Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
„Obsolete“ Products?!
Alt 27.01.2018, 14:23   #1
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
sick „Obsolete“ Products?!

Was ist das inzwischen ein im höchsten Maße asozialer Laden!



Man stelle sich einen Automobilhersteller vor, der seinen Vertragshändlern untersagt, eigene Autos, die älter als sieben Jahre sind, zu reparieren und auch keine Ersatzteile mehr dafür liefert, selbst wenn er noch massenhaft davon hat! Wobei es ja zu Neuverkaufs-Zeiten durchaus möglich war, mit einigen der „überflüssigen Produkte“ in gehobener Ausstattung nahezu den Preis eines Kleinwagens zu erreichen. Inzwischen ist da eigentlich längst die Grenze zu einer Firma überschritten, die man entschlossen boykottieren sollte, weil man solche Gebahren an sich nicht durch den Kauf von Produkten unterstützen darf.

Gut, dass Steve das nicht mehr erleben muss. Ich denke, er würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, was aus seiner einst innovativen und kundenorientierten Firma inzwischen geworden ist!


Ownest du noch oder usest du schon?

Geändert von flyproductions (27.01.2018 um 14:30 Uhr).
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 3 User sagen flyproductions danke für seinen Beitrag:
Alt 27.01.2018, 16:12   #2
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 774
Standard

Zitat:
Gut, dass Steve das nicht mehr erleben muss. Ich denke, er wrde sich im Grabe umdrehen, wenn er wsste, was aus seiner einst innovativen und kundenorientierten Firma inzwischen geworden ist!
Steve Wozniak erfreut sich nach wie vor bester Gesundheit.

Den anderen Clown kannst Du ja nicht gemeint haben. Der, welcher bei nahezu jeder Keynote seine Worte vom letzten Mal Lügen strafte, der versuchte, Krebs allein durch das fressen von Obst zu heilen, der sich als Patentroll entlarvte oder sich mehr Gedanken um die Lackierung von Produktionsmaschinen machte. Der, welcher einst behauptete, große Künstler würden kopieren und welcher sich dann später wie ein trotziges Kleinstkind über Android und deren Klauerei aufregte. Andererseits brach Jobs ja immer gleich in Tränen aus, wenn etwas nicht so lief, wie sein unreifes Ego dies wollte.

Generell find ich das Gejammer ohnehin wenig zielfhrend. Steig halt um, es ist nur Technik.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8

Geändert von Paulchen (27.01.2018 um 16:14 Uhr).
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 16:29   #3
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 6.113
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Wenn ich mich recht erinnere, war es bereits unter Jobs so, dass obsolete Geräte nicht mehr oder überteuert repariert wurden. Wenn man Pech hatte, bekam man das bereits einen tag nach Ablauf einer Garantie zu spüren, wenn das Geräte genau dann kaputt ging.


Anderseits gab es auch Fälle, wo - dank Verklagen von Apple - obsolete Geräte aufgrund von Konstruktionsfehlern kostenlos repariert wurden. Es muss eine gewisse Masse hinter dem Ganzen stehen und Druck auf Apple machen.


Ob MS oder das Android-Lager da wirklich besser und kundenorientierter aufgestellt ist, wage ich zu bezweifeln. Jedes Jahr kommen bei allen Herstellern wie Google mit Android, MS und Apple neue Geräte raus und die wollen verkauft werden. Obsolete Geräte reparieren - auch noch günstig - würde gegen das Geschäftsgebaren eines jeden Herstellers sprechen. Und wir sind nun mal Bestandteil des Kapitalismus....


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 17:01   #4
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 774
Standard

Zitat:
Ob MS oder das Android-Lager da wirklich besser und kundenorientierter aufgestellt ist, wage ich zu bezweifeln. Jedes Jahr kommen bei allen Herstellern wie Google mit Android, MS und Apple neue Geräte raus und die wollen verkauft werden. Obsolete Geräte reparieren - auch noch günstig - würde gegen das Geschäftsgebaren eines jeden Herstellers sprechen. Und wir sind nun mal Bestandteil des Kapitalismus....
Ich käme nie auf die Idee, dies zu behaupten, ABER dann vielleicht doch ein "positives" Beispiel. Das Lumia 930 neigte aufgrund eines Konstruktionsfehlers dazu, dass die Mikrofone ihren Geist aufgaben, wenn man auf Windows 10 mobile wechselte. Ärgerlich bei einem Telefon. Microsoft kam dann auf die Idee, dies nicht mehr zu reparieren, sondern den Nutzern ein Lumia 950 zur Verfügung zu stellen. Bessere Kamera, schnellerer Prozessor, beschissenere Verarbeitung und Haptik. Alles in allem aber eine sehr nette Lösung.

