Thema: VRM Bypass
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.01.2014, 01:25   #9
flyproductions
Grafikkarten-Guru-Mod ;)
 
Benutzerbild von flyproductions
 
Registriert seit: 30.10.2008
Ort: Trier
Beiträge: 1.452
Standard

Zitat:
Zitat von bluesun08 Beitrag anzeigen
Da ich von meinem Cube das DVD-Laufwerk entfernt habe, die Festplatte mit einer SSD ersetzt habe und keinen ADC-, sondern einen VGA-Monitor betreibe, kann ich Deinen Ausführungen entsprechend auf den Bypass verzichten.
Ja, würde ich sagen. Ich habe sogar noch ein Optical drin. Und trotzdem läuft es mit 1,6 Ghz ohne Bypass einwandfrei.

Zitat:
Zitat von bluesun08 Beitrag anzeigen
Vermutlich könnte ich auch noch das 24V-Kabel der Riser Karte abklemmen.
Ja, kannst du rausnehmen. Das wird nur gebraucht, wenn du ein ADC-Display benutzen willst. Andererseits stört’s ja auch nicht.

Zitat:
Zitat von bluesun08 Beitrag anzeigen
In allen Postings wird geschrieben, dass ein CPU-Upgrade über 1GHZ nur mit Lüfter durchgeführt werden soll.
Ja, das würde ich auch so sehen. Da würde ich kein Risiko eingehen. Ich hab einen 15mm starken 80mm Lüfter drin, der genau in die vorgesehene Aufnahme passt. Wenn man da ein leises Modell nimmt (gibt’s einen Thread hier mit Empfehlungen) und den mit 5 Volt ansteuert (5 Volt und Masse aus dem Molex-Kabel), ist der nach menschlichem Ermessen unhörbar und macht trotzdem einen gewaltigen Unterschied zu lüfterlosem Betrieb.

Zitat:
Zitat von bluesun08 Beitrag anzeigen
Nach einem Blick in die Tabelle mit den Jumper-Settings (siehe 2. Bild) musste ich leider feststellen, dass die niedrigste Variante 1.6 Ghz sind.
Hmmm, merkwürdig! Meine Karte, wie gesagt, auch eine 7447a, hat nur den unteren Block mit Switches. Die Settings sehen da allerdings etwas anders aus:

Click the image to open in full size.

Settings bis 2.500 machen ansich auch keinen Sinn, da der G4 nur bis maximal 2.000 taktbar ist.

Würde ich mir vielleicht sogar in der Bucht für +/- einen Zehner einen alten G4 Tower, Sawtooth oder sowas, zum Experimentieren schießen. Geht viel schneller mit dem ändern der Settings und man riskiert den Cube nicht.

Zitat:
Zitat von bluesun08 Beitrag anzeigen
eine 7447A mit weniger GHZ oder eine 7448 CPU suchen? (wenn man sie denn findet?)
Ich glaube, die 7447a wurden nur ab 1,5 Ghz angeboten. Die 800er, 1.000er und 1.200er waren in der Regel 7455er. Aber es würde generell schwierig werden. Die Dinger sind inzwischen wirklich selten.

Die größten Probleme sehe ich sowieso an einem ganz anderen Ende auf dich zukommen: Die originale Kühlplatte passt nicht, weil auf deiner (wie auf meiner) CPU-Karte der Prozessor ja aus der Mitte versetzt ist. Ich hab mir da von einem Freund extra eine Platte aus Kupfer fräsen lassen. Nicht so schön, wie die in dem verlinkten Artikel auf Cubeowner, aber funktioniert. Bei den speziellen Cube-Upgrades war eine passende dabei. Was man vor allem bei den 7447ern nicht probieren darf, ist die Kühlplatte mit der originalen Klammer zu befestigen. Damit schließt man das Ding kurz! Das war mir passiert. Die Karte hat es zwar überlebt. Aber schön war das nicht. Die Platte muss also auf den Ecken mit Schrauben befestigt werden!
flyproductions ist offline   Mit Zitat antworten