Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Alt 29.02.2016, 14:18   #11
Palestrina
MacOS 9 Dino
 
Benutzerbild von Palestrina
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Aix-en-Baar
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
Bei den meisten PowerBooks aus den 90er Jahren wurden die "Innereien" immer wieder neu angeordnet. Zum Bleistift die PRAM-Batterie, die Festplatten usw.
Das ist mit der Einführung eines neuen Gehäuses in den 2000er Jahren immer noch
so. Nur werden neue Gehäuse immer seltener eingeführt. Und die Anordnung ändert
sich nur noch in einer Dimension, d. h. auf einer Ebene, da die Gehäuse immer flacher
wurden. Früher hatten Apple-Leute bei den dicken Kisten noch die Möglichkeit, zwischen
oben und unten zu wählen.

Wie es in den Powerbooks 180 und früher ausgesehen hat, weiß ich allerdings nicht.


Click the image to open in full size. ... Umlaute werden geladen ...
Palestrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2016, 15:16   #12
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Mein 145B und die 150er haben ein "Interconnect Board", so eine Art Balkon, wo in der Muppet Show die zwei Alten sitzen.
Und so ein NOS Interconnect Board für 145B, 170 ... konnte ich günstig in der Bucht kriegen, mit Knopfbatterie mit Halter. Ganz praktisch.


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
MacBench 5 Vergleich
Alt 01.03.2016, 03:30   #13
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
cool MacBench 5 Vergleich

Hier noch ein MacBench 5 Vergleich der beiden PowerBooks 2400c mit anderen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PowerBook 2400c Vergleich.jpg (84,2 KB, 29x aufgerufen)


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 07:47   #14
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.116
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
Hier noch ein MacBench 5 Vergleich der beiden PowerBooks 2400c mit anderen:
Lahme Tüte...


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 10:56   #15
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Die PDQ (Wallstreet II) haben natürlich einen schnelleren Systembus und mehr/schnelleren Cache.
Hier lesen nämlich auch Einsteiger mit, gelle.


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 11:14   #16
Palestrina
MacOS 9 Dino
 
Benutzerbild von Palestrina
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Aix-en-Baar
Beiträge: 507
Standard

Interessant wäre auch der Vergleich – nicht nur reine Prozessorleistung –
zwischen deinem G3-2400er und einem 1400er Powerbook mit
G3-Upgrade. Mein damaliges 1400er mit 250 MHz G3 empfand ich
als lahm. Es war ja noch ein Nubus-Mac. Das 2400er müsste
ein PCI-Mac sein (?).


Click the image to open in full size. ... Umlaute werden geladen ...
Palestrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2016, 11:37   #17
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Laut Wikipedia haben PowerBooks ab 3400c und 2400c PCI Architektur:
https://de.wikipedia.org/wiki/PowerBook
Die beiden "schnellen" 1400er werde ich auch noch testen: die haben statt 40MHz einen 33,3MHz Bus. Mal sehen...
Nicht angeführt habe ich Disk-Tests, weil die 2400c die "Festplatte" am PCMCIA Slot haben und alle anderen eingebaute schnelle HDs, IDE/CF Adapter oder gar SSDs.


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
MacBench 2400c G3 - 1400 G3
Alt 02.03.2016, 02:48   #18
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
cool MacBench 2400c G3 - 1400 G3

Zitat:
Zitat von Palestrina
Interessant wäre auch der Vergleich – nicht nur reine Prozessorleistung –
zwischen deinem G3-2400er und einem 1400er Powerbook mit G3-Upgrade.
Hier nun der gewünschte MacBench 5 Test ohne Grafiktests, weil mir bei MacBench 5 die CD abhanden gekommen ist.
Etwas überraschend für mich, der Test.
Was die Bootmedien betrifft: wie schon erwähnt bootet das PowerBook 2400c über PCMCIA, während die beiden PB 1400 über einen internen IDE-CF Adapter booten.
Das Kanga hat eine NOS IDE Festplatte, die ziemlich flott ist.
Wesentlich bessere Disk-Ergebnisse erzielt man mit einer SSD, z.B. einer mSATA wie hier, wie wir wissen.
Zwei mSATA mit Adapter sind wieder unterwegs zu mir.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PB 1400 2400 G3 Vergleiche.jpg (86,1 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg PB 1400 G3 233 - G3 250 Infos.jpg (84,0 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg PB 2400 G3 - Kanga Infos.jpg (84,7 KB, 15x aufgerufen)


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt MikeatOSX danke für seinen Beitrag:
Alt 02.03.2016, 08:14   #19
Palestrina
MacOS 9 Dino
 
Benutzerbild von Palestrina
 
Registriert seit: 29.09.2013
Ort: Aix-en-Baar
Beiträge: 507
Standard

Zitat:
Zitat von MikeatOSX Beitrag anzeigen
Etwas überraschend für mich, der Test.
Für mich ebenfalls. Wobei der geringere Datendurchsatz des NuBus mangels
Grafiktest hier nicht wirklich durchschlägt. Benutzt du auch »System-Info«,
Teil von NortonUtilities? Da braucht man nicht fremdstarten.


Click the image to open in full size. ... Umlaute werden geladen ...
Palestrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2016, 09:16   #20
MikeatOSX
Schmolli vom Dienst
 
Benutzerbild von MikeatOSX
 
Registriert seit: 29.04.2013
Ort: V gorah
Beiträge: 1.340
Standard

Manchmal. Aber Fremdstarten muss ich ohnehin nicht: auf der CD sind die Grafiktestdaten, aber eigentlich ist es ein Kopierschutz.
MacBench verwende ich, weil es das Standard Tool von Low End Mac ist.


I Mac (Apple-User seit 1992)
Bilder meiner Macs im Profil.

- Classic-Flüsterer -
MikeatOSX ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.