Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum

Cubeuser.de - Das Cube & Power PC Forum (http://www.cubeuser.de/index.php)
-   Festplatten (http://www.cubeuser.de/forumdisplay.php?f=92)
-   -   IDE SSD Platten... (http://www.cubeuser.de/showthread.php?t=1233)

Acid Burn 03.01.2012 20:00

IDE SSD Platten...
 
... wie sind eure Erfahrungen?

maxheadroom 04.01.2012 12:47

Ich hab in meinem PB Titanium und in einem Cube eine Transcent IDE SSD mit 64 GB drin gehabt. Bis auf das sie leiser waren sind die alten IDE SSDs nicht bedeutend schneller als gute IDE Platten mit 7200 upm. Also schon etwas fixer aber nicht gravierend.

Im Cube macht sich da platztechnisch eine Variante aus SATA-SSD inkl. IDE-SATA-Adapter bedeutend besser und performanter. Ich hab testweise eine Super-Talent SATA-SSD mit 64 GB mal im Cube mit der IDE Transcent verglichen. Laut Benchmark (XBench) macht das gute 50% mehr Punkte und war auch gefühlt fixer.

Preislich sind die IDE-SSDs halt auch nicht billg, weil eher selten und eigentlich schon seit Jahren nicht mehr in Stückzahlen hergestellt. Wenn du einen Cube (oder anderen Desktop mit genug Platz) mit ner SSD ausrüsten willst, dann nimm die Adapter-Variante.
Bei alten Laptops bleibt dir nicht viel übrig als die aktuellen IDE-SSDs zu organisieren. In der Bucht sind da immermal die von Transcent drin...andere hab ich auch noch gar nicht so groß gefunden.

Wir hatten hier schon mal eine Diskussion und hier hat Fly paar Benchmarks mit der Adapter-Variante...Vielleicht hilft das :)

macsimal 04.01.2012 14:30

Hallo,

ich gebe maxheadroom recht, der IDE-Bus ist der Flaschenhals. Willst Du Dein Pismo aufrüsten? http://www.youtube.com/watch?v=qJxiIdWg058

Als Experiment kannst Du hier auch eine 32GB CompactFlash mit CF-IDE-Adapter nehmen. Allerdings ist die Lösung pro GB fast teurer als eine 64GB IDE-SSD für ca. 100€. Ich bekomme jetzt nur nicht die Idee aus dem Kopf und schaue schon immer zu meinem Pismo rüber.:humm:

Gruß, Uli

Acid Burn 04.01.2012 15:00

Ich spiele mit dem Gedanken, mein altes Acer Laptop wo Linux werkelt, eine leise (eine HD mit 7200 U/min ist defeinitiv nicht leise) und Strom sparende IDE SSD einzubauen. Platz für einen Adapter ist da leider nicht. Machbar wäre das vielleicht mit einer 1,8" SSD.

macsimal 04.01.2012 15:34

schöne Idee und ist auch noch relativ günstig

http://www.amazon.de/Adapter-Zoll-ID.../dp/B002D89OUE

Gruß, Uli

PS: welchen DVB-T Adapter hast Du am Pismo und welche eyeTV Version?

maxheadroom 04.01.2012 17:41

Zitat:

Zitat von macsimal (Beitrag 15523)
schöne Idee und ist auch noch relativ günstig

http://www.amazon.de/Adapter-Zoll-ID.../dp/B002D89OUE

Problem ist das der Adapter ja trotzdem SATA ist und insgesamt die Größe einer 2,5" Platte hat. Im Acer wird aber ja auch ein normaler PATA-Anschluss drin sein und da brauchs dann nochmal einen SATA-IDE-Adapter. Das wird sicher nix. Außerdem haben wir dann zwei Adapter zwischen der SSD und dem eigentlichen Bus. Könnte mir vorstellen, das sich das auch nicht förderlich auf die Performance auswirkt :kopfkratz:

Ich denk da wird sie um echte IDE-SSDs nicht umhinkommen. Leider gibt es halt nicht allzuviel Auswahl, weil kein Hersteller mehr wirklich die IDE-SSD-Platten weiter entwickelt.

Kommt jetzt auch drauf an, was für eine Platte in dem Acer drin ist? Wenn da eh eine langsame 4200er werkelt, dann sind die alten IDE-SSD-Platten immernoch wie als hättest du nen neuen Rechner :freu: ...aber das hast auch schon, wenn du ne relativ neue 7200er HD einbaust. Ich hatte mal eine 7200er von Hitachi 7K100 mit 100GB im PowerBook G4. Die war eigentlich sehr leise und mit eine der schnellsten Platten mit IDE-Bus (da wird ja auch nicht mehr viel weiter entwickelt). Gibts auch mit 60GB und ist preislich nur halb so teuer wie eine 64 GB IDE SSD in der Bucht...ich denk da lässt sich über das zwangsläufige minimale Geräusch drüber hinweg sehen :wech: ...und so gravierend langsamer war die im Vergleich zu der Transcent SSD im PowerBook nicht. Das hielt sich fast die Waage bei der täglichen Arbeit. War ich in der Tat etwas enttäuscht von der SSD. Einzig der Bootvorgang von Tiger war wirklich fixer mit der SSD.

Im Cube bin ich, wie gesagt, sehr angetan von der Performance der SATAII-SSD mit SATA-IDE-Adapter. Die SSD wird zwar wahrscheinlich vom IDE-Bus mörderisch eingebremst aber dadurch wird der Bus scheinbar bis aufs Letzte ausgereizt. Was eine IDE-Platte oder auch die IDE-SSD nicht zu schaffen scheint.

Acid Burn 04.01.2012 20:26

Ide Platten mit 2,5 " und 7200 U/min. sind echt rar. Habe mir bei Amazon.de eine IDE SSD von Transend bestellt. Da auf Rechnung (finde ich echt klasse!) bestellt, kan ich die Platte testen und ggf. zurück schicken. Kostet bei Amazon 103 Euro incl. Versand. 7200 eter IDE HDs sind auch nicht wirklich günstiger. Na, Mal schauen.

maxheadroom 04.01.2012 20:41

Hmmm...hab mich jetzt lange nicht mit Plattenkauf beschäftigt. Meine 2,5" Hitachi 7200er mit 60 GB hatte mich vor 2 Jahren mal 34 Euro in der Bucht gekostet und die 100 GB irgendwas um die 70 Euro.

Aber durch die Überschwemmungskatastrophe in Asien haben die Plattenpreise generell angezogen. Und da die IDE-Platten jetzt scheinbar auch langsam rar werden, werden die im Preis sicher "stabil" bleiben...könnte ich mir vorstellen.

Aber gut, wenns nicht wirklich viel teurer ist, dann nimm selbstverständlich lieber eine SSD. Falsch ist das zumindest nicht :crack:

Acid Burn 05.01.2012 08:06

Den Preis kannste heutzutage knicken. Werd mich zu der SSD äußern, sobald die in Benutzung ist und event. auch für euch interessant sein dürfte.

Acid Burn 06.01.2012 18:37

So, meine Linux Platte ist geclont und eingebaut. Der Start ist rasend schnell (wie man auch so im Netz liest). Programme starten gefühlt etwas schneller. Beim Firefox merke ich, dass alles etwas flinker geht beim surfen.

Weitere Rezi folgt.

Rein theoretisch müsste die Akkulaufzeit auch besser sein. Das wird ein Langzeittest aufzeigen. Die Zugriffszeiten sind schon Mal kürzer, dass merkt man sofort. Kann mich bis jetzt nicht beklagen. Werde die SSD am Wochenende weiter testen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 Beta 1 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.


Copyright © 2008 - 2018 - Cubeuser.de - PPC-Forum.de - PowerPC-Forum.de

Cubeuser.de ist kein offizielles oder in irgendeiner Form anerkanntes Forum von Apple.
Apple, Cube, Mac etc. sind eingetragene Markenzeichen von Apple Inc. - Cupertino, CA - USA

Cubeuser.de ist eine unabhängige private (nicht gewerbliche) Online-Plattform von und für User um sich gegenseitig bei Problemen auszutauschen oder zu helfen.
Cubeuser.de ist nicht verantwortlich für die Beiträge einzelner User, rechtswidrige Beiträge werden jedoch sofort nach Erkennen oder nach Hinweis Dritter gelöscht.