkt etwas sagen.

In meinen Augen sind sowohl der G5 als auch der MacPro Workstations und keine Buerorechner. Wer sich damals einen G5 kaufte oder heute einen MacPro um damit in erster Linie Office zu betreiben, hat in meinen Augen den Sinn der Rechner nicht ganz verstanden. Sicher, es ist beides moeglich, aber Rechner fuer diese Aufgaben kann man auch deutlich preiswerter und (fuer diese Aufgabe) auch nicht schlechter haben. Ironischerweise kaufte ich mir die Z400 damals, weil es die preiswerteste Alternative war. Ein kompletter Rechner fuer 180, auf i7 Architektur basierend mit 2 Festplatten im Raidverbund. SSD, mehr Speicher und ne flottere Grafikkarte (und Windows 8.1 ) trieben den Preis dann zwar etwas in die Hoehe, aber dennoch haette ich fuer einen gleichausgestatteten "normalen" PC sicherlich nochmal 50 Prozent draufgezahlt. Auch das Innenleben aehnelt dem Mac Pro. Es ist nicht so elegant, da gebe ich Dir recht, dafuer ist es nicht weniger praktisch, auch wenn es bisweilen etwas billig wirkt. Aufgeraeumt ist es sowieso. So hatte ich zum Beispiel noch KEINEN Rechner, bei dem sich die CPU so einfach wechseln liess. Die Schrauben fr den CPU Kuehler sind perfekt mit einem Kreuzschlitzer zu erreichen (ohne das man sich dabei halb die Haende bricht) und nicht mit dem Gefriemel zu vergleichen, welches man sich bisweilen in normalen PC's antun muss. Auch der Wechsel von Festplatten ist ein Traum. Schienen zusammendruecken, rausziehen.

Was ich damit sagen wollte war, der Vergleich zwischen einem normalen PC und einem MacPro ist ein wenig wie der zwischen Autos und Fubaellen. Zumal die BueroPCs sicherlich eh von der Stange kommen (vermute ich mal) und einfach nur zusammengeschustert wurden.

Richtig laut ist uebrigens mein Pentium 4 mit 3GHz und Boxed Kuehler. ABER: Er bleibt selbst unter Last bei max. 40 Grad Celsius.

So, jetzt aber genug Suelz meinerseits.

EDIT: Extra fr 4M

Ein Upgrade auf 8 Kerne ist geplant, aber nicht gleich. Ich meine mich zu entsinnen, dass du schrobst, der Umbau sei recht aufwndig und obgleich ich mich mit PCs auskenne, moechte ich erstmal nicht darin rumfummeln. Wenn es so kommt, so wird es wohl ebenso wie bei dir die Variante mit 8 x 2,66GHz, da die 3GHz einfach vom P/L Verhaeltnis her absurd ist (teilweise bis zu 3 mal so teuer.

Ja, dann schau ich mir Disc Maker x wohl mal an.

Du hast natrlich Recht wenn Du schreibst, dass die Kabel recht preiswert sind, ich wollte fragte nur, weil ich die PCIe Kabel halt noch hier rumschwirren habe.

Danke auch wegen der Grafikkarte. Kann sogar sein, dass ich sie mir anschaute. Einen Bootscreen brauche ich indes eigentlich nicht, da ich bei Problemen immer noch auf die 7300GT zurckgreifen kann.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8

Geändert von Paulchen (13.04.2016 um 21:44 Uhr).
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 21:17   #8
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 518
Standard

Zitat:
Zitat von Paulchen Beitrag anzeigen
EDIT: Extra fr 4M

Ein Upgrade auf 8 Kerne ist geplant, aber nicht gleich. Ich meine mich zu entsinnen, dass du schrobst, der Umbau sei recht aufwndig und obgleich ich mich mit PCs auskenne, moechte ich erstmal nicht darin rumfummeln. Wenn es so kommt, so wird es wohl ebenso wie bei dir die Variante mit 8 x 2,66GHz, da die 3GHz einfach vom P/L Verhaeltnis her absurd ist (teilweise bis zu 3 mal so teuer.

Ja, dann schau ich mir Disc Maker x wohl mal an.

Du hast natrlich Recht wenn Du schreibst, dass die Kabel recht preiswert sind, ich wollte fragte nur, weil ich die PCIe Kabel halt noch hier rumschwirren habe.

Danke auch wegen der Grafikkarte. Kann sogar sein, dass ich sie mir anschaute. Einen Bootscreen brauche ich indes eigentlich nicht, da ich bei Problemen immer noch auf die 7300GT zurckgreifen kann.
Hihi danke.
Ja, das CPU Upgrade ist etwas fummelig, aber machbar. Wenn du dir einen langen Inbusschlüssel besorgst, geht es deutlich einfacher, als bei mir. Es ist kein Ding der Unmöglichkeit, an dem man scheitert, es dauert einfach nur ein bisschen.

Mit der 7300GT hast du natürlich recht, aber wenn du mal schnell das Bootvolume wechseln möchtest, weil du ein OS X Update gemacht hast und El Cap nicht mehr bootet, ist das ehr nervig, immer die Grakas tauschen zu müssen. Kleiner Tip: Wenn du dir eine blaue EVGA 8800GT mit 512MB schenken lassen kannst, hast du auf jeden Fall nen 1024K ROM.


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 21:27   #9
Palestrina
MacOS 9 Dino
 
Benutzerbild von Palestrina
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Aix-en-Baar
Beiträge: 504
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Ich finde das Design vom PowerMac G5 / Mac Pro schlicht und elegant.
Meinst du das ernst? Eine große Alu-Kiste mit Lochblech und
zwei Handgriffen dran! Was ist daran elegant?
Und »schlicht« ist eine wohlwollende Umschreibung für das Möbel.

Naja, Geschmäcker sind verschieden.


Click the image to open in full size. ... Umlaute werden geladen ...
Palestrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2016, 21:28   #10
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 755
Standard

@4M: Daran werde ich denken. Wegen der Graka gleich noch eine Frage hinter, wenns Recht ist.

Eigentlich sollte es doch moeglich sein, die 7300GT neben der 8800GT zu betreiben, quasi als Zweitkarte, wie es auch unter Windows mglich ist. Oder steht dem eventuell der Treiber von nVidia im Wege (295.x.x), da dieser wohl erst ab der 8800GT bzw. Quadro funktioniert? Der Philipsmonitor hier hat sowohl analogen als auch DVI Eingang, so dass ich bei Problemen einfach nur den Eingang wechseln msste, um ein Bild hingezaubert zu bekommen.

Wegen El Cap. Ein Update auf eben jenes werde ich mir fuer's erste wohl verkneifen, denn das sieht wirklich nach Arbeit aus, zumal ich keinen anderen Mac verfuegbar habe, auf dem es luft und von dem ich es installieren koennte. Daher auch die Geforce 8800GT, da diese definitiv unter 10.7.5 luft (und fast nix kostet, man will seine Bekannten und Verwandten ja auch nicht ausnehmen )


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8

Geändert von Paulchen (13.04.2016 um 21:30 Uhr).
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu