Home
Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum
Benutzerliste
Kalender
Heutige Beiträge
Hilfe
iOS 11 und eure Erfahrungen
Alt 23.09.2017, 11:27   #1
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 5.985
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard iOS 11 und eure Erfahrungen

Ich habe seit einigen Tagen iOS11 auf meinem 5s und bin im Großen auch sehr zufrieden.

Was mich stört - und was bereits angesprochen wurde im Internet - dass das Deaktivieren von WLAN und BT nur noch über Einstellungen möglich ist (komplette Deaktivierung).

Und ich habe festgestellt, dass mein Akku beim iPhone und beim iPad Air 2 ratz fatz leer ist! Ich muss beide iDevices häufiger laden, als es mit iOS10 der Fall war.


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Diese 3 User sagen Acid Burn danke für seinen Beitrag:
Alt 23.09.2017, 12:42   #2
maxheadroom
Interessierter Laie
 
Registriert seit: 14.04.2011
Ort: Sachsen
Beiträge: 217
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
Und ich habe festgestellt, dass mein Akku beim iPhone und beim iPad Air 2 ratz fatz leer ist! Ich muss beide iDevices häufiger laden, als es mit iOS10 der Fall war.
Danke für die Info...dann werde ich wohl so lange es geht bei iOS 10 mit meinem iPhone 5s bleiben.
Das hat schon von Haus aus nur noch 83% Maximalkapazität mittlerweile und ich komme zwar über den Tag aber wenn iOs 11 jetzt noch mehr zieht, lass ichs lieber bleiben.

Bei meinem iPad mini 4 bleib ich auch bei iOS 10. Dort nutze ich noch ganz viel eine uralte eBay-App, die aber noch 32-Bit ist (damals die letzte separate iPad-eBay-App bevor eBay die Universal-Apps für iPhone und iPad rausgebracht hat). Die App ist viel übersichtlicher und strukturierter als die aktuelle von eBay...

Da werd ich wohl jetzt das erste Mal meine iGeräte nicht auf aktuellen Stand bringen...(beim iMac bin ich ja immernoch bei Mavericks... ...never change a running system )


In use: 27" iMac Corei5, 20" iMac G4, MacBook 2,4 GHz black, iBook G3 SE KeyLime 466 MHz, G4 Cube 1,8 GHz, 15" PowerBook Titanium, 12" PowerBook Alu, iPad mini 4 silver 64 GB, iPhone 5s black 32 GB

Not in Use: 4x 20th Anniversary Mac, iMac G3 600 MHz FlowerPower + BlueDalmatian, KnubbelMacs, 3x Apple Cube Baustellen, Bandai Pippins, X old World PowerBooks, NeXTcube Dimension, Slab, diverse Apple II und ganz altes Apfelzeugs and many more...
maxheadroom ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt maxheadroom danke für seinen Beitrag:
Alt 24.09.2017, 10:29   #3
Fabster
Benutzer
 
Benutzerbild von Fabster
 
Registriert seit: 31.03.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 39
Standard

Zitat:
Zitat von maxheadroom Beitrag anzeigen
Bei meinem iPad mini 4 bleib ich auch bei iOS 10. Dort nutze ich noch ganz viel eine uralte eBay-App, die aber noch 32-Bit ist (damals die letzte separate iPad-eBay-App bevor eBay die Universal-Apps für iPhone und iPad rausgebracht hat). Die App ist viel übersichtlicher und strukturierter als die aktuelle von eBay...
Hast du mal die aktuelle Ebay-App versucht? Ich fand das ursprüngliche Design auch besser, zwischendurch furchtbar und seit ein paar Monaten nach einer weiteren Änderung eigentlich wieder annehmbar.