Ich bezweifle jedoch, dass dies Standard bei MS ist, möchte dies auch nicht behaupten. Mir ist nur dieser Firmen- bzw. Personenkult sehr suspekt. Beim Führer hätte es das nicht gegeben.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 17:04   #5
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von Paulchen Beitrag anzeigen
Steig halt um, es ist nur Technik.
Das Problem ist halt, dass ich nach wie vor nicht wüsste, was für einen Rechner ich lieber unter dem Tisch stehen hätte als einen Alu-Tower. Auch wenn selbst die Letzten davon, die noch über 2k Euro gehandelt werden, inzwischen kurz vor „obsolet“ sind. Es sind halt wirklich schöne Rechner, die die Pressplastikspritzer so eben nicht hinbekommen (haben). Oder fällt Dir sonst einer ein, der sich nach 6 Jahren noch für zwei Mille verkaufen lässt?

Acid: Ich vergleiche das halt nicht nur mit anderen Computerfirmen, sondern mit ähnlich hochpreisigen Qualitätsprodukten generell. Und, daran gemessen, ist eine solche Art von „Support“ halt unter aller Sau! ...und letztlich völlig undenkbar, wenn man sich länger am Markt halten will als eine Feuerwerksrakete in der Luft. Aber Apple und Angela Merkel sind offenbar die einzigen Institutionen auf der Welt, denen alles, aber auch wirklich restlos alles verziehen wird.


Ownest du noch oder usest du schon?
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 17:11   #6
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Jedes Jahr kommen bei allen Herstellern wie Google mit Android, MS und Apple neue Geräte raus und die wollen verkauft werden.
Ja, kaufen und wegwerfen, kaufen und wegwerfen, kaufen und wegwerfen...ohne sich je zu fragen, wieso eigentlich. Und, ob man überhaupt etwas neues „braucht“ oder sich nur erzählen lässt, dass man es braucht. Und, ob das, was man da wegwirft, wirklich Müll ist. Und, ob wir nicht irgendwann ziemlich bald dran ersticken werden, wenn wir so weiter machen...

Es hat nichts mehr einen Wert. Natürlich ist es schön, dass ein völlig intaktes iPhone 4 nur noch so viel wie zwei große Pizzen kostet, wenn man eins haben will. Ich könnte trotzdem kotzen, wenn ich das sehe.


Ownest du noch oder usest du schon?
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 17:24   #7
Cube
Chef-Motzerator Muffi

Spacy - I miss U

 
Benutzerbild von Cube
 
Registriert seit: 15.06.2008
Beiträge: 1.935
Cube eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von flyproductions Beitrag anzeigen
Ja, kaufen und wegwerfen, kaufen und wegwerfen, kaufen und wegwerfen...ohne sich je zu fragen, wieso eigentlich. Und, ob man überhaupt etwas neues „braucht“ oder sich nur erzählen lässt, dass man es braucht. Und, ob das, was man da wegwirft, wirklich Müll ist. Und, ob wir nicht irgendwann ziemlich bald dran ersticken werden, wenn wir so weiter machen...

Es hat nichts mehr einen Wert. Natürlich ist es schön, dass ein völlig intaktes iPhone 4 nur noch so viel wie zwei große Pizzen kostet, wenn man eins haben will. Ich könnte trotzdem kotzen, wenn ich das sehe.
Was das Wegwerfen angeht, da bin ich absolut deiner Meinung: wir sollten die Sachen so lange benutzen, wie sie halten und erst dann Ersatz holen (es ist schade, dass mein 4s keine Updates mehr bekam und ich beruflich aktuelle Software benutzen muss, sonst hätte ich es heute noch)

Den Mac Pro habe ich mir gegönnt, weil ich 100% sicher bin, dass er lange hält. Bei mir ist noch kein Mac wirklich "verstorben", alle laufen noch (besser: selbst der olle iMac G4, der defekt zu mir kam, läuft heute noch!)

