Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
Blu-Ray Brenner?
Alt 30.10.2012, 13:33   #1
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard Blu-Ray Brenner?

Hat schon irgendwer Erfahrung? Vielleicht sogar mit einem Internen?

Ich möchte das Ding hauptsächlich zur Datenarchivierung nutzen. Sollte also DL brennen können und sowohl schnell als auch zuverlässig sein. Außerdem wäre es natürlich schön, wenn es sich via PatchBurn iZeugs kompatibel machen lassen würde (was aber wahrscheinlich schwierig werden wird, da das letzte Release des Patchers von 2007 ist).

Der erste „übliche Verdächtige“ wäre Pioneer. War ja zu Zeiten fast durch die Bank Serienausstattung. Wobei ich mit dem Letzten, das ich zur Zeit noch im Quad habe, DVR-108, nicht so wirklich zufrieden bin. Das produziert speziell bei DVD-DL sehr gerne Brennfehler.

Wenn also wer Erfolgsgeschichten hat, nur her damit.


Ach ja: Ich hab zu dem Thema auch bei MU mal die Suche bemüht. Frage: Die Gleiche wie meine. Antwort 1: Dass man auf dem Mac keine Blu-Ray Filme gucken kann...

...das Übliche halt.
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 16:38   #2
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.104
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Es stellt sich die Frage, ob das Sinn macht? Ich meine, dass so viele Daten auf eine Scheibe gebrannt werden. Und wenn man bedenkt, wie schnell die Dinger unleserlich werden können durch Kratzer etc. Wäre es da nicht besser, gleich ein USB Laufwerk oder ähnliches anzuschaffen?


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 17:16   #3
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Wäre es da nicht besser, gleich ein USB Laufwerk oder ähnliches anzuschaffen?
Hab ich ja zusätzlich. Also ein externes Gehäuse, in dem die beiden HDs sind, die in dem Quad waren, als ich ihn gekauft habe. Das sind insgesamt 500 Gig.

Aber, wenn in dem Tower schon ein Optical ist, kann’s ja auch was Aktuelles sein. Das war die Grundüberlegung, aus der heraus ich ja auch den zusätzlichen Contoller eingebaut habe. Und, davon ab, sind 50 Gig auf so einem Deckelchen ja doch transportabler als eine externe HD und ein gutes Stück billiger als Sticks. Ein Stick in entsprechender Größe kostet fast halb so viel wie das Laufwerk, während ein Rohling gerade mal vier Euro kostet.

Und, was die Haltbarkeit angeht: Ich hab hier noch CDs, die 15 Jahre alt und noch einwandfrei lesbar sind. Wenn man die nicht als Untersetzer benutzt, geht das.
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 19:37   #4
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.104
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich persönlich würde lieber in USB Sticks investieren, als in ein BlueRay. Versteh mich nicht falsch, ich brenne auch CDs und ab und an DVDs, aber ein BlueRay mit mangelhafter Unterstützung des OS wäre mir nichts...


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 21:09   #5
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
aber ein BlueRay mit mangelhafter Unterstützung des OS wäre mir nichts...
Naja, Sticks sind für mich nach wie vor eher ein Transport- als ein Archivierungs- oder BackUp-Medium. Und die „mangelhafte Unterstützung des OS“ besteht wohl momentan nur noch darin, dass man keine kopiergeschützten Filme gucken kann. Und ich bin sicher, auch das wird nur eine Frage (relativ kurzer) Zeit sein. Ansonsten sind das ja ganz normale Brenner. Nur, dass sie ein bßchen mehr auf eine Scheibe kriegen. Das „Excluden“ von Fremdhersteller-Laufwerken jedenfalls hatte sich wohl schon mit Leo erledigt. So steht es jedenfalls im Read Me der letzten Version von PatchBurn (und so lange hatte ich mich um sowas also nicht mehr gekümmert).

Klar, die große Zeit der Opticals ist wohl vorbei. Aber es ist nun mal eins im Rechner drin, das anscheinend soweit hinüber ist. Brennt jedenfalls immer öfter Schrott. Also ist Ersatz angesagt. So bin ich überhaupt auf das Ganze gekommen...

...und inzwischen ist die Wahl getroffen: Pioneer BDR-207EBK ist bestellt! Ist der Nachfolger des Laufwerks, das ich im Eingangsposting verlinkt hatte und kann, im Gegensatz zu diesem, wohl auch die Quad-Layer Discs mit bis zu 128Gb.

Das passt ja dann perfekt zum Quad!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 21:38   #6
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.104
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hoffe, du kannst es unter OS X auch voll ausschöpfen! Viel Glück!


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2012, 21:55   #7
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Hoffe, du kannst es unter OS X auch voll ausschöpfen! Viel Glück!
Naja, eigentlich muss es nur die Scheiben voll brennen. Und das wird es wohl können.

Außerdem war SATA II und ein moderner Brenner halt das einzig Gute, was man dem Quad noch antun konnte. Alles andere was reingeht, ist ja schon drin. Und, wenn ich ehrlich bin, ging es auch ein bißchen da drum.


Jetzt ist dann wohl tatsächlich Ende Gelände mit PPC. Schade, dass das mit dem Booten von SATA II wohl nicht klappt.
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 03:38   #8
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

So, nun „endlich“ das Kurzreview über Blu-Ray brennen mit dem G5!

Das Wunderwerk kam ja schon am Samstag aber ich wollte doch nichts drüber schreiben, bevor ich nicht eine passende Scheibe zum Testen hatte. DVDs brennen kann ja schließlich jeder.

So sieht sie also aus: 8 Euro, 50 Gigabyte, wiederbeschreibbar und natürlich die richtige Crystal Case...

Click the image to open in full size.

...und das ist der Toaster, der mit den Deckeln umgehen kann.

Click the image to open in full size.

„BDXL“ bedeutet übrigens, dass das Laufwerk auch drei- und vierlagige Medien mit 100 bzw. 128 Gigabyte beschreiben kann. Das ist allerdings im Moment noch „etwas“ unwirtschaftlich, da ein einzelner 100Gb Rohling derzeit noch 30 Euro kostet. 128er gibt es noch überhaupt nicht. Aber, wer auch für einen CD-Rohling schon mal 50 Deutschmark bezahlt hat, weiß, dass man da nur ein bißchen warten muss. Die 25er gibt’s inzwischen schon unter einem Euro.

Zum Laufwerk selbst
ist nicht viel zu sagen. Schubladenblende umgebaut, eingebaut, läuft! Auch am Fremd-Controller. Mac halt!

So taucht das Ganze dann im System Profiler auf:

Unter dem „Disc Burning“-Reiter...

Click the image to open in full size.

...und unter Serial ATA.

Click the image to open in full size.

Vorläufig erkennbarer Abtörner:
Die Brennzeiten! Das Backen von 45 Gig (das ist die tatsächlich verfügbare Kapazität der 50er) auf den wiederbeschreibbaren Rohling dauert sage und schreibe fast 90(!!!) Minuten. Das ist 2-fache Geschwindigkeit. Bei nicht Wiederbeschreibbaren geht 6-fach, ergo eine halbe Stunde. Aber das dauert es dann eben.

Den Rest muss jetzt die Erfahrung zeigen. Aber ich denke, zum Archivieren größerer Musik- und Fim-Sammlungen, endgültigen Abspeichern von Jobs und Ausmisten dicker Festplatten ist das keine schlechte Sache. Und es ist eben ein zeitgemäßes optisches Laufwerk (falls optische Laufwerke überhaupt noch zeitgemäß sind).

Funktionieren tut es jedenfalls auch im G5 unter 10.5.8 einwandfrei!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 07:53   #9
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.104
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Gratulation!


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 08:27   #10
KaloCube
Admin & Foren-Inhaber

Kann alles lediglich oberflächlich
 
Benutzerbild von KaloCube
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: 53.531105° N / 10.131288° O
Beiträge: 4.308
KaloCube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Aber, wer auch für einen CD-Rohling schon mal 50 Deutschmark bezahlt hat, weiß, dass man da nur ein bißchen warten muss.
Komisch an die Preise von CD-Rohlingen kann ich mich nicht mehr erinnern...

... ich weiß aber noch dass ich lange Zeit für 10 3,5' DD Disketten DM 80,- bezahlt habe!

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Funktionieren tut es jedenfalls auch im G5 unter 10.5.8 einwandfrei!
Das ist doch die Hauptsache, Gratulation!


Kleines Mac & Click the image to open in full size. Amiga "Museum"
 Cube 1.8 GHz - 1,5 GB RAM - GeForce 6200 (256 MB) 
 20th Anniversary Mac - Sonnet Crescendo /L2 G3 400 MHz 
Click the image to open in full size. Mac Mini G4 1,5 GHz (PM 10,2) mit MOS 3.6 Click the image to open in full size.
Click the image to open in full size. SAM460 mit Radeon 4650 und Amiga OS 4.1 Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.......Click the image to open in full size.

Click the image to open in full size.
KaloCube ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2017 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.