***************************************
- Cube G4, 1,25 GB, 300 GB WD, GeForce2 MX, 20" Cinema
- 12" iBook 2005
- PowerMac G5 1,8 GHz Dual, 320 GB+80 GB
- Mac Mini G4 1,5 GHz, 1 GB, IDE SSD
Fabster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 10:52   #4
maxheadroom
Interessierter Laie
 
Registriert seit: 14.04.2011
Ort: Sachsen
Beiträge: 217
Standard

Zitat:
Zitat von Fabster Beitrag anzeigen
Hast du mal die aktuelle Ebay-App versucht? Ich fand das ursprüngliche Design auch besser, zwischendurch furchtbar und seit ein paar Monaten nach einer weiteren Änderung eigentlich wieder annehmbar.
Ja, die aktuelle eBay-App hab ich auch parallel mit auf dem iPad. Das geht zum Glück technisch, weil die beiden Apps jeweils mal einzeln angeboten wurden bzw. die aktuelle App keine Update-Version der alten war
Ich find die alte aber trotzdem eingängiger....mag aber durchaus Gewöhnungssache sein

Der Vorteil ist aber damit auch, man kann sich mit mehreren Accounts gleichzeitig anmelden...Mit meinem und meiner Freundin ihrem...da können beide das iPad für ebay benutzen, ohne sich immer aus. und einzuloggen...


In use: 27" iMac Corei5, 20" iMac G4, MacBook 2,4 GHz black, iBook G3 SE KeyLime 466 MHz, G4 Cube 1,8 GHz, 15" PowerBook Titanium, 12" PowerBook Alu, iPad mini 4 silver 64 GB, iPhone 5s black 32 GB

Not in Use: 4x 20th Anniversary Mac, iMac G3 600 MHz FlowerPower + BlueDalmatian, KnubbelMacs, 3x Apple Cube Baustellen, Bandai Pippins, X old World PowerBooks, NeXTcube Dimension, Slab, diverse Apple II und ganz altes Apfelzeugs and many more...
maxheadroom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 10:52   #5
Fabster
Benutzer
 
Benutzerbild von Fabster
 
Registriert seit: 31.03.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 39
Standard

Also, das mit dem Akku ist mir beim iPhone auch aufgefallen, nicht aber beim iPad Pro. iOS 11 ist fr das iPad super. Ich finde das ganze Handling mit App-Switcher und Kontrollzentrum irgendwie besser. Zudem hat Apple ziemlich viele Features im Bereich Speicherverwaltung eingebaut. Man kann Apps jetzt "auslagern". Das Icon und die Daten der App bleiben da, das Programm wird runtergeschmissen.
Drag and Drop ist super. Man muss es sich allerdings bewusst machen, dass es das jetzt gibt, sonst verwendet man noch die alten Techniken (wie zB Bild in Aufnahmen speichern und dann im anderen Programm abrufen).
Bilder und PDFs bearbeiten (insbesondere Screenshots) ist auch super.
Das mit dem BT und WLAN ist ja tzend! Hoffentlich ist das ein Bug und kein Feature (und nicht umgekehrt).


***************************************
- Cube G4, 1,25 GB, 300 GB WD, GeForce2 MX, 20" Cinema
- 12" iBook 2005
- PowerMac G5 1,8 GHz Dual, 320 GB+80 GB
- Mac Mini G4 1,5 GHz, 1 GB, IDE SSD
Fabster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 11:04   #6
maxheadroom
Interessierter Laie
 
Registriert seit: 14.04.2011
Ort: Sachsen
Beiträge: 217
Standard

Zitat:
Zitat von Fabster Beitrag anzeigen
Das mit dem BT und WLAN ist ja tzend! Hoffentlich ist das ein Bug und kein Feature (und nicht umgekehrt).
Den Aufschrei überall dazu find ich etwas übertrieben, denk ich...bzw. versteh die Diskussion dazu nicht wirklich

Ich hab seit jeher Wlan und BT immer eingeschalten. Warum sollte man das ausschalten wollen? Wenn ich mich ins Auto setze, will ich, das sich das iPhone gleich via BT mit dem Radio verbindet OHNE dass ich erst BT einschalten muss. Genauso in meinen Wlans, wo auch immer ich bin...
Wenn ich überall erst den Käse aus- und einschalten wöllte, müsste ich ja immer das Ding erst aus der Tasche nehmen und Schalter umlegen...neee

Akku spart das Ausschalten auch nicht wirklich. Bzw. hatte ich das mal ne Weile genau so versucht und keine signifikante Akkusparerei festgestellt. Deswegen lass ich die Funktionen immer an...außer Flugzeugmodus einmal im Jahr, eben im Flugzeug