Andererseits: ich würde mir auch wünschen, dass der Support länger gehen würde, aber das ist leider so


 MacBook Pro for work 

 beautiful for life 

 iPad Mini for couch 

MEIN EIMER IST IN DER SIGNATUR
Cube ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 18:11   #8
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von Cube Beitrag anzeigen
Den Mac Pro habe ich mir gegönnt, weil ich 100% sicher bin, dass er lange hält.
Ja, ich denke auch, dass so ein Alu-Pro, selbst wenn er schon 6 oder 8 Jahre alt ist, immernoch eine Investition mit Zukunft ist. Ich persönlich bin recht sicher, dass ein ordentlich aufgerüsteter Pro, wenn ich ihn mir denn leiste, mein letzter Rechner sein wird. Der Quad hat es ja jetzt fast 10 Jahre alleine bei mir getan. Und von der Leistung her reicht der eigentlich immer noch. Der Stromverbrauch ist halt indiskutabel...

...und der eigentliche Hauptgrund für die Neuanschaffung wird, wie heute wohl in den meisten Fällen, fehlende Softwareunterstützung sein. Wer kauft denn - von absoluten Pro-Usern und Gamern mal abgesehen - heute noch einen Rechner, weil ihm tatsächlich „Leistung“ fehlt? Und kaputt gegangen ist auch mir bis heute noch kein Mac.


Ownest du noch oder usest du schon?
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 18:17   #9
Paulchen
Papa Schlumpf (G3)

Fat man walking
 
Benutzerbild von Paulchen
 
Registriert seit: 10.03.2013
Ort: Daheim
Beiträge: 774
Standard

Zitat:
Oder fällt Dir sonst einer ein, der sich nach 6 Jahren noch für zwei Mille verkaufen lässt?
Der Wiederverkaufswert eines Rechners ist für mich nicht von Belang, wenn ich mir einen "Neuen" kaufe. Ich habe bei mir auch fast nur Gebrauchtgeräte im Einsatz. Gerade von Apple. Da sehe ich einfach eine zu große Diskrepanz zwischen Neupreis und Wert. Einzig das iPhone SE war damals für 320 € in der 32 GB Version durchaus seine Kohle wert, denn das Ding hat einfach ordentlich Geschwindigkeit und ein vorzügliches Format. Auch heute noch nutze ich es gern, wenngleich meine Smartphonegeilheit mich einiges an Alternativen haben lässt.

Generell bin ich aber auch der Meinung, dass man ein Gerät so lange nutzen sollte, bis es auseinander fällt oder absolut nicht mehr für die eigenen Ansprüche ausreicht. Meinen G5 nutze ich nur noch, wenns mich juckt, denn für denn 24/7 Gebrauch frisst der einfach zu viel. Meine Stromkosten stiegen in solchen Zeiten um ca. 100 % und nee, das tut nicht Not.


Powermac G5 2 x 2,3 GHz, 4GB DDR2, 1TB HDD, DL DVD Brenner, GeForce 6600 256MB, Mac OS X 10.5.8
Paulchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2018, 18:48   #10
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von Paulchen Beitrag anzeigen
Der Wiederverkaufswert eines Rechners ist für mich nicht von Belang, wenn ich mir einen "Neuen" kaufe.
Der Wiederverkaufswert ist in meinem Fall auch eher zwangsläufige Folge dessen, als selbst das, worauf es mir ankommt. Für mich ist ein Rechner eben auch ein (vorzugsweise schön anzusehendes) Möbelstück. Diese Schönheit geht dann in aller Regel mit einem Material ≠ Plastik einher und hat ebenso in der Regel ihren Preis. Sowohl beim Kauf als auch beim Wiederverkauf.

Was den Formfaktor des iPhone 5, eigentlich ja egal, ob s oder se, angeht, haben wir übrigens Konsens. Unter anderem, weil es nach meiner Meinung in seiner klaren nicht abgerundeten Form auch optisch am besten mit den Alu-Gehäusen korrespondiert. Deshalb freue ich mich auch jeden Tag daran, dass ich die 70 Euro in das neue Display eben doch noch investiert habe. Was an einem Telefon aber „schnell“ sein kann, erschließt sich mir bis heute nicht. Ich mache da drauf ja keine Layouts.


Ownest du noch oder usest du schon?
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.