In use: 27" iMac Corei5, 20" iMac G4, MacBook 2,4 GHz black, iBook G3 SE KeyLime 466 MHz, G4 Cube 1,8 GHz, 15" PowerBook Titanium, 12" PowerBook Alu, iPad mini 4 silver 64 GB, iPhone 5s black 32 GB

Not in Use: 4x 20th Anniversary Mac, iMac G3 600 MHz FlowerPower + BlueDalmatian, KnubbelMacs, 3x Apple Cube Baustellen, Bandai Pippins, X old World PowerBooks, NeXTcube Dimension, Slab, diverse Apple II und ganz altes Apfelzeugs and many more...
maxheadroom ist offline   Mit Zitat antworten
Dieser User sagt maxheadroom danke für seinen Beitrag:
Alt 24.09.2017, 11:52   #7
Acid Burn
Co-Admine

†† Hack The Planet! ††
 
Benutzerbild von Acid Burn
 
Registriert seit: 11.11.2011
Ort: 011011100111001001110111
Beiträge: 5.985
Acid Burn eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

WLAN abzuschalten, wenn man unterwegs ist, macht Sinn. Denn es frisst nur unnötig Energie, wenn das iPhone ständig nach einem WLAN sucht... Auf Stunden gerechnet (z. Bsp. wenn ich auf der Arbeit bin) macht das ganz schön was aus!


Meine bescheidene Webseite

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 56 MB RAM, 2,1 GB HDD, Mac OS 7.6.1

Click the image to open in full size. PowerBook Duo 280c (PPC 2300c Upgrade), 100 MHz, 44 MB RAM, 1,1 GB HDD, Mac OS 8.6

Leg' Dich mit den Besten an, und Du stirbst wie alle dann!

[Zitat von Crash Override aus: Hackers - Im Netz des FBI]


Click the image to open in full size.

Acid Burn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 12:21   #8
maxheadroom
Interessierter Laie
 
Registriert seit: 14.04.2011
Ort: Sachsen
Beiträge: 217
Standard

Zitat:
Zitat von Acid Burn Beitrag anzeigen
WLAN abzuschalten, wenn man unterwegs ist, macht Sinn. Denn es frisst nur unnötig Energie, wenn das iPhone ständig nach einem WLAN sucht... Auf Stunden gerechnet (z. Bsp. wenn ich auf der Arbeit bin) macht das ganz schön was aus!
Hmmm...und genau DIE Erfahrung hab ich bisher nie gemacht...
Das hab ich eben auch mal ne ganze Weile lang probiert und WLan etc. immer ausgeschalten, wenn ich das Haus verlassen hab, aber nicht wirklich fühlbaren "Weniger"-verbrauch festgestellt...bzw. Mehrverbrauch, wenn ich alles an lasse. (außerdem überwiegt für mich da der praktische Nutzen, wenn ich eben ins Auto einsteige oder zu Hause ankomme und sich die Geräte einfach selbst entsprechend ohne mein Zutun ins Wlan oder BT-Radio einbuchen...).

Deswegen lass ich seit Jahren immer alles an jetzt (und kann damit mit der Diskussion grad wegen dem Button nix anfangen ).

Zumal in dem aktuellen Fall die Begründung von Apple zum Teil ja auch schlüssig ist. Wie groß wäre denn der Aufschrei, wenn plötzlich der Pencil, die AirPods etc. sich nicht mehr automatisch mit den iGeräten verbinden würden und man immer erst Schalter umlegen müsse. Da wäre ja die einfache User-Experience mit den Apple-Geräten dahin.
Nix mehr mit "It just works".
Deswegen find ich das sogar clever so wie sie es gelöst haben. Es sollen ja nur Teilbereiche der Wlan- und BT-Funktionen angeschalten bleiben...wie auch immer die das technisch machen...
Aber genau DAS ist doch immer das, was wir bei Apple so lieben...Auspacken und läuft...wie Magie
Wenn ich erst Zeug an- und ausschalten wöllte und groß rumkonfigurieren müsste...dafür hab ich dann keine Apple-Geräte gekauft...

Der praktische Nutzen scheint mir da eher zu überwiegen gegenüber dem (m.M.n. theoretischen) Akkumehrverbrauch.


In use: 27" iMac Corei5, 20" iMac G4, MacBook 2,4 GHz black, iBook G3 SE KeyLime 466 MHz, G4 Cube 1,8 GHz, 15" PowerBook Titanium, 12" PowerBook Alu, iPad mini 4 silver 64 GB, iPhone 5s black 32 GB

Not in Use: 4x 20th Anniversary Mac, iMac G3 600 MHz FlowerPower + BlueDalmatian, KnubbelMacs, 3x Apple Cube Baustellen, Bandai Pippins, X old World PowerBooks, NeXTcube Dimension, Slab, diverse Apple II und ganz altes Apfelzeugs and many more...
maxheadroom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 12:41   #9
MrMagicMadMax
Fantastic 4M
 
Benutzerbild von MrMagicMadMax
 
Registriert seit: 30.12.2014
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 505
Standard

Bluetooth habe ich schon wegen der Watch immer an und auch wenn ich die mal einen Tag nicht trage, bleibt es an, da es kaum Energie frisst.

Bei WLAN sieht das anders aus. In 8 Stunden kann man durch das Ausschalten schon deutlich Energie sparen. Außerdem habe ich oft verschiedene WLANs in der Nähe, die für verschiedene Test- oder Konfigurationszwecke da sind.
Wenn dann WLAN immer an ist, verbindet es sich immer wieder mit einem, an dem dann z.B. Kein Internet rauskommt und dann bin ich erst mal offline.

Aus diesen Gründen finde ich es auch sehr ungeschickt, wie das momentan gelöst ist.
Da ich meine iDevices aber eh so gut wie nie Update, stört es mich jetzt aktiv nicht.


2x G3 B/W • G4 • G4 QuickSilver • 2x G4 MDD • G5 • 2x G4 Cube • Mac mini G4 • iMac G3 • 2x iMac G4 • iMac G5 • eMac • 10x iBook G3 Clamshell • iBook G3 Snow • 3x iBook G4 • PowerBook G3 Pismo • 4x PowerBook G4 Ti • 5x PowerBook G4 Al • 2x MacBook • MacBook Pro 2007 • MacBook Pro Retina 2013 • MacBook Air 2011 • Mac mini 2006 • Mac mini 2011 • Mac Pro 2007 • Mac Pro 2010
MrMagicMadMax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 14:19   #10
iWoz
Super-Moderator

üFü
 
Benutzerbild von iWoz
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Oretxnzra
Beiträge: 2.401
Standard

Apple schreibt dazu folgendes!

Zitat:
Wenn Sie unter iOS 11 und neuer die WLAN- oder Bluetooth-Tasten im Kontrollzentrum drücken, wird das Gerät sofort die Verbindung mit WLAN und Bluetooth-Zubehör beenden. Sowohl WLAN als auch Bluetooth bleiben weiterhin aktiv, damit Sie diese wichtigen Funktionen verwenden können:
  • AirDrop
  • AirPlay
  • Apple Pencil
  • Apple Watch
  • Integrationsfunktionen wie "Handoff" und "Instant Hotspot"
  • Instant Hotspot
  • Ortungsdienste
Ich halte es übrigens wie maxheadroom! Für steht der Komfort an 1. Stelle, da ich keine Lust habe, ständig WLAN & BT ein- bzw. auszuschalten. Mein iPhone 6 Akku ist mittlerweile schon 3 Jahre und hält locker den ganzen Tag durch, auch wenn WLAN & BT immer eingeschaltet sind.

Über Bluetooth brauchen wir im Grunde nicht zu diskutieren, da der Akku kaum belastet wird. Und wer sein WLAN aus Energiespargründen unbedingt ausschalten möchte, der muss halt 2-3 Sekunden mehr investieren...


Click the image to open in full size.

Geändert von iWoz (25.09.2017 um 14:25 Uhr).
iWoz ist gerade online   Mit Zitat antworten
Diese 2 User sagen iWoz danke für seinen